neueste Beiträge

  • Poznan Airshow 2018

    Poznan Airshow 2018

    Die Poznan Airshow 2018 ist eigentlich ein öffentliches Tiger Meet mit regionaler Beteiligung. Nein, nicht auf dem Militärflugplatz südlich der

    mehr...
  • Sternmotortreffen 2018

    Sternmotortreffen 2018

    Quedlinburg muss man besucht haben. Weltkulturerbe, überall Geschichte aus Stein. Aber Geschichte aus Metall? In Quedlinburg? Na ja, es war

    mehr...
  • NATO Tiger Meet 2018 Poznan

    NATO Tiger Meet 2018 Poznan

    Der 2018er Tiger Meet Zirkus machte Station in Poznan. Allgemein als NTM (NATO Tiger Meet) bezeichnet, obwohl weder alle Teilnehmer

    mehr...
  • Tag der Bundeswehr 2018 Wunstorf

    Tag der Bundeswehr 2018 Wunstorf

    Zum Vierten Male in Folge lud die Luftwaffe auch 2018 ein, zum Tag der Bundeswehr. Als nördlicher Fliegerhorst war Wunstorf

    mehr...
  • ILA  2018

    ILA 2018

    ILA 2018 - Die Internationale Luft- und Raumfahrtausstellung 2018 am Flughafen Berlin-Brandenburg (BER) ist keine Berlin Air Show mehr. Nichts mehr

    mehr...
  • Neue JetJournal Galerie online

    Neue JetJournal Galerie online

    Seit 1.Februar 2018 ist unsere neue Galerie online. Sie kann aus dem Portal www.jetjournal.net über den Link Galerie oder direkt

    mehr...
  • Airpark Zruc 2017

    Airpark Zruc 2017

    Eines der vier größeren Luftfahrtmuseen in Tschechien ist der Airpark Zruc. Von jeher eine private Sammlung der Familie Tarantik, konnten

    mehr...
  • SIAF 2017

    SIAF 2017

    Das Slowakische Internationale Air Fest 2017, kurz SIAF lockte wieder Tausende Besucher in den mittelslowakischen Ort Sliac bei Zvolen. Da

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • Galerieumstellung abgeschlossen

    Liebe Fans und Gäste, seit Ende des Jahres 2017 stellten wir unsere Galerie auf eine neue Software (Piwigo) um. Dieser Prozess ist nun abgeschlossen. Wir glauben, dass wir nun mit einer zukunftssicheren, modernen und benutzerfreundlichen Lösung für die nächsten Jahre mehr...
  • 1

Kurz vor Jahreswechsel feiert der Flughafen Stuttgart einen historischen Rekord: Heute wurde am baden-württembergischen Landesflughafen der zehnmillionste Passagier in diesem Jahr begrüßt. Jubiläumsgast war Anja Rieck aus Lindau, die mit einem Flug der Lufthansa aus Hamburg zurückkehrte. Professor Georg Fundel und sein Geschäftsführerkollege Walter Schoefer überreichten einen Restaurant-Gutschein, von der Lufthansa gab es Freiflüge für zwei Personen.

„Das ist die höchste Fluggastzahl, die wir je binnen eines Jahres erreicht haben. Für uns ist das die Krönung eines tollen Jahres", sagt Geschäftsführer Georg Fundel. Auch finanziell werde 2006 als das erfolgreichste Jahr in die Geschichte der Flughafengesellschaft eingehen.

Von Januar bis November lag das Passagierwachstum bei 8,4 Prozent. Die anderen bundesdeutschen Flughäfen wuchsen in diesem Jahr durchschnittlich um 5,6 Prozent [Quelle: ADV]. Stuttgart gehörte in den vergangenen Jahren zu den am schnellsten wachsenden Flughäfen Deutschlands.

Zu Beginn der Nachkriegsfliegerei hätte es niemand gewagt, eine solche Entwicklung vorherzusagen. Im Jahr 1948, der Wiederaufnahme des Luftverkehrs nach dem Krieg, flogen insgesamt 5.934 Passagiere ab Stuttgart. Schon 1964 waren es über 500.000 Fluggäste, die Millionengrenze wurde 1968 überschritten. Sechs Jahre später, 1974, waren es mit 2 Millionen Fluggästen schon doppelt so viele. Der Aufwärtstrend hielt unvermindert an: 1993 beförderte der Landesflughafen schon fünf Millionen Passagiere, 1996 über sechs Millionen, 1998 über sieben Millionen und im Jahr 2000 dann acht Millionen Fluggäste. Seit Beginn der Fluggastzählung nutzten insgesamt über 175 Millionen Passagiere den baden-württembergischen Landesflughafen.

Anfang der 80er und noch in den 90er Jahren rechnete man mit erheblich weniger Passagieren für die Zukunft. Alle Prognosen wurden von der tatsächlichen Entwicklung bei weitem übertroffen. „ Diese kontinuierlichen Zuwächse zeigen klar, wie nötig Investitionen in die Infrastruktur des Flughafens sind", so Fundel. „Luftverkehr ist unerlässlich für den Anschluss an das nationale und globale Wirtschaftsleben. Den Flughafen zu vernachlässigen heißt die Zukunftsfähigkeit des Standorts zugefährden".

Quelle: flughafen-stuttgart.de

Galerie

20180920213307 A64b21a3 2s
9
18.05.18
20171122154209 5a9f928f 2s
66
28.07.16
20171230185504 5562a1ab 2s
40
27.08.17