neueste Beiträge

  • Poznan Airshow 2018

    Poznan Airshow 2018

    Die Poznan Airshow 2018 ist eigentlich ein öffentliches Tiger Meet mit regionaler Beteiligung. Nein, nicht auf dem Militärflugplatz südlich der

    mehr...
  • Sternmotortreffen 2018

    Sternmotortreffen 2018

    Quedlinburg muss man besucht haben. Weltkulturerbe, überall Geschichte aus Stein. Aber Geschichte aus Metall? In Quedlinburg? Na ja, es war

    mehr...
  • NATO Tiger Meet 2018 Poznan

    NATO Tiger Meet 2018 Poznan

    Der 2018er Tiger Meet Zirkus machte Station in Poznan. Allgemein als NTM (NATO Tiger Meet) bezeichnet, obwohl weder alle Teilnehmer

    mehr...
  • Tag der Bundeswehr 2018 Wunstorf

    Tag der Bundeswehr 2018 Wunstorf

    Zum Vierten Male in Folge lud die Luftwaffe auch 2018 ein, zum Tag der Bundeswehr. Als nördlicher Fliegerhorst war Wunstorf

    mehr...
  • ILA  2018

    ILA 2018

    ILA 2018 - Die Internationale Luft- und Raumfahrtausstellung 2018 am Flughafen Berlin-Brandenburg (BER) ist keine Berlin Air Show mehr. Nichts mehr

    mehr...
  • Neue JetJournal Galerie online

    Neue JetJournal Galerie online

    Seit 1.Februar 2018 ist unsere neue Galerie online. Sie kann aus dem Portal www.jetjournal.net über den Link Galerie oder direkt

    mehr...
  • Airpark Zruc 2017

    Airpark Zruc 2017

    Eines der vier größeren Luftfahrtmuseen in Tschechien ist der Airpark Zruc. Von jeher eine private Sammlung der Familie Tarantik, konnten

    mehr...
  • SIAF 2017

    SIAF 2017

    Das Slowakische Internationale Air Fest 2017, kurz SIAF lockte wieder Tausende Besucher in den mittelslowakischen Ort Sliac bei Zvolen. Da

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • Galerieumstellung abgeschlossen

    Liebe Fans und Gäste, seit Ende des Jahres 2017 stellten wir unsere Galerie auf eine neue Software (Piwigo) um. Dieser Prozess ist nun abgeschlossen. Wir glauben, dass wir nun mit einer zukunftssicheren, modernen und benutzerfreundlichen Lösung für die nächsten Jahre mehr...
  • 1
Der Aufsichtsrat der Lufthansa Cargo AG hat Carsten Spohr in seiner heutigen Sitzung für einen Dreijahres-Zeitraum zum Vorsitzenden des Vorstandes bestellt. Er wird mit Wirkung vom 15. Januar 2007 in den Vorstand der Lufthansa Cargo AG eintreten. Er tritt die Nachfolge von Jean-Peter Jansen an, der im März 2006 sein Amt aus gesundheitlichen Gründen niedergelegt hatte. Stefan Lauer, Mitglied des Konzernvorstandes der Deutschen Lufthansa AG, der zwischenzeitlich den Vorsitz interimistisch übernommen hatte, soll dann wieder den Aufsichtsratvorsitz der Lufthansa Cargo AG übernehmen.

Carsten Spohr ist seit Oktober 2004 Mitglied des Bereichsvorstandes der Lufthansa Passage Airlines, verantwortlich für das Ressort Service und Personal.

Carsten Spohr wurde 1966 in Wanne-Eickel geboren. Nach seinem Studium zum Diplom-Wirtschaftsingenieur an der Technischen Universität Karlsruhe erwarb Carsten Spohr die Verkehrspiloten-Lizenz an der Lufthansa Verkehrsfliegerschule in Bremen und Phoenix, Arizona. Im Anschluss daran absolvierte er 1994 als Mitglied der zentralen Nachwuchsgruppe das Trainee-Programm der Deutschen Aerospace AG, München.

Im Oktober 1994 kehrte Carsten Spohr zur Lufthansa zurück und übernahm zunächst die Aufgabe des zentralen Personalmarketings. Von 1995 bis 1998 war er als Referent des Vorstandsvorsitzenden tätig, bis er im August 1998 als Leiter des Regionalpartner-Managements die Verantwortung für die regionalen Partnerschaften der Lufthansa in Europa übernahm. Ab 2000 war er dann für die weltweiten Allianzen der Lufthansa zuständig. 2003 übernahm er darüber hinaus die Verantwortung für die Passage-Strategie und das Beteiligungsmanagement der Lufthansa Passage Airlines.

Carsten Spohr ist verheiratet und Vater einer Tochter.

Nachfolger von Carsten Spohr wird Karl Ulrich Garnadt, seit Oktober 2004 Konzernbeauftragter und Leiter des Hubmanagements in München. Ab 15. Januar 2007 wird Karl Ulrich Garnadt das Ressort Service und Personal der Lufthansa Passage Airlines verantworten.

Karl Ulrich Garnadt (49) begann seine Karriere bei der Deutschen Lufthansa AG 1979 mit der Ausbildung zum Luftverkehrskaufmann. Nach unterschiedlichen Funktionen und Führungsaufgaben in den Geschäftsfeldern Passage und Facht übernahm Karl Ulrich Garnadt von 1999 bis September 2004 die Leitung des Netzmanagements der Lufthansa Passage in Frankfurt. Karl Ulrich Garnadt ist seit Oktober 2004 Konzernbeauftragter und Leiter des Hubmanagements der Lufthansa in München.

Die Nachfolge von Karl Ulrich Garnadt als Konzernbeauftragter und Leiter des Hubmanagements in München wird Thomas Klühr (44) antreten.

Thomas Klühr begann seine Karriere bei der Deutschen Lufthansa AG 1990 im Produktmanagement der Lufthansa Passage. Nach mehreren Positionen im Lufthansa-Konzern übernahm Thomas Klühr 1999 die Leitung des Vertriebscontrolling bei der Lufthansa Passage. Seit Februar 2001 leitet Thomas Klühr den Bereich Controlling der Lufthansa Passage Airlines.

Quelle: Deutsche Lufthansa AG Konzernkommunikation

Yesterday News

Heute vor 8 Jahren

Galerie

20180624203036 46051ee2 2s
92
24.06.18
20180203200023 Abd33ca5 2s
205
10.06.17
20180527164212 Dc2080f0 2s
59
28.04.18