• Airpark Zruc 2017

    Airpark Zruc 2017

  • SIAF 2017

    SIAF 2017

  • 100 Jahre Flughafen Lübeck

    100 Jahre Flughafen Lübeck

  • Memorial Airshow 2017

    Memorial Airshow 2017

  • Tag der Bundeswehr 2017 Fassberg

    Tag der Bundeswehr 2017 Fassberg

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

neueste Beiträge

  • Neue JetJournal Galerie online

    Neue JetJournal Galerie online

    Seit 1.Februar 2018 ist unsere neue Galerie online. Sie kann aus dem Portal www.jetjournal.net über den Link Galerie oder direkt

    mehr...
  • Airpark Zruc 2017

    Airpark Zruc 2017

    Eines der vier größeren Luftfahrtmuseen in Tschechien ist der Airpark Zruc. Von jeher eine private Sammlung der Familie Tarantik, konnten

    mehr...
  • SIAF 2017

    SIAF 2017

    Das Slowakische Internationale Air Fest 2017, kurz SIAF lockte wieder Tausende Besucher in den mittelslowakischen Ort Sliac bei Zvolen. Da

    mehr...
  • 100 Jahre Flughafen Lübeck

    100 Jahre Flughafen Lübeck

    Der Flughafen Lübeck wurde vor 100 Jahren gegründet und feierte Anfang September 2017 seinen dreistelligen Geburtstag. Warum feiert man den

    mehr...
  • Memorial Airshow 2017

    Memorial Airshow 2017

    Unter den Namen Memorial Airshow hindet im Norden der Tschechischen Republik alle 2 Jahre eine kleine Airshow statt. Klein, nicht

    mehr...
  • Tag der Bundeswehr 2017 Fassberg

    Tag der Bundeswehr 2017 Fassberg

    Zum dritten Tag der Bundeswehr wurde 2017 auch in Fassberg geladen. Typisch Lüneburger Heide ist der Fliegerhorst Fassberg an 364

    mehr...
  • Hafengeburtstag Hamburg 2017

    Hafengeburtstag Hamburg 2017

    Zu einem guten Hafengeburtstag gehört Wasser. Und Schiffe. Und Besucher. Und Hubschrauber. Warum Hubschrauber? Aktuell sind Hubschrauber die schnellste Möglichkeit

    mehr...
  • Foto Archiv MiG & Co

    Foto Archiv MiG & Co

    In unserem Foto-Archiv liegen viele Dias, die wir vor Jahren erstellt haben. Diese Bilder wurden bislang noch nicht veröffentlicht. Obwohl

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • Wir arbeiten an der Zukunft

    Liebe Fans und Gäste, Im Moment erscheinen neue Inhalte verzögert auf unseren Seiten. Der Grund: wir arbeiten an der technischen Umsetzung einer neuen Galerie. Die neue Galerie wird schneller, einfacher bedienbar, schneller zu finden und deutlich größer werden. Aktuell übernehmen mehr...
  • 1

Die schnell wachsende griechische Fluggesellschaft Aegean Airlines hat drei weitere Airbus A320 bestellt. Insgesamt - einschließlich weiterer drei A320, die von ILFC geleast werden - hat sich die Airline zur Abnahme von 14 Flugzeugen der A320-Familie verpflichtet und sich entsprechend dem ursprünglichen Vertrag, der im Dezember 2005 unterzeichnet worden war, zudem Optionen auf neun Flugzeuge gesichert.

Die neuen A320 werden ältere Flugzeuge in der Aegean-Flotte ersetzen und auch zur Erweiterung des Flugangebots ab den beiden Hauptstützpunkten Athen und Thessaloniki eingesetzt. Besonderes Gewicht legt die Airline dabei auf die Ausweitung des Streckennetzes in die Balkanländer und auf die Weiterentwicklung ihrer sechs Routen nach Deutschland und Italien. Aegean bedient auch europäische Code-Sharing-Linienverbindungen gemeinsam mit Lufthansa.

Die Auslieferung der neu bestellten Flugzeuge ist für den Zeitraum ab Januar 2007 bis April 2009 geplant.

Die A320 für Aegean Airlines erhalten eine komfortable Zweiklassenkabine und werden mit V2500-Triebwerken von IAE ausgerüstet.

Theodoros Vassilakis, President und Managing Director von Aegean Airlines, erklärte: „Unser Erfolg sowohl im Inlandsverkehr als auch auf internationalen Routen gibt uns das Vertrauen und den Antrieb, in eine größere, modernere Flotte zu investieren. Mit der Eingliederung der neuen Flugzeuge wird Aegean über die jüngste Flotte der Region verfügen und kann damit ihr Engagement für hohe Service-Qualität an Bord weiter verstärken.

„Wir sind sehr stolz darauf, bereits jetzt einen Neuauftrag von Aegean Airlines entgegenzunehmen - so kurze Zeit, nachdem wir die Airline im Dezember 2005 als neuen Airbus-Kunden begrüßt haben," sagte Christian Streiff, President und Chief Executive Officer von Airbus. „Aegean Airlines wurde von der European Regions Airline Association mit dem Golden Award für das Jahr 2004/2005 ausgezeichnet und 2005/2006 neuerlich als „Silver Award Airline of the Year" gekürt. Wir freuen uns sehr darüber, mit unserer marktführenden A320-Familie zum Erfolg dieser dynamischen Fluggesellschaft beizutragen."

Quelle: eads.net