neueste Beiträge

  • Hangar 10 - Fly In 2019

    Hangar 10 - Fly In 2019

    Es ist keine Airshow! Auch wenn hier in der Rubrik Airshow gelistet, das Fly In Heringsdorf 2019 / Hangar 10 ist

    mehr...
  • MAKS 2019 Moskau/Schukowski

    MAKS 2019 Moskau/Schukowski

    Endlich! Nach 14 Jahren wieder MAKS. Nicht dass zwischenzeitlich keine Moskauer Aeroshow stattfand, aber mein Besuchs-Fokus konzentrierte sich zwischenzeitlich auf

    mehr...
  • 70 Jahre Luftbrücke Berlin

    70 Jahre Luftbrücke Berlin

    Zum Jahrestag Nummer 70 der Luftbrücke Berlin fand sich der Verein Berlin Airlift 70 zusammen, um nach eigenen Angaben mehr

    mehr...
  • Tag der Bundeswehr 2019

    Tag der Bundeswehr 2019

    Jagel oder Fassberg? Im Norden Deutschlands hat man zum Tag der Bundeswehr 2019 die Qual der Wahl. Wohin gehen? Jagel,

    mehr...
  • Green Griffin 2019

    Green Griffin 2019

    Seit Jahren gab es keine so groß angelegte Übung ind er Lüneburger Heide - abgesehen von den Truppenübungsplätzen - wie aktuell Green

    mehr...
  • Kaserne / Standort Rathenow 1999

    Kaserne / Standort Rathenow 1999

    In den 1990er Jahren war es noch möglich, alte, aufgelassene Standorte der sowjetischen Streitkräfte in Deutschland (GSSD) zu besuchen. Für

    mehr...
  • Belgian Air Force Days 2018

    Belgian Air Force Days 2018

    Was gibt´s Neues in Belgien? Für bekannte F-16 nach Kleine Brogel fahren, lohnt sich das? Noch gibt es zum Tag

    mehr...
  • Poznan Airshow 2018

    Poznan Airshow 2018

    Die Poznan Airshow 2018 ist eigentlich ein öffentliches Tiger Meet mit regionaler Beteiligung. Nein, nicht auf dem Militärflugplatz südlich der

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • 1
Das Präsidium des Aufsichtsrates schlägt dem Aufsichtsrat der Lufthansa CityLine vor, Klaus Froese (43) zum 1. Juli 2006 zum neuen Geschäftsführer der Lufthansa CityLine GmbH zu berufen. Er folgt Karl-Heinz Köpfle, der zum 1. April die Verantwortung für das Vorstandsressort Operations der Lufthansa Cargo AG übernommen hat.

Klaus Froese begann seine fliegerische Laufbahn 1987 als Erster Offizier beim Vorläufer der Lufthansa CityLine DLT. Seit 1989 fliegt er als Pilot bei Lufthansa. Zunächst als Erster Offizier, seit 1999 als Kapitän innerhalb der Airbus A320 Flotte. Von 1992 bis 1995 war er als Kapitän bei der Lufthansa CityLine im Einsatz.

Parallel zu seiner fliegerischen Tätigkeit war Klaus Froese ab 1989 zunächst Referent, dann Leiter Flugzeugführer der Boeing 737 Flotte. 1996 wurde er Referent der Flugbetriebsinspektion, bevor er 1998 zum Leiter Qualitätsmanagement Operations ernannt wurde

Seit 2002 ist Klaus Froese Leiter der Abteilung „Konzernsicherheitspilot und Qualitätsmanagement Operations" der Lufthansa Passage Airlines. In dieser Funktion berichtet er an den Bereichsvorstand Operations Carl Sigel und zu allen übergreifenden Flugsicherheitsthemen an den Vorstandsvorsitzenden Wolfgang Mayrhuber.

Quelle: Deutsche Lufthansa AG Konzernkommunikation

Galerie

20190422135821 11809561 2s
104
14.07.18
20180310204910 68a5db97 2s
365
02.09.17
20180812150641 22fe61c9 2s
308
18.05.18