neueste Beiträge

  • MAKS 2019 Moskau/Schukowski

    MAKS 2019 Moskau/Schukowski

    Endlich! Nach 14 Jahren wieder MAKS. Nicht dass zwischenzeitlich keine Moskauer Aeroshow stattfand, aber mein Besuchs-Fokus konzentrierte sich zwischenzeitlich auf

    mehr...
  • 70 Jahre Luftbrücke Berlin

    70 Jahre Luftbrücke Berlin

    Zum Jahrestag Nummer 70 der Luftbrücke Berlin fand sich der Verein Berlin Airlift 70 zusammen, um nach eigenen Angaben mehr

    mehr...
  • Tag der Bundeswehr 2019

    Tag der Bundeswehr 2019

    Jagel oder Fassberg? Im Norden Deutschlands hat man zum Tag der Bundeswehr 2019 die Qual der Wahl. Wohin gehen? Jagel,

    mehr...
  • Green Griffin 2019

    Green Griffin 2019

    Seit Jahren gab es keine so groß angelegte Übung ind er Lüneburger Heide - abgesehen von den Truppenübungsplätzen - wie aktuell Green

    mehr...
  • Kaserne / Standort Rathenow 1999

    Kaserne / Standort Rathenow 1999

    In den 1990er Jahren war es noch möglich, alte, aufgelassene Standorte der sowjetischen Streitkräfte in Deutschland (GSSD) zu besuchen. Für

    mehr...
  • Belgian Air Force Days 2018

    Belgian Air Force Days 2018

    Was gibt´s Neues in Belgien? Für bekannte F-16 nach Kleine Brogel fahren, lohnt sich das? Noch gibt es zum Tag

    mehr...
  • Poznan Airshow 2018

    Poznan Airshow 2018

    Die Poznan Airshow 2018 ist eigentlich ein öffentliches Tiger Meet mit regionaler Beteiligung. Nein, nicht auf dem Militärflugplatz südlich der

    mehr...
  • Sternmotortreffen 2018

    Sternmotortreffen 2018

    Quedlinburg muss man besucht haben. Weltkulturerbe, überall Geschichte aus Stein. Aber Geschichte aus Metall? In Quedlinburg? Na ja, es war

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • 1

Der englische Low-Cost-Carrier easyJet hat mit Airbus einen Vertrag über den Kauf von weiteren 52 Airbus A319 unterzeichnet und damit nun insgesamt 192 Flugzeuge dieses Typs in Auftrag gegeben. Dieser Auftrag macht easyJet zu einem der weltweit größten Airbus-Kunden. Außerdem hat easyJet Optionen auf 75 weitere A319 aufgenommen.

„Wir haben uns zum Ziel gesetzt, nur mit den neuesten und sparsamsten Flugzeugen auf dem Markt zu fliegen. Das Durchschnittsalter unserer vorhandenen 122 Flugzeuge beträgt nur 2,2 Jahre, und wir sind davon überzeugt, dass diese Tatsache und die grundsätzlichen Vorteile unseres Geschäftsmodells uns zu einer der weltweit führenden Airlines in Sachen Umwelteffizienz machen", sagte Andrew Harrison, Chief Executive von easyJet.

Ebenso wie die vorhandenen A319-Flugzeuge in der Airbus-Flotte von easyJet werden die neue Flugzeuge 156 Passagieren in einer reinen Economy-Kabine Platz bieten.

Quelle: eads.net

Yesterday News

Heute vor 22 Jahren

Galerie

20180325210955 E82c7805 2s
321
21.04.17
20171230185502 1ae3285e 2s
238
27.08.17
20180614211845 B4c49930 2s
205
27.04.18