neueste Beiträge

  • Tupolew ANT-35 / PS-35

    Tupolew ANT-35 / PS-35

    Von der Tupolew ANT-35, später PS-35 genannt, existieren kaum eine Handvoll Bilder. Durch Zufall sind wir an eine kleine Serie

    mehr...
  • Impressionen vom Aufklärungsgeschwader

    Impressionen vom Aufklärungsgeschwader

    Das 47. Selbstständige Garde Aufklärungs Regiment (47. OGRAP, auch 47. GRAP bezeichnet) in Shatalovo gehörte um die Jahrtausendwende der 16.

    mehr...
  • Hangar 10 - Fly In 2019

    Hangar 10 - Fly In 2019

    Es ist keine Airshow! Auch wenn hier in der Rubrik Airshow gelistet, das Fly In Heringsdorf 2019 / Hangar 10 ist

    mehr...
  • MAKS 2019 Moskau/Schukowski

    MAKS 2019 Moskau/Schukowski

    Endlich! Nach 14 Jahren wieder MAKS. Nicht dass zwischenzeitlich keine Moskauer Aeroshow stattfand, aber mein Besuchs-Fokus konzentrierte sich zwischenzeitlich auf

    mehr...
  • 70 Jahre Luftbrücke Berlin

    70 Jahre Luftbrücke Berlin

    Zum Jahrestag Nummer 70 der Luftbrücke Berlin fand sich der Verein Berlin Airlift 70 zusammen, um nach eigenen Angaben mehr

    mehr...
  • Tag der Bundeswehr 2019

    Tag der Bundeswehr 2019

    Jagel oder Fassberg? Im Norden Deutschlands hat man zum Tag der Bundeswehr 2019 die Qual der Wahl. Wohin gehen? Jagel,

    mehr...
  • Green Griffin 2019

    Green Griffin 2019

    Seit Jahren gab es keine so groß angelegte Übung ind er Lüneburger Heide - abgesehen von den Truppenübungsplätzen - wie aktuell Green

    mehr...
  • Kaserne / Standort Rathenow 1999

    Kaserne / Standort Rathenow 1999

    In den 1990er Jahren war es noch möglich, alte, aufgelassene Standorte der sowjetischen Streitkräfte in Deutschland (GSSD) zu besuchen. Für

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • Hangar 10 Bilder in der Galerie

    Unter der Rubrik "Flugbetrieb Heringsdorf / EDAH" haben wir einige Bilder vom Flugbetrieb der Hangar 10 Maschinen in die Galerie geladen. Darunter aktuelle Aufnahmen der am Platz befindlichen Bf-109 und FW-190! mehr...
  • MAKS 2019 Bilder

    In der Galerie sind nun alle Static MAKS 2019 Bilder abrufbar. Nun rund 150 Fotos von stehenden Flugzeugen und Hubschraubern, die Flight Bilder folgen. mehr...
  • JetJournal wünscht ein friedliches 2020!

    Zum Ende des Jahres 2019 möchten wir uns bei allen Lesern bedanken. Ihr habt uns weiter Rekordzahlen beschert, so zählen wir auf http://www.jetjournal.net aktuell ca. 400 Berichte mit knapp 3 Millionen Zugriffen seit dem letzten Umzug. In der Galerie unter mehr...
  • 1

Der Flughafen Stuttgart verzeichnete im vergangenen Dezember 667.627 Fluggäste - das sind 3,9 Prozent weniger als im Dezember 2005 (694.737 Passagiere). Auch die Zahl der Flugbewegungen lag im Dezember mit 9.457 Starts und Landungen 4,6 Prozent unter dem Wert des Vorjahresmonats (2005: 9.918 Bewegungen). Nachdem es 2004 und 2005 weit überdurchschnittliche Zuwächse gab, werden die Zahlen bis zum Ende des Winterflugplans leicht rückläufig sein. Grund dafür ist das reduzierte Drehkreuz der Fluggesellschaft hapagfly.

Wenige Tage vor Jahresende erreichte der Landesflughafen dennoch die historische Rekordmarke von zehn Millionen Passagieren in einem Jahr. Von Januar bis Dezember flogen nach ersten Berechnungen 10.109.435 Reisende von und nach Stuttgart, das sind 7,4 Prozent mehr Fluggäste als noch 2005 (9.411.692). Von Januar bis Oktober 2006 lagen die Passagierzahlen in jedem einzelnen Monat über den Rekordzahlen von 2005. Im August und September wurden jeweils über eine Million Fluggäste befördert. Die Zahl der Flugbewegungen 2006 liegt nach vorläufigen Auswertungen bei 162.601, das bedeutet ein Zuwachs von 2,5 Prozent gegenüber dem Vorjahr (158.561). 2006 wurde ein Jahresergebnis von 25 Mio. Euro erwirtschaftet (2005: 17,2 Mio. Euro), das bislang beste in der Geschichte des Landesflughafens.

„Durch die nochmals erhöhten Sicherheitsanforderungen und durch den Anstieg der Passagierzahlen sind etwa 600 neue Arbeitsplätze direkt am Flughafen entstanden", so Geschäftsführer Prof. Georg Fundel auf dem Neujahrsempfang der Flughafengesellschaft am heutigen Abend. „In den vergangenen 50 Jahren wuchs der Luftverkehr stetig um fünf Prozent. Auch in 2007 erwarten wir drei bis fünf Prozent Wachstum. Waren es 1980 noch 2,6 Millionen Passagiere, flogen 1990 schon 4,3 Millionen und 2000 dann 8,1 Millionen. Dieser Entwicklung müssen wir Rechnung tragen - eine ausreichende Kapazität des Landesflughafens muss auch in Zukunft sichergestellt sein", so Fundel. Geschäftsführer Walter Schoefer betonte: „Bis 2020 wird der Luftverkehr in Deutschland Experten zufolge zwischen 73 und 86 Prozent wachsen. Ein exportstarkes Land wie Baden-Württemberg muss rechtzeitig die Weichen stellen, um weiterhin am Wachstum zu partizipieren und den Wohlstand der Bürger zu sichern. Den Flughafen als Infrastrukturanlage zu stärken ist kein Selbstzweck, sondern eine wesentliche Voraussetzung für die wirtschaftliche Entwicklung der Region".

Quelle: flughafen-stuttgart.de

Yesterday News

Heute vor 12 Jahren

Galerie

20180624185200 9fd21695 2s
395
24.06.18
20191221203638 D6a973bf 2s
47
30.08.19
20190707210300 08ee8774 2s
144
20.05.19