neueste Beiträge

  • Savastleyka Air Museum

    Savastleyka Air Museum

    Einen seltenen Einblick in die Geschichte der sowjetischen Abfängjägergeschichte bekommt man im Savastleyka Air Museum. Kein öffentliches Museum, eine Ausstellung

    mehr...
  • Tupolew ANT-35 / PS-35

    Tupolew ANT-35 / PS-35

    Von der Tupolew ANT-35, später PS-35 genannt, existieren kaum eine Handvoll Bilder. Durch Zufall sind wir an eine kleine Serie

    mehr...
  • Impressionen vom Aufklärungsgeschwader

    Impressionen vom Aufklärungsgeschwader

    Das 47. Selbstständige Garde Aufklärungs Regiment (47. OGRAP, auch 47. GRAP bezeichnet) in Shatalovo gehörte um die Jahrtausendwende der 16.

    mehr...
  • Hangar 10 - Fly In 2019

    Hangar 10 - Fly In 2019

    Es ist keine Airshow! Auch wenn hier in der Rubrik Airshow gelistet, das Fly In Heringsdorf 2019 / Hangar 10 ist

    mehr...
  • MAKS 2019 Moskau/Schukowski

    MAKS 2019 Moskau/Schukowski

    Endlich! Nach 14 Jahren wieder MAKS. Nicht dass zwischenzeitlich keine Moskauer Aeroshow stattfand, aber mein Besuchs-Fokus konzentrierte sich zwischenzeitlich auf

    mehr...
  • 70 Jahre Luftbrücke Berlin

    70 Jahre Luftbrücke Berlin

    Zum Jahrestag Nummer 70 der Luftbrücke Berlin fand sich der Verein Berlin Airlift 70 zusammen, um nach eigenen Angaben mehr

    mehr...
  • Tag der Bundeswehr 2019

    Tag der Bundeswehr 2019

    Jagel oder Fassberg? Im Norden Deutschlands hat man zum Tag der Bundeswehr 2019 die Qual der Wahl. Wohin gehen? Jagel,

    mehr...
  • Green Griffin 2019

    Green Griffin 2019

    Seit Jahren gab es keine so groß angelegte Übung ind er Lüneburger Heide - abgesehen von den Truppenübungsplätzen - wie aktuell Green

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • 1

Die Wachstumsdynamik am Münchner Flughafen setzt sich unvermindert fort. Von Januar bis September 2006 wurden am Münchner Airport knapp 23,2 Millionen Passagiere - rund sieben Prozent mehr als im Vorjahr - abgefertigt. Damit hat der Flughafen München sein Jahresergebnis von 2002 bereits nach den ersten drei Quartalen des laufenden Betriebsjahres egalisiert. Darüber hinaus wurde im September 2006 eine weitere "Schallmauer" durchbrochen: Erstmals wurden mehr als drei Millionen Passagiere in einem Verkehrsmonat registriert. Die Anzahl der Starts und Landungen im gewerblichen Verkehr erhöhte sich in den ersten neun Monaten des Jahres 2006 um drei Prozent auf knapp 300.000 Flüge.

Der Trend zum Einsatz größerer Flugzeuge in München hält an. Die verstärkte Nachfrage der Passagiere führte dabei zu einer deutlichen Verbesserung der Sitzplatzauslastung.

Einer der wichtigsten Wachstumstreiber bei der Passagierentwicklung war in den ersten drei Quartalen abermals der Interkontinentalverkehr. So wurden etwa auf den Verbindungen nach China und Indien um 50 Prozent mehr Passagiere gezählt. Im Europaverkehr, der in den ersten neun Monaten um insgesamt neun Prozent zulegte, wurden insbesondere im Verkehr mit Italien und den GUS-Staaten hohe Steigerungsraten erzielt.

Abgerundet wird das hervorragende Quartalsergebnis am Münchner Flughafen durch eine neue Bestmarke bei der geflogenen Fracht. In den ersten neun Monaten verzeichnete der Münchner Airport mit einem Luftfrachtumschlag von über 163.000 Tonnen eine Steigerung von knapp zehn Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Quelle: munich-airport.de

Galerie

20171122100530 C39bf7e2 2s
327
18.09.16
20180303164746 4f92698b 2s
585
01.06.96
20171230183633 51b80b22 2s
310
27.08.17