neueste Beiträge

  • Kaserne / Standort Rathenow 1999

    In den 1990er Jahren war es noch möglich, alte, aufgelassene Standorte der sowjetischen Streitkräfte in Deutschland (GSSD) zu besuchen. Für

    mehr...
  • Belgian Air Force Days 2018

    Belgian Air Force Days 2018

    Was gibt´s Neues in Belgien? Für bekannte F-16 nach Kleine Brogel fahren, lohnt sich das? Noch gibt es zum Tag

    mehr...
  • Poznan Airshow 2018

    Poznan Airshow 2018

    Die Poznan Airshow 2018 ist eigentlich ein öffentliches Tiger Meet mit regionaler Beteiligung. Nein, nicht auf dem Militärflugplatz südlich der

    mehr...
  • Sternmotortreffen 2018

    Sternmotortreffen 2018

    Quedlinburg muss man besucht haben. Weltkulturerbe, überall Geschichte aus Stein. Aber Geschichte aus Metall? In Quedlinburg? Na ja, es war

    mehr...
  • NATO Tiger Meet 2018 Poznan

    NATO Tiger Meet 2018 Poznan

    Der 2018er Tiger Meet Zirkus machte Station in Poznan. Allgemein als NTM (NATO Tiger Meet) bezeichnet, obwohl weder alle Teilnehmer

    mehr...
  • Tag der Bundeswehr 2018 Wunstorf

    Tag der Bundeswehr 2018 Wunstorf

    Zum Vierten Male in Folge lud die Luftwaffe auch 2018 ein, zum Tag der Bundeswehr. Als nördlicher Fliegerhorst war Wunstorf

    mehr...
  • ILA  2018

    ILA 2018

    ILA 2018 - Die Internationale Luft- und Raumfahrtausstellung 2018 am Flughafen Berlin-Brandenburg (BER) ist keine Berlin Air Show mehr. Nichts mehr

    mehr...
  • Neue JetJournal Galerie online

    Neue JetJournal Galerie online

    Seit 1.Februar 2018 ist unsere neue Galerie online. Sie kann aus dem Portal www.jetjournal.net über den Link Galerie oder direkt

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • Meilensteine in der Galerie

    In den Sommermonaten sind wir meist auf Flugplätzen unterwegs. Die Ausbeute stellen wir dann nach und nach in die Galerie ein. So ist der veröffentlichte Bestand dort auf über 8.000 Fotos gewachsen.In den ersten 2 Monaten des Jahres 2019 habt mehr...
  • 1
Nachdem nun fast 75% der Spiele der FIFA WM 2006 absolviert sind, äußern sich die Deutsche Flugsicherung und das Bundesministerium für Verkehr sehr zufrieden über das gezeigte Verhalten der Piloten der Allgemeinen Luftfahrt (AL). Von den noch ausstehenden 16 Spielen der Endrunde beginnen zehn um 21:00 Uhr, so dass der negative Einfluss auf die AL geringer ausfällt.

Die Aktivierung der großen Beschränkungsgebiete wurde bisher zweimal vorgenommen. In beiden Fällen kam es nur zu jeweils einem Einflug, einmal durch einen ausländischen Luftfahrer und einmal auf Grund bisher ungeklärter Kommunikationsprobleme zwischen FIS und Piloten.

Am 21.6. kam es im Beschränkungsgebiet Gelsenkirchen I (3 NM) innerhalb einer Stunde zu zwei Luftraumverletzungen, deren Flugspuren auf den Bildern ersichtlich sind. Beide Flugzeuge (E-Klasse und UL) wurden identifiziert. Die weitere Verfolgung dieser Straftaten liegt in den Händen der Polizei.

Quelle: daec.de

Galerie

20190127172255 63aa59b1 2s
55
07.09.18
20180614211842 D386b620 2s
203
28.04.18
20180617214304 F8d87f93 2s
239
28.04.18