neueste Beiträge

  • Poznan Airshow 2018

    Poznan Airshow 2018

    Die Poznan Airshow 2018 ist eigentlich ein öffentliches Tiger Meet mit regionaler Beteiligung. Nein, nicht auf dem Militärflugplatz südlich der

    mehr...
  • Sternmotortreffen 2018

    Sternmotortreffen 2018

    Quedlinburg muss man besucht haben. Weltkulturerbe, überall Geschichte aus Stein. Aber Geschichte aus Metall? In Quedlinburg? Na ja, es war

    mehr...
  • NATO Tiger Meet 2018 Poznan

    NATO Tiger Meet 2018 Poznan

    Der 2018er Tiger Meet Zirkus machte Station in Poznan. Allgemein als NTM (NATO Tiger Meet) bezeichnet, obwohl weder alle Teilnehmer

    mehr...
  • Tag der Bundeswehr 2018 Wunstorf

    Tag der Bundeswehr 2018 Wunstorf

    Zum Vierten Male in Folge lud die Luftwaffe auch 2018 ein, zum Tag der Bundeswehr. Als nördlicher Fliegerhorst war Wunstorf

    mehr...
  • ILA  2018

    ILA 2018

    ILA 2018 - Die Internationale Luft- und Raumfahrtausstellung 2018 am Flughafen Berlin-Brandenburg (BER) ist keine Berlin Air Show mehr. Nichts mehr

    mehr...
  • Neue JetJournal Galerie online

    Neue JetJournal Galerie online

    Seit 1.Februar 2018 ist unsere neue Galerie online. Sie kann aus dem Portal www.jetjournal.net über den Link Galerie oder direkt

    mehr...
  • Airpark Zruc 2017

    Airpark Zruc 2017

    Eines der vier größeren Luftfahrtmuseen in Tschechien ist der Airpark Zruc. Von jeher eine private Sammlung der Familie Tarantik, konnten

    mehr...
  • SIAF 2017

    SIAF 2017

    Das Slowakische Internationale Air Fest 2017, kurz SIAF lockte wieder Tausende Besucher in den mittelslowakischen Ort Sliac bei Zvolen. Da

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • Galerieumstellung abgeschlossen

    Liebe Fans und Gäste, seit Ende des Jahres 2017 stellten wir unsere Galerie auf eine neue Software (Piwigo) um. Dieser Prozess ist nun abgeschlossen. Wir glauben, dass wir nun mit einer zukunftssicheren, modernen und benutzerfreundlichen Lösung für die nächsten Jahre mehr...
  • 1
Die bulgarische Regierung hat nach einer internationalen Ausschreibung jetzt der Fraport AG den Zuschlag für Modernisierung, Ausbau und Betrieb der vom Tourismus geprägten Schwarzmeer-Flughäfen Varna und Bourgas gegeben. Schon innerhalb des nächsten Monats soll eine entsprechende Konzessionsvereinbarung unter Dach und Fach sein. Sie läuft über 35 Jahre mit der Möglichkeit einer anschließenden Verlängerung im beiderseitigen Einvernehmen.

Fraport als Konsortialführer mit einem 60-Prozent-Anteil im Verbund mit dem bulgarischen Unternehmen BM Star wird den kompletten Betrieb der beiden Flughäfen über­nehmen, Masterpläne für ihren Ausbau entwickeln und moderne Terminals errichten lassen. Das geplante Investitionsvolumen über die gesamte Laufzeit der Konzession für Terminalneubauten, Vorfelderweiterungen, Fahrzeuge und Geräte etc. beträgt 403 Millionen Euro.

2005 nutzten jeweils 1,55 Millionen Passagiere, die vor­wiegend aus Deutschland, Großbritannien und Skandi­navien kamen, die Flughäfen Varna und Bourgas. Dies entspricht einem Wachstum gegenüber 2004 von 17,3 Prozent (in Varna) beziehungsweise 14,2 Prozent (in Bourgas). Die beiden Airports sind vor allem ein Tor zu bekannten Touristenzielen an der bulgarischen Schwarz­meerküste wie Goldstrand oder Sonnenstrand.

Quelle: fraport.de

Galerie

20180804141834 515de36f 2s
84
14.07.18
20180305212746 0768af24 2s
78
02.09.17
20171122154209 65ad4941 2s
58
17.07.16