neueste Beiträge

  • Green Griffin 2019

    Green Griffin 2019

    Seit Jahren gab es keine so groß angelegte Übung ind er Lüneburger Heide - abgesehen von den Truppenübungsplätzen - wie aktuell Green

    mehr...
  • Kaserne / Standort Rathenow 1999

    In den 1990er Jahren war es noch möglich, alte, aufgelassene Standorte der sowjetischen Streitkräfte in Deutschland (GSSD) zu besuchen. Für

    mehr...
  • Belgian Air Force Days 2018

    Belgian Air Force Days 2018

    Was gibt´s Neues in Belgien? Für bekannte F-16 nach Kleine Brogel fahren, lohnt sich das? Noch gibt es zum Tag

    mehr...
  • Poznan Airshow 2018

    Poznan Airshow 2018

    Die Poznan Airshow 2018 ist eigentlich ein öffentliches Tiger Meet mit regionaler Beteiligung. Nein, nicht auf dem Militärflugplatz südlich der

    mehr...
  • Sternmotortreffen 2018

    Sternmotortreffen 2018

    Quedlinburg muss man besucht haben. Weltkulturerbe, überall Geschichte aus Stein. Aber Geschichte aus Metall? In Quedlinburg? Na ja, es war

    mehr...
  • NATO Tiger Meet 2018 Poznan

    NATO Tiger Meet 2018 Poznan

    Der 2018er Tiger Meet Zirkus machte Station in Poznan. Allgemein als NTM (NATO Tiger Meet) bezeichnet, obwohl weder alle Teilnehmer

    mehr...
  • Tag der Bundeswehr 2018 Wunstorf

    Tag der Bundeswehr 2018 Wunstorf

    Zum Vierten Male in Folge lud die Luftwaffe auch 2018 ein, zum Tag der Bundeswehr. Als nördlicher Fliegerhorst war Wunstorf

    mehr...
  • ILA  2018

    ILA 2018

    ILA 2018 - Die Internationale Luft- und Raumfahrtausstellung 2018 am Flughafen Berlin-Brandenburg (BER) ist keine Berlin Air Show mehr. Nichts mehr

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • Meilensteine in der Galerie

    In den Sommermonaten sind wir meist auf Flugplätzen unterwegs. Die Ausbeute stellen wir dann nach und nach in die Galerie ein. So ist der veröffentlichte Bestand dort auf über 8.000 Fotos gewachsen.In den ersten 2 Monaten des Jahres 2019 habt mehr...
  • 1
In der täglichen Hektik am Flughafen wird normalerweise nur nach vorn geschaut - ab und zu lohnt es sich aber auch, kurz einmal an die Airport-Historie zu denken: Am 8. Juli sind genau sieben Jahrzehnte seit der Eröffnung dieses Drehkreuzes des Luftverkehrs am heuti­gen Standort vergangen.

Eine Ju 52 der Lufthansa landete im Sommer 1936 als erste Maschine auf dem neuen Flughafen von Frankfurt am Main. Der frühere Platz am Rebstock war zu klein geworden und wegen der ihn umgebenden Bahndämme auch zu gefährlich. Schon Mitte der 20-er Jahre dachte man im Frankfurter Römer darüber nach, einen neuen Flughafen im Stadtwald zu bauen. Als Baugelände wurde ein Areal direkt an einer Kreuzung der damals projektier­ten ersten deutschen Autobahn Hamburg-Basel ausge­sucht.

Zur Umsetzung der Pläne fehlte zunächst das Geld. Ende 1933 wurde dann aber der Bau von "Rhein-Main" beschlossen. Der Flug- und Luftschiffhafen unweit des Frankfurter Kreuzes umfasste ca. 300 ha.

Startbahnen hatte der Flughafen zuerst einmal nicht, dafür aber ein weites Rasenvorfeld. Lediglich der Bereich der Flugzeug-Abstellpositionen war befestigt. Am Ende des zweistöckigen Hauptgebäudes gab es ein Restaurant mit einem sehr beliebten Kaffeegarten. Sechs Stockwerke hoch war der weiße Kontrollturm als Wahrzeichen des Flughafens. Westlich davon stand ein eingeschossiger Bau mit ganzen zwölf Garagenplätzen, daneben ein Flug­zeughangar.

Die Empfangshalle für Fluggäste maß rund 120 Quadrat­meter. Im ersten vollen Betriebsjahr 1937 zählte man ins­gesamt 70.000 Passagiere - ungefähr die Hälfte dessen, was FRA heute an einem Durchschnittstag bewältigt.

Quelle: fraport.de

Yesterday News

Heute vor 11 Jahren
Heute vor 61 Jahren
Heute vor 67 Jahren

Galerie

20180224204110 Af588f31 2s
109
08.09.13
20190127172255 63aa59b1 2s
61
07.09.18
20190416202513 F552548d 2s
4
19.05.18