neueste Beiträge

  • Neues russisches Kampofflugzeug auf der MAKS

    Der russische ROSTEC Konzern wird auf der MAKS 2021 einen neues russisches Kampfflugzeug präsentieren. Mit der Frage "Wanna see me

    mehr...
  • Monino 2019

    Monino 2019

    Viele einleitende Worte zur Sammlung in Monino bei Moskau muss man nicht verlieren. Es ist bekannt, dass sich hier eines

    mehr...
  • MiGs in Achtubinsk

    MiGs in Achtubinsk

    Immer wenn ein Flugzeug in die militärische Nutzung in Russland und vormals in der Sowjetunion übernommen wird, findet eine ausführliche

    mehr...
  • Aviamuseum Kurgan

    Aviamuseum Kurgan

    Im Süden Russlands, kurz vor der Grenze zu Kasachstan liegt die Stadt Kurgan. Hier, in einem Zentrum der Schwermetallindustrie gibt

    mehr...
  • Tornados und Gripen

    Tornados und Gripen

    Um deutsche Tornados zu sehen gibt es Möglichkeiten. Aber nicht mehr ganz so viele. In zwei Geschwadern stationiert siehst Du

    mehr...
  • Eine Il-18 hat überlebt!

    Eine Il-18 hat überlebt!

    Ein seltenes Bild: eine neu lackierte und äusserlich komplette Il-18D ist in eine statische Ausstellung gegangen! Damit scheint eine weitere

    mehr...
  • Savastleyka Air Museum

    Savastleyka Air Museum

    Einen seltenen Einblick in die Geschichte der sowjetischen Abfängjägergeschichte bekommt man im Savastleyka Air Museum. Kein öffentliches Museum, eine Ausstellung

    mehr...
  • Tupolew ANT-35 / PS-35

    Tupolew ANT-35 / PS-35

    Von der Tupolew ANT-35, später PS-35 genannt, existieren kaum eine Handvoll Bilder. Durch Zufall sind wir an eine kleine Serie

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • 1

Die Fluggesellschaft Blue Wings hat zusammen mit ihrem Anteilseigner Alpstream einen Vertrag mit Airbus über den Kauf von 20 Flugzeugen der A320-Familie unterzeichnet. Das Unternehmen bestätigte damit eine Kaufzusage, die es auf der Luftfahrtausstellung in Farnborough im Juli dieses Jahres abgegeben hatte. Blue Wings - zu einem bedeutsamen Anteil in Besitz der Schweizer Investment Holding Alpstream AG mit Sitz in Zürich - ist eine deutsche Fluggesellschaft mit Sitz in Düsseldorf. Alpstream AG ist eine Tochtergesellschaft der russischen National Reserve Corporation.

Die Bestellung unterteilt sich in 16 A320 und vier A321, die jeweils für 150 bzw. 210 Passagiere bestuhlt werden. Die Entscheidung über den Triebwerkstyp steht noch aus. Die Airbus Single Aisle-Familie bietet hier die Flexibilität der Auswahl unter verschiedenen Triebwerkstypen. Blue Wings wird seinen Flugbetrieb mit der Eröffnung neuer Routen ab Deutschland zu Zielen in der Türkei und GUS erweitern. Die Flüge werden dabei hauptsächlich im Auftrag von Reiseveranstaltern durchgeführt.

„Die Unterzeichnung des Vertrags mit Airbus folgt auf unsere Entscheidung zugunsten der A320-Familie, die wir diesen Sommer getroffen haben," sagte Jörn Hellwig, Mitglied des Board der Alpstream AG und CEO von Blue Wings. „Wir freuen uns darauf, die Flugzeuge auf Routen zwischen Deutschland und wachsenden Märkten einzusetzen und den Kunden und Passagieren größere Auswahl und höheren Komfort zu bieten," fügte er an.

„Der Auftrag von Blue Wings unterstreicht den fortgesetzten Markterfolg der A320-Familie," sagte Louis Gallois, President und CEO von Airbus und Co-CEO von EADS. „Die Entscheidung der Airline zeigt die Überlegenheit der Airbus Single-Aisle-Palette als das modernste Produkt, das gegenwärtig in diesem Segment erhältlich ist," ergänzte er.

Die A320-Familie ist im Marksegment der Flugzeuge mit Standardrumpf der anerkannte Standard, an dem sich alle anderen Produktangebote messen lassen müssen. Die Modelle A318, A319, A320 und A321, aus denen sich die Familie zusammensetzt, zeichnen sich durch die neueste und modernste Konstruktion unter allen Single-Aisle-Flugzeugen aus und erfreuen die Passagiere mit ihrer attraktiven und komfortablen Kabine. Airbus hat bis Ende Juni 2006 mehr als 4 300 Bestellungen für Flugzeuge der A320-Familie verbucht, was diese zum erfolgreichsten und bestverkauften Verkehrsflugzeugprogramm überhaupt macht. Fast 2 800 Flugzeuge der A320-Familie wurden bereits an rund 180 Betreiber in aller Welt ausgeliefert.

Quelle: eads.net

Yesterday News

Heute vor 49 Jahren
Heute vor 84 Jahren

Galerie

20190113201201 1c68c88b 2s
862
07.09.18
20210214170331 36600102 2s
123
29.04.18
20171122154209 9a1fd1b8 2s
840
26.08.17

Hier kannst Du JetJournal.net einmalig oder dauerhaft unterstützen.