neueste Beiträge

  • Poznan Airshow 2018

    Poznan Airshow 2018

    Die Poznan Airshow 2018 ist eigentlich ein öffentliches Tiger Meet mit regionaler Beteiligung. Nein, nicht auf dem Militärflugplatz südlich der

    mehr...
  • Sternmotortreffen 2018

    Sternmotortreffen 2018

    Quedlinburg muss man besucht haben. Weltkulturerbe, überall Geschichte aus Stein. Aber Geschichte aus Metall? In Quedlinburg? Na ja, es war

    mehr...
  • NATO Tiger Meet 2018 Poznan

    NATO Tiger Meet 2018 Poznan

    Der 2018er Tiger Meet Zirkus machte Station in Poznan. Allgemein als NTM (NATO Tiger Meet) bezeichnet, obwohl weder alle Teilnehmer

    mehr...
  • Tag der Bundeswehr 2018 Wunstorf

    Tag der Bundeswehr 2018 Wunstorf

    Zum Vierten Male in Folge lud die Luftwaffe auch 2018 ein, zum Tag der Bundeswehr. Als nördlicher Fliegerhorst war Wunstorf

    mehr...
  • ILA  2018

    ILA 2018

    ILA 2018 - Die Internationale Luft- und Raumfahrtausstellung 2018 am Flughafen Berlin-Brandenburg (BER) ist keine Berlin Air Show mehr. Nichts mehr

    mehr...
  • Neue JetJournal Galerie online

    Neue JetJournal Galerie online

    Seit 1.Februar 2018 ist unsere neue Galerie online. Sie kann aus dem Portal www.jetjournal.net über den Link Galerie oder direkt

    mehr...
  • Airpark Zruc 2017

    Airpark Zruc 2017

    Eines der vier größeren Luftfahrtmuseen in Tschechien ist der Airpark Zruc. Von jeher eine private Sammlung der Familie Tarantik, konnten

    mehr...
  • SIAF 2017

    SIAF 2017

    Das Slowakische Internationale Air Fest 2017, kurz SIAF lockte wieder Tausende Besucher in den mittelslowakischen Ort Sliac bei Zvolen. Da

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • Galerieumstellung abgeschlossen

    Liebe Fans und Gäste, seit Ende des Jahres 2017 stellten wir unsere Galerie auf eine neue Software (Piwigo) um. Dieser Prozess ist nun abgeschlossen. Wir glauben, dass wir nun mit einer zukunftssicheren, modernen und benutzerfreundlichen Lösung für die nächsten Jahre mehr...
  • 1

Nur Sondereinflüsse verhinderten 2006 das 7. Rekordjahr in Folge
Der Flughafen Rostock-Laage kann auch im Jahr 2006 mit den erreichten Passagierzahlen zufrieden sein. Die Fußballweltmeisterschaft, eine langsam abschwächende Türkeikrise und die samstägige Platzschließung zur Sanierung der Start- und Landebahn haben verhindert, dass der Flughafen Rostock-Laage ein erneutes Rekordjahr vorweisen kann. Die erreichte Passagieranzahl von 169.915 Fluggästen, ein Minus von 3,4 Prozent im Vorjahresvergleich, ist vor dem Hintergrund nennenswerter Passagierrückgänge in die Türkei (über 7.000 Fluggäste) ein zufrieden stellendes Ergebnis.

Die Linienverbindungen nach München und Köln erreichten - trotz des Wechsels der Airline im August - eine Steigerung von 14,9 % auf erstmals über 20.120 Passagiere. Ein Beweis für eine stabile und steigerungsfähige Nachfrage der Wirtschaft nach Linienverbindungen. Im Ferienflugsegment sind aus den oben genannten Gründen die Zahlen leicht gesunken. 133.275 Fluggäste starteten 2006 von Rostock-Laage in den Urlaub. Dies entspricht einem Anteil von 78,4 Prozent am Gesamtvolumen. Fast jeder zweite Fluggast flog im Jahr 2006 ab Rostock-Laage mit Air Berlin.

Mit Präsident George W. Bush und seiner Frau Laura konnten die beiden wichtigsten Individualreisenden der Welt auf dem Flughafen begrüßt werden. Auch die deutsche Nationalelf, der Ministerpräsident von Norwegen und Chris de Burgh wurden 2006 in Rostock-Laage empfangen.

Die Flugbewegungen sind im Vergleich zum Vorjahr nahezu gleich geblieben. Die Ausweitung des Cateringgeschäfts schlägt besonders positiv in der Bilanz des Flughafens nieder, 81.500 Essen aus der Region wurden unter Anderen auf die Flieger von Hamburg International, Air Berlin und OLT verteilt. Somit lässt sich in diesem Geschäftsfeld ein Zuwachs von 72 Prozent verzeichnen. Das Frachtgeschäft musste aufgrund von Umstrukturierungen bei der Bundeswehr Einbußen von 49 Prozent hinnehmen.

Air Berlin wird ab 2007 eine Maschine ganzjährig in Rostock-Laage stationieren und somit auch im Sommer mit über 30 Zielen ein noch nie da gewesenes Sommerangebot bieten. "Über 40.000 zusätzliche Sitze in die Warmwasserziele allein im kommenden Sommer und die 10 wichtigsten Staatsmänner zum G8 Gipfel im Juni sind in 2007 der Lohn für einen erfolgreichen Flughafenausbau, von dem das ganze Land profitiert", so Flughafen-Geschäftsführer Bernd Blumenthal.

Quelle: rostock-airport.de

Yesterday News

Heute vor 11 Jahren
Heute vor 235 Jahren

Galerie

20180211164539 0bb18d1e 2s
36
01.04.12
20180824203606 13836ab0 2s
20
18.05.18
20180328181018 1608e37e 2s
74
13.07.17