neueste Beiträge

  • MAKS 2019 Moskau/Schukowski

    MAKS 2019 Moskau/Schukowski

    Endlich! Nach 14 Jahren wieder MAKS. Nicht dass zwischenzeitlich keine Moskauer Aeroshow stattfand, aber mein Besuchs-Fokus konzentrierte sich zwischenzeitlich auf

    mehr...
  • 70 Jahre Luftbrücke Berlin

    70 Jahre Luftbrücke Berlin

    Zum Jahrestag Nummer 70 der Luftbrücke Berlin fand sich der Verein Berlin Airlift 70 zusammen, um nach eigenen Angaben mehr

    mehr...
  • Tag der Bundeswehr 2019

    Tag der Bundeswehr 2019

    Jagel oder Fassberg? Im Norden Deutschlands hat man zum Tag der Bundeswehr 2019 die Qual der Wahl. Wohin gehen? Jagel,

    mehr...
  • Green Griffin 2019

    Green Griffin 2019

    Seit Jahren gab es keine so groß angelegte Übung ind er Lüneburger Heide - abgesehen von den Truppenübungsplätzen - wie aktuell Green

    mehr...
  • Kaserne / Standort Rathenow 1999

    Kaserne / Standort Rathenow 1999

    In den 1990er Jahren war es noch möglich, alte, aufgelassene Standorte der sowjetischen Streitkräfte in Deutschland (GSSD) zu besuchen. Für

    mehr...
  • Belgian Air Force Days 2018

    Belgian Air Force Days 2018

    Was gibt´s Neues in Belgien? Für bekannte F-16 nach Kleine Brogel fahren, lohnt sich das? Noch gibt es zum Tag

    mehr...
  • Poznan Airshow 2018

    Poznan Airshow 2018

    Die Poznan Airshow 2018 ist eigentlich ein öffentliches Tiger Meet mit regionaler Beteiligung. Nein, nicht auf dem Militärflugplatz südlich der

    mehr...
  • Sternmotortreffen 2018

    Sternmotortreffen 2018

    Quedlinburg muss man besucht haben. Weltkulturerbe, überall Geschichte aus Stein. Aber Geschichte aus Metall? In Quedlinburg? Na ja, es war

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • 1
Vom 27. September bis 5. Oktober 2006 nimmt eine 38-köpfige Delegation der Schweizer Luftwaffe im norwegischen Oerland an einer Luftverteidigungsübung teil. Weitere Teilnehmer sind die Norwegische und Schwedische Luftwaffe. Für die Übung werden fünf Schweizer F/A-18-Kampfjets (vier Einsatz- und ein Reserveflugzeug) in Norwegen weilen.

Ziel der Luftverteidigungsübung, benannt Nordic Air Meet 2006, ist die Vertiefung des Nachtflugs und das Fliegen in geringen Höhen, was in der Schweiz aus Rücksicht auf die Bevölkerung nicht trainiert werden kann. Die Delegation setzt sich aus 13 Piloten und 25 Angehörigen der Bodenmannschaft zusammen. Der Abflug ist für den 25. September vorgesehen. Die Rückkehr erfolgt am 6. Oktober.

Die rechtliche Grundlage für die Teilnahme am Nordic Air Meet 2006 bildet ein Memorandum of Understanding (MOU) vom 19. Februar 1997 zwischen dem Königreich Norwegen und der Schweiz.

Quelle: vbs.admin.ch

Yesterday News

Heute vor 22 Jahren

Galerie

20180902205512 Fb75543e 2s
253
18.05.18
20180618204042 77021d86 2s
284
28.04.18
20180804141153 E9e98fec 2s
257
18.05.18