neueste Beiträge

  • Neues russisches Kampofflugzeug auf der MAKS

    Der russische ROSTEC Konzern wird auf der MAKS 2021 einen neues russisches Kampfflugzeug präsentieren. Mit der Frage "Wanna see me

    mehr...
  • Monino 2019

    Monino 2019

    Viele einleitende Worte zur Sammlung in Monino bei Moskau muss man nicht verlieren. Es ist bekannt, dass sich hier eines

    mehr...
  • MiGs in Achtubinsk

    MiGs in Achtubinsk

    Immer wenn ein Flugzeug in die militärische Nutzung in Russland und vormals in der Sowjetunion übernommen wird, findet eine ausführliche

    mehr...
  • Aviamuseum Kurgan

    Aviamuseum Kurgan

    Im Süden Russlands, kurz vor der Grenze zu Kasachstan liegt die Stadt Kurgan. Hier, in einem Zentrum der Schwermetallindustrie gibt

    mehr...
  • Tornados und Gripen

    Tornados und Gripen

    Um deutsche Tornados zu sehen gibt es Möglichkeiten. Aber nicht mehr ganz so viele. In zwei Geschwadern stationiert siehst Du

    mehr...
  • Eine Il-18 hat überlebt!

    Eine Il-18 hat überlebt!

    Ein seltenes Bild: eine neu lackierte und äusserlich komplette Il-18D ist in eine statische Ausstellung gegangen! Damit scheint eine weitere

    mehr...
  • Savastleyka Air Museum

    Savastleyka Air Museum

    Einen seltenen Einblick in die Geschichte der sowjetischen Abfängjägergeschichte bekommt man im Savastleyka Air Museum. Kein öffentliches Museum, eine Ausstellung

    mehr...
  • Tupolew ANT-35 / PS-35

    Tupolew ANT-35 / PS-35

    Von der Tupolew ANT-35, später PS-35 genannt, existieren kaum eine Handvoll Bilder. Durch Zufall sind wir an eine kleine Serie

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • 1
Aufsichtsrat und Gesellschafter geben Planung und bauvorbereitende Maßnahmen frei
In einer kürzlichen Sitzung haben Aufsichtsrat und Gesellschafter der FMO Flughafen Münster/Osnabrück GmbH den Sachstand zur Realisierung des Projektes Startbahnverlängerung positiv zur Kenntnis genommen und die weiteren Schritte festgelegt. Flughafengeschäftsführer Prof. Gerd Stöwer berichtete den Gremien, dass unmittelbar nach dem positiven Urteil des Oberverwaltungsgerichts NRW im Juli dieses Jahres mit der europaweiten Ausschreibung der Planungsarbeiten für das Großprojekt begonnen wurde. Nachdem der entsprechende Wettbewerb nun abgeschlossen wurde, haben die FMO-Gremien jetzt die Freigabe für die Vergabe der Planungsleistungen erteilt.
Parallel konnte Prof. Stöwer den Gremien berichten, dass der Grunderwerb weitestgehend abgeschlossen wurde. Mit allen Grundstückseigentümern im Erweiterungsgebiet der Baustufe 1 und 2 (3.600 m) wurde eine Einigung erreicht, so dass alle anhängigen Klagen zurückgezogen wurden bzw. innerhalb der nächsten Tage zurückgezogen werden. Der Flughafen ist damit bereits jetzt Eigentümer fast aller Grundstücke im Erweiterungsgebiet.
Neben der Freigabe der Planungen haben die Gremien auch die Freigabe für die bauvorbereitenden Maßnahmen (Abrissarbeiten auf Grundstücken, Denkmaluntersuchungen, Kampfmittelräumdienst etc.) erteilt. Nach Abschluss dieser Arbeiten, Fertigstellung der Planungsarbeiten und einer europaweiten Ausschreibung der Bauarbeiten werden die Hauptbaumaßnahmen im Herbst des Jahres 2007 beginnen. Mit einer Fertigstellung der ersten Baustufe der Startbahnverlängerung (3.000 m) ist nach einer 2-jährigen Bauzeit bis Ende 2009 zu rechnen.
Der Vorsitzende des Aufsichtsrates und der Gesellschafterversammlung, Steinfurts Landrat Thomas Kubendorff, zeigte sich zusammen mit den FMO-Gremien hoch erfreut über den Fortschritt des Projektes. Kubendorff sagte: "Die Gesellschafter des Flughafens werden weiterhin alles tun, um dieses wichtige Projekt der Region konsequent und schnell voranzutreiben." Der FMO nehme, so Kubendorff, eine äußerst wichtige Aufgabe für die wirtschaftliche Entwicklung der gesamten Flughafenregion wahr. Kubendorff sagte weiter: "Im zunehmenden Wettbewerb der europäischen Regionen spielt die Verkehrsinfrastruktur eine herausragende Rolle. Deshalb müssen wir auch zukünftig alle Chancen nutzen und den FMO auch für zukünftige Generationen konsequent weiter entwickeln."

Yesterday News

Heute vor 49 Jahren
Heute vor 84 Jahren

Galerie

20190113183306 3312c5ff 2s
809
07.09.18
20180506122709 11cda6f9 2s
1059
28.04.18
20180414212013 9f251b7e 2s
890
13.07.17

Hier kannst Du JetJournal.net einmalig oder dauerhaft unterstützen.