neueste Beiträge

  • Neues russisches Kampofflugzeug auf der MAKS

    Der russische ROSTEC Konzern wird auf der MAKS 2021 einen neues russisches Kampfflugzeug präsentieren. Mit der Frage "Wanna see me

    mehr...
  • Monino 2019

    Monino 2019

    Viele einleitende Worte zur Sammlung in Monino bei Moskau muss man nicht verlieren. Es ist bekannt, dass sich hier eines

    mehr...
  • MiGs in Achtubinsk

    MiGs in Achtubinsk

    Immer wenn ein Flugzeug in die militärische Nutzung in Russland und vormals in der Sowjetunion übernommen wird, findet eine ausführliche

    mehr...
  • Aviamuseum Kurgan

    Aviamuseum Kurgan

    Im Süden Russlands, kurz vor der Grenze zu Kasachstan liegt die Stadt Kurgan. Hier, in einem Zentrum der Schwermetallindustrie gibt

    mehr...
  • Tornados und Gripen

    Tornados und Gripen

    Um deutsche Tornados zu sehen gibt es Möglichkeiten. Aber nicht mehr ganz so viele. In zwei Geschwadern stationiert siehst Du

    mehr...
  • Eine Il-18 hat überlebt!

    Eine Il-18 hat überlebt!

    Ein seltenes Bild: eine neu lackierte und äusserlich komplette Il-18D ist in eine statische Ausstellung gegangen! Damit scheint eine weitere

    mehr...
  • Savastleyka Air Museum

    Savastleyka Air Museum

    Einen seltenen Einblick in die Geschichte der sowjetischen Abfängjägergeschichte bekommt man im Savastleyka Air Museum. Kein öffentliches Museum, eine Ausstellung

    mehr...
  • Tupolew ANT-35 / PS-35

    Tupolew ANT-35 / PS-35

    Von der Tupolew ANT-35, später PS-35 genannt, existieren kaum eine Handvoll Bilder. Durch Zufall sind wir an eine kleine Serie

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • 1

TAROM, die nationale Fluggesellschaft Rumäniens, hat die erste von insgesamt vier A318 im Rahmen einer Auslieferungszeremonie in Hamburg am Mittwoch, 15. November 2006, in Empfang genommen.

Diese A318 ist mit einer flexiblen Bestuhlung ausgestattet, die für eine Zwei- oder Einklassenkabine konfiguriert werden kann. In der Zweiklassenkonfiguration bietet die A318 14 Sitze in der Business Class und 99 Sitze in der Economy Class, doch sie kann auch für 120 Passagiere in einer reinen Economy-Auslegung bestuhlt werden. Die anpassungsfähige Bestuhlung erhöht die Einsatzflexibilität der Flugzeuge, wodurch TAROM den Einsatz der A318 auf verschiedenen Strecken optimieren und unterschiedlichen Ansprüchen der Passagiere gerecht werden kann.

Mit der A318 setzt die Airline die Modernisierung ihrer Flotte und die Eröffnung neuer europäischer Routen fort. TAROM bietet Inlands- und internationale Flüge via Bukarest an und wird die A318 künftig insbesondere auf Mittelstreckenverbindungen in Europa einsetzen. Für das Flugzeug wurden Triebwerke des Typs CFM International ausgewählt.

Quelle: eads.net

Yesterday News

Heute vor 49 Jahren
Heute vor 84 Jahren

Galerie

20190414171021 B72b37cb 2s
786
18.05.18
20180915210041 71ddd14b 2s
880
18.05.18
20200707205230 56051854 2s
447
29.08.19

Hier kannst Du JetJournal.net einmalig oder dauerhaft unterstützen.