neueste Beiträge

  • Aviamuseum Kurgan

    Aviamuseum Kurgan

    Im Süden Russlands, kurz vor der Grenze zu Kasachstan liegt die Stadt Kurgan. Hier, in einem Zentrum der Schwermetallindustrie gibt

    mehr...
  • Tornados und Gripen

    Tornados und Gripen

    Um deutsche Tornados zu sehen gibt es Möglichkeiten. Aber nicht mehr ganz so viele. In zwei Geschwadern stationiert siehst Du

    mehr...
  • Eine Il-18 hat überlebt!

    Eine Il-18 hat überlebt!

    Ein seltenes Bild: eine neu lackierte und äusserlich komplette Il-18D ist in eine statische Ausstellung gegangen! Damit scheint eine weitere

    mehr...
  • Savastleyka Air Museum

    Savastleyka Air Museum

    Einen seltenen Einblick in die Geschichte der sowjetischen Abfängjägergeschichte bekommt man im Savastleyka Air Museum. Kein öffentliches Museum, eine Ausstellung

    mehr...
  • Tupolew ANT-35 / PS-35

    Tupolew ANT-35 / PS-35

    Von der Tupolew ANT-35, später PS-35 genannt, existieren kaum eine Handvoll Bilder. Durch Zufall sind wir an eine kleine Serie

    mehr...
  • Impressionen vom Aufklärungsgeschwader

    Impressionen vom Aufklärungsgeschwader

    Das 47. Selbstständige Garde Aufklärungs Regiment (47. OGRAP, auch 47. GRAP bezeichnet) in Shatalovo gehörte um die Jahrtausendwende der 16.

    mehr...
  • Hangar 10 - Fly In 2019

    Hangar 10 - Fly In 2019

    Es ist keine Airshow! Auch wenn hier in der Rubrik Airshow gelistet, das Fly In Heringsdorf 2019 / Hangar 10 ist

    mehr...
  • MAKS 2019 Moskau/Schukowski

    MAKS 2019 Moskau/Schukowski

    Endlich! Nach 14 Jahren wieder MAKS. Nicht dass zwischenzeitlich keine Moskauer Aeroshow stattfand, aber mein Besuchs-Fokus konzentrierte sich zwischenzeitlich auf

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • 1

TAROM, die nationale Fluggesellschaft Rumäniens, hat die erste von insgesamt vier A318 im Rahmen einer Auslieferungszeremonie in Hamburg am Mittwoch, 15. November 2006, in Empfang genommen.

Diese A318 ist mit einer flexiblen Bestuhlung ausgestattet, die für eine Zwei- oder Einklassenkabine konfiguriert werden kann. In der Zweiklassenkonfiguration bietet die A318 14 Sitze in der Business Class und 99 Sitze in der Economy Class, doch sie kann auch für 120 Passagiere in einer reinen Economy-Auslegung bestuhlt werden. Die anpassungsfähige Bestuhlung erhöht die Einsatzflexibilität der Flugzeuge, wodurch TAROM den Einsatz der A318 auf verschiedenen Strecken optimieren und unterschiedlichen Ansprüchen der Passagiere gerecht werden kann.

Mit der A318 setzt die Airline die Modernisierung ihrer Flotte und die Eröffnung neuer europäischer Routen fort. TAROM bietet Inlands- und internationale Flüge via Bukarest an und wird die A318 künftig insbesondere auf Mittelstreckenverbindungen in Europa einsetzen. Für das Flugzeug wurden Triebwerke des Typs CFM International ausgewählt.

Quelle: eads.net

Yesterday News

Heute vor 32 Jahren

Galerie

20171218204952 6c217aaf 2s
672
25.05.17
20171220132411 63e2860e 2s
551
12.07.17
20200819211849 07b374a8 2s
46
29.08.19