neueste Beiträge

  • Sternmotortreffen 2018

    Sternmotortreffen 2018

    Quedlinburg muss man besucht haben. Weltkulturerbe, überall Geschichte aus Stein. Aber Geschichte aus Metall? In Quedlinburg? Na ja, es war

    mehr...
  • Demnächst: Poznan Airshow 2018

    Demnächst: Poznan Airshow 2018

     

    mehr...
  • NATO Tiger Meet 2018 Poznan

    NATO Tiger Meet 2018 Poznan

    Der 2018er Tiger Meet Zirkus machte Station in Poznan. Allgemein als NTM (NATO Tiger Meet) bezeichnet, obwohl weder alle Teilnehmer

    mehr...
  • Tag der Bundeswehr 2018 Wunstorf

    Tag der Bundeswehr 2018 Wunstorf

    Zum Vierten Male in Folge lud die Luftwaffe auch 2018 ein, zum Tag der Bundeswehr. Als nördlicher Fliegerhorst war Wunstorf

    mehr...
  • ILA  2018

    ILA 2018

    ILA 2018 - Die Internationale Luft- und Raumfahrtausstellung 2018 am Flughafen Berlin-Brandenburg (BER) ist keine Berlin Air Show mehr. Nichts mehr

    mehr...
  • Neue JetJournal Galerie online

    Neue JetJournal Galerie online

    Seit 1.Februar 2018 ist unsere neue Galerie online. Sie kann aus dem Portal www.jetjournal.net über den Link Galerie oder direkt

    mehr...
  • Airpark Zruc 2017

    Airpark Zruc 2017

    Eines der vier größeren Luftfahrtmuseen in Tschechien ist der Airpark Zruc. Von jeher eine private Sammlung der Familie Tarantik, konnten

    mehr...
  • SIAF 2017

    SIAF 2017

    Das Slowakische Internationale Air Fest 2017, kurz SIAF lockte wieder Tausende Besucher in den mittelslowakischen Ort Sliac bei Zvolen. Da

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • Galerieumstellung abgeschlossen

    Liebe Fans und Gäste, seit Ende des Jahres 2017 stellten wir unsere Galerie auf eine neue Software (Piwigo) um. Dieser Prozess ist nun abgeschlossen. Wir glauben, dass wir nun mit einer zukunftssicheren, modernen und benutzerfreundlichen Lösung für die nächsten Jahre mehr...
  • 1
Keine Veränderung in der LTU Gesellschafterstruktur
LTU und Air Berlin/dba: weiterhin enge Zusammenarbeit
Bit
Nach der heutigen Übernahme der dba Fluggesellschaft durch die Air Berlin PLC wird die enge Zusammenarbeit der LTU International Airways mit Air Berlin/dba weiter fortgeführt. Die in Reichenschwand (Landkreis Nürnberg) ansässige INTRO Verwaltungs GmbH bleibt weiterhin mit 55 Prozent, die Marbach Beteiligung und Consulting GmbH (MIC) mit 45 Prozent an der LTU Muttergesellschaft LoMa beteiligt. Bit
Bit
„Innerhalb der vergangenen sechs Monate der intensiven Partnerschaft zwischen LTU und dba wurden alle identifizierten Synergien realisiert", so Jürgen Marbach, geschäftsführender Gesellschafter der LTU Fluggesellschaft. „Dies führt in diesem Jahr zu Kosteneinsparungen in zweistelliger Millionenhöhe, die das LTU Ergebnis für das Jahr 2006 entsprechend entlasten."

LTU und Air Berlin/dba werden ihre enge Zusammenarbeit auch weiterhin fortsetzen. So fungieren die europäischen Flüge der Air Berlin und die innerdeutschen Flüge der dba Fluggesellschaft als Zubringerdienste für das LTU Langstreckennetz mit den Drehkreuzen Düsseldorf und München.

LTU wird ihre bisherige Strategie weiter verfolgen und sich als Linienfluggesellschaft noch stärker positionieren. Dabei konzentriert sie sich auf ein klares Streckenprofil mit deutlichem Fokus auf die Langstrecke. Das Einzelplatzgeschäft wird LTU noch weiter ausbauen und sich verstärkt dem Geschäftsreisesegment öffnen, ohne dabei das Veranstaltergeschäft zu vernachlässigen. Die Einführung eines transparenten Tarifsystems geht einher mit der Konzentration auf noch intensivere Frequenzfliegerei auf Mittel- und Langstrecke.

Yesterday News

Heute vor 70 Jahren

Galerie

20180226205111 A29c9442 2s
75
02.05.15
20180327011754 E620a597 2s
62
21.04.17
20180708181426 320a4e60 2s
39
28.04.18