neueste Beiträge

  • Poznan Airshow 2018

    Poznan Airshow 2018

    Die Poznan Airshow 2018 ist eigentlich ein öffentliches Tiger Meet mit regionaler Beteiligung. Nein, nicht auf dem Militärflugplatz südlich der

    mehr...
  • Sternmotortreffen 2018

    Sternmotortreffen 2018

    Quedlinburg muss man besucht haben. Weltkulturerbe, überall Geschichte aus Stein. Aber Geschichte aus Metall? In Quedlinburg? Na ja, es war

    mehr...
  • NATO Tiger Meet 2018 Poznan

    NATO Tiger Meet 2018 Poznan

    Der 2018er Tiger Meet Zirkus machte Station in Poznan. Allgemein als NTM (NATO Tiger Meet) bezeichnet, obwohl weder alle Teilnehmer

    mehr...
  • Tag der Bundeswehr 2018 Wunstorf

    Tag der Bundeswehr 2018 Wunstorf

    Zum Vierten Male in Folge lud die Luftwaffe auch 2018 ein, zum Tag der Bundeswehr. Als nördlicher Fliegerhorst war Wunstorf

    mehr...
  • ILA  2018

    ILA 2018

    ILA 2018 - Die Internationale Luft- und Raumfahrtausstellung 2018 am Flughafen Berlin-Brandenburg (BER) ist keine Berlin Air Show mehr. Nichts mehr

    mehr...
  • Neue JetJournal Galerie online

    Neue JetJournal Galerie online

    Seit 1.Februar 2018 ist unsere neue Galerie online. Sie kann aus dem Portal www.jetjournal.net über den Link Galerie oder direkt

    mehr...
  • Airpark Zruc 2017

    Airpark Zruc 2017

    Eines der vier größeren Luftfahrtmuseen in Tschechien ist der Airpark Zruc. Von jeher eine private Sammlung der Familie Tarantik, konnten

    mehr...
  • SIAF 2017

    SIAF 2017

    Das Slowakische Internationale Air Fest 2017, kurz SIAF lockte wieder Tausende Besucher in den mittelslowakischen Ort Sliac bei Zvolen. Da

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • Galerieumstellung abgeschlossen

    Liebe Fans und Gäste, seit Ende des Jahres 2017 stellten wir unsere Galerie auf eine neue Software (Piwigo) um. Dieser Prozess ist nun abgeschlossen. Wir glauben, dass wir nun mit einer zukunftssicheren, modernen und benutzerfreundlichen Lösung für die nächsten Jahre mehr...
  • 1

Beim "Worlds Best Airport Award 2006" wurde der Flughafen München wie bereits im Vorjahr erneut zum besten Flughafen Europas gekürt. Heute Vormittag übergab der Leiter des renommierten, unabhängigen Londoner Luftfahrtforschungsinstituts Skytrax den begehrten Preis an den Vorsitzenden der Geschäftsführung der Flughafen München GmbH, Dr. Michael Kerkloh. In der weltweiten Rangfolge rückte Bayerns Luftverkehrsdrehkreuz gegenüber 2005 sogar noch einen Platz auf und platzierte sich hinter den Flughäfen Singapore Changi Airport und Hong Kong International Airport auf einem hervorragenden dritten Rang.

Flughafenchef Kerkloh sieht die abermals dokumentierte weltweite Wertschätzung, die der Airport bei den Reisenden genießt, als großen Vertrauensbeweis für die Luftverkehrsdrehscheibe: "Ich denke, dass mir alle Fußballfreunde in Deutschland zustimmen werden, wenn ich sage, dass ein dritter Platz in einem weltweiten Wettbewerb durchaus ein Grund zum Feiern sein kann." Gefeiert wurde im Kreise der Airport-Familie, die - so Kerkloh - den Erfolg durch ihren Teamgeist erst möglich gemacht hat: "Unsere spezifische Stärke liegt in der Zusammenarbeit über die Grenzen einzelner Unternehmen und Behörden hinweg: Für den Münchner Airport wie für unser WM-Auswahl gilt der Satz: Das Ganze ist größer als die Summe seiner Teile."

Der Worlds Best Airport Award wird auf der Basis einer umfangreichen Befragung von Fluggästen durch das Skytrax-Institut vergeben. Insgesamt 7,2 Millionen Reisende aus 93 Nationen hatten sich zwischen September 2005 und Mai 2006 an der Untersuchung beteiligt. Bei der Umfrage wurden rund 40 Kategorien bewertet, darunter beispielsweise die Abfertigungs- und Servicequalität, die Freundlichkeit und Kompetenz des Flughafenpersonals, das Einkaufs- und Unterhaltungsangebot oder die Umsteigemöglichkeiten.

Bestnoten verdiente sich der Flughafen München vor allem beim Kriterium "Terminal & Passagier-Komfort". Hier lobten die Passagiere besonders die Sauberkeit, Sitzkapazität und Verfügbarkeit von Gepäckwagen. Auch in der Kategorie "Orientierung" setzt der Airport beim Umsteigen und der Wegweisung nach Ansicht seiner Kunden Maßstäbe im internationalen Luftverkehr. Beim Kriterium "Passkontrolle/Sicherheit" lag München wie bereits im Vorjahr weltweit auf dem 3. Platz. In der Kategorie "Business/Entertainment Facilities" punktete der Airport für sein umfangreiches Angebot an drahtlosen Internetverbindungen, öffentlichen Telefon- und Faxmöglichkeiten sowie im Bereich Business Center Facilities.

Von den befragten Fluggästen wurden häufig die kurzen Wege zu den Abflug-Gates, die angenehme Atmosphäre, die transparente Raumgestaltung, die geringen Verspätungen und die modernen technischen Einrichtungen gelobt. Gewürdigt wurde darüber hinaus die effiziente Abfertigung sowie das attraktive Angebot an Geschäften und Restaurants.

Weitere Informationen zu den Ergebnissen des "World Airport Award" sind im Internet unter folgender Adresse abrufbar: http://www.worldairportawards.com/main/Press.htm

Die Rangliste der weltweiten Airport-Top-Ten:

1. Singapore Changi Airport
2. Hong Kong International Airport
3. Munich Airport
4. Kansai International Airport
5. Seoul Incheon Airport
6. KLIA Kuala Lumpur International Airport
7. Helsinki Vantaa Airport
8. Zürich Airport
9. Dubai International Airport
10. Copenhagen Airport

Quelle: munich-airport.de

Galerie

20171122154209 Ea9a21e9 2s
84
18.09.16
20180425205918 335aa397 2s
68
13.07.17
20180804135115 8e189953 2s
59
07.06.18