• Airpark Zruc 2017

    Airpark Zruc 2017

  • SIAF 2017

    SIAF 2017

  • 100 Jahre Flughafen Lübeck

    100 Jahre Flughafen Lübeck

  • Memorial Airshow 2017

    Memorial Airshow 2017

  • Tag der Bundeswehr 2017 Fassberg

    Tag der Bundeswehr 2017 Fassberg

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

neueste Beiträge

  • Neue JetJournal Galerie online

    Neue JetJournal Galerie online

    Seit 1.Februar 2018 ist unsere neue Galerie online. Sie kann aus dem Portal www.jetjournal.net über den Link Galerie oder direkt

    mehr...
  • Airpark Zruc 2017

    Airpark Zruc 2017

    Eines der vier größeren Luftfahrtmuseen in Tschechien ist der Airpark Zruc. Von jeher eine private Sammlung der Familie Tarantik, konnten

    mehr...
  • SIAF 2017

    SIAF 2017

    Das Slowakische Internationale Air Fest 2017, kurz SIAF lockte wieder Tausende Besucher in den mittelslowakischen Ort Sliac bei Zvolen. Da

    mehr...
  • 100 Jahre Flughafen Lübeck

    100 Jahre Flughafen Lübeck

    Der Flughafen Lübeck wurde vor 100 Jahren gegründet und feierte Anfang September 2017 seinen dreistelligen Geburtstag. Warum feiert man den

    mehr...
  • Memorial Airshow 2017

    Memorial Airshow 2017

    Unter den Namen Memorial Airshow hindet im Norden der Tschechischen Republik alle 2 Jahre eine kleine Airshow statt. Klein, nicht

    mehr...
  • Tag der Bundeswehr 2017 Fassberg

    Tag der Bundeswehr 2017 Fassberg

    Zum dritten Tag der Bundeswehr wurde 2017 auch in Fassberg geladen. Typisch Lüneburger Heide ist der Fliegerhorst Fassberg an 364

    mehr...
  • Hafengeburtstag Hamburg 2017

    Hafengeburtstag Hamburg 2017

    Zu einem guten Hafengeburtstag gehört Wasser. Und Schiffe. Und Besucher. Und Hubschrauber. Warum Hubschrauber? Aktuell sind Hubschrauber die schnellste Möglichkeit

    mehr...
  • Foto Archiv MiG & Co

    Foto Archiv MiG & Co

    In unserem Foto-Archiv liegen viele Dias, die wir vor Jahren erstellt haben. Diese Bilder wurden bislang noch nicht veröffentlicht. Obwohl

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • Wir arbeiten an der Zukunft

    Liebe Fans und Gäste, Im Moment erscheinen neue Inhalte verzögert auf unseren Seiten. Der Grund: wir arbeiten an der technischen Umsetzung einer neuen Galerie. Die neue Galerie wird schneller, einfacher bedienbar, schneller zu finden und deutlich größer werden. Aktuell übernehmen mehr...
  • 1

Nach 14 Monaten Konstruktionsarbeit hat der Nachbau des vermutlich ersten erfolgreichen Motorflugzeugs der Welt die Etappe vom Flugplatz Fürstenwalde zum Hannover Airport erfolgreich absolviert.

Mit der detailgetreuen Rekonstruktion soll der hannoversche Luftfahrtpionier Karl Jatho gewürdigt werden, der am 18. August 1903 - vier Monate vor dem Amerikaner Orville Wright - auf der Vahrenwalder Heide seinen ersten kurzen Flug absolvierte.

Nachdem Experten des Luftfahrt Bundesamtes Braunschweig (LBA) den Motordrachen positiv beurteilt haben, hat Konstrukteur Harald Lohmann den Jatho- Flieger für den Transport nach Hannover demontiert und per Spedition zum Hannover Airport transportieren lassen. Hier soll das Pionierflugzeug wieder aufgerüstet werden, um am 3. September als „Jatho II" im Rahmen des „Flugtages Fly In 2006" der Öffentlichkeit präsentiert zu werden und - wenn das Wetter und die Konstruktion mitspielen - für einen kurzen Luftsprung vom Boden abzuheben. Der Eintritt ist frei!

Schon die Ankunft des Jatho-Fliegers am Hannover Airport war spektakulär. Geschützt durch eine Plane wurde die filigrane Meisterleistung mit einem Auflieger der Spedition Scheffler zum Flughafen transportiert.

Anläßlich des Empfangs würdigten Staatssekretär Joachim Werren, Niedersächsisches Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr sowie Rainer Beckmann, MdL und Vorstand der Haus & Grund Bürgerstiftung die großartige Leistung des hannoverschen Flugpioniers Karl Jatho in ihrer Laudatio.

Die Finanzierung des Projekts „Jatho II" (150.000 EUR) ist auf Initiative des AKTiG (Arbeitskreis für Technik und Industriegeschichte Hannover) und des Hannover Airport von der Haus & Grund Bürgerstiftung ermöglicht worden, die eine Reihe von Sponsoren für die Idee begeistern konnte.

Das NDR-Fernsehen hat das Projekt „Jatho II" begleitet und dazu einen Film produziert. Eine ca. 45-minütige filmische Chronologie der Rekonstruktion des ersten Motorfliegers der Welt wird zu einem späteren Zeitpunkt gesendet.

Chronologie des Nachbaus und weitere Infos:

http://www.karl-jatho-projekt.de/

Englisch: http://www.karl-jatho.com/

http://www.gat-fly-in.de/

Quelle: Flughafen Hannover-Langenhagen GmbH Unternehmenskommunikation