neueste Beiträge

  • Poznan Airshow 2018

    Poznan Airshow 2018

    Die Poznan Airshow 2018 ist eigentlich ein öffentliches Tiger Meet mit regionaler Beteiligung. Nein, nicht auf dem Militärflugplatz südlich der

    mehr...
  • Sternmotortreffen 2018

    Sternmotortreffen 2018

    Quedlinburg muss man besucht haben. Weltkulturerbe, überall Geschichte aus Stein. Aber Geschichte aus Metall? In Quedlinburg? Na ja, es war

    mehr...
  • NATO Tiger Meet 2018 Poznan

    NATO Tiger Meet 2018 Poznan

    Der 2018er Tiger Meet Zirkus machte Station in Poznan. Allgemein als NTM (NATO Tiger Meet) bezeichnet, obwohl weder alle Teilnehmer

    mehr...
  • Tag der Bundeswehr 2018 Wunstorf

    Tag der Bundeswehr 2018 Wunstorf

    Zum Vierten Male in Folge lud die Luftwaffe auch 2018 ein, zum Tag der Bundeswehr. Als nördlicher Fliegerhorst war Wunstorf

    mehr...
  • ILA  2018

    ILA 2018

    ILA 2018 - Die Internationale Luft- und Raumfahrtausstellung 2018 am Flughafen Berlin-Brandenburg (BER) ist keine Berlin Air Show mehr. Nichts mehr

    mehr...
  • Neue JetJournal Galerie online

    Neue JetJournal Galerie online

    Seit 1.Februar 2018 ist unsere neue Galerie online. Sie kann aus dem Portal www.jetjournal.net über den Link Galerie oder direkt

    mehr...
  • Airpark Zruc 2017

    Airpark Zruc 2017

    Eines der vier größeren Luftfahrtmuseen in Tschechien ist der Airpark Zruc. Von jeher eine private Sammlung der Familie Tarantik, konnten

    mehr...
  • SIAF 2017

    SIAF 2017

    Das Slowakische Internationale Air Fest 2017, kurz SIAF lockte wieder Tausende Besucher in den mittelslowakischen Ort Sliac bei Zvolen. Da

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • Galerieumstellung abgeschlossen

    Liebe Fans und Gäste, seit Ende des Jahres 2017 stellten wir unsere Galerie auf eine neue Software (Piwigo) um. Dieser Prozess ist nun abgeschlossen. Wir glauben, dass wir nun mit einer zukunftssicheren, modernen und benutzerfreundlichen Lösung für die nächsten Jahre mehr...
  • 1
Verkehrsergebnis der Austrian Airlines Group für das Gesamtjahr 2006
 
Von Januar bis Dezember 2006 begrüßte die Austrian Airlines Group im Linien- und Charterverkehr mit einem historischen Passagierrekord 10.834.747 Fluggäste an Bord ihrer Flugzeuge - um 7,1 % mehr als 2005. Die Austrian Airlines Group erreichte damit ein Verkehrsergebnis, das gemessen in ausgelasteten Passagierkilometern der Liniendienste (RPK) um 5,6 % über dem Vergleichswert des Vorjahres liegt, das Linienangebot (ASK) wurde gegenüber 2005 um 5,3 % ausgeweitet. Der daraus resultierende Passagierladefaktor der Liniendienste lag kumulativ mit 74,0 % um 0,2 Prozentpunkte über dem Vorjahreswert. Mit rd. 9 Millionen Linienpassagieren betrug das Passagierwachstum 9,4 %. Mit einer Steigerung der Gesamt-Auslastung der Linien- und Charterflüge um 0,4 Prozentpunkte auf 74,5 % wurde ebenfalls ein historischer Rekordwert erzielt.
 
Im Dezember 2006 ging die Zahl der verkauften und damit ausgelasteten Passagierkilometer der Liniendienste (RPK) geringfügig um 0,8 % gegenüber Vorjahr zurück, die angebotenen Sitzkilometer (ASK) wurden um 1,4 % ausgeweitet. Im Linienverkehr wurden um Dezember rd. 679.000 Fluggäste befördert, dies entspricht einem Zuwachs von 5,5 % gegenüber 2005. Mit einem Gesamt-Passagier-Plus von 4,3 % gegenüber Dezember 2005 konnte die Austrian Airlines Group erneut zulegen und beförderte im Linien- und Charterverkehr insgesamt 723.261 Fluggäste.
 
Austrian Vorstandsvorsitzender Mag. Alfred Ötsch zum „All-time-high" 2006: „Mit unserem Passagierwachstum 2006 konnten wir uns im europäischen Branchenvergleich der renommierten Netzwerkcarrier unter den Top 5 Fluglinien positionieren. Wachstumstreiber für unseren Passagierrekord waren einmal mehr unsere Kernverkehrsgebiete in Zentral- und Osteuropa und im Mittleren Osten, sowie gezielte Preis- und Marketingaktionen in allen Märkten. 2007 werden wir unsere Marktposition in den Focus East Märkten, v.a. in Russland durch die Kooperation mit AiR Union, weiter stärken und die erfolgreiche Sekundärmarktstrategie konsequent ausbauen. Das Langstrecken-programm wird auf in Summe zehn Ziele mit hohem Direktverkehrsanteil konsolidiert. Im Zuge der Neuausrichtung nehmen wir Chicago ab Ende Mai auf und erhöhen die Kapazitäten durch den Einsatz der Boeing 777 nach Washington, Tokio, Bangkok und Delhi. Durch das Wachstum in unseren Kernverkehrsgebieten wirkt sich die Langstreckenkonsolidierung insgesamt nur in einer Produktionsrücknahme gemessen in angebotenen Sitzkilometern (ASK) von rd. 15% aus."
 
Verkehrsergebnisse im Detail
 
VERKEHRSLEISTUNG

Linie

Charter

Total

Januar - Dezember 2006

01-12/06

 +/- % VJ

01-12/06

 +/- % VJ

01-12/06

 +/- % VJ

 


 


 


 


 


 


 


 


 


 

AUSTRIAN AIRLINES GROUP (Austrian + Austrian Arrows + Lauda + Slovak Airlines)


 


 

Ausgelastete Passagier-Km (RPK) Mio

19.959,7

+5,6


 

3.412,7

-14,5


 

23.372,4

+2,1


 

Angebotene Sitz-Km (ASK) Mio

26.955,5

+5,3


 

4.418,2

-16,4


 

31.373,8

+1,6


 

Passagierfaktor %

74,0

+0,2

P.

77,2

+1,7

P.

74,5

+0,4

P.
Beförderte Passagiere  000

9.096

+9,4


 

1.739

-3,6


 

10.835

+7,1


 

Ausgelastete Tonnen-Km (RTK) Mio

2.715,1

+5,9


 

332,5

-17,4


 

3.047,6

+2,8


 

Angebotene Tonnen-Km (ATK) Mio

3.751,4

+5,6


 

478,7

-19,9


 

4.230,2

+1,9


 

Gewichtsladefaktor %

72,4

+0,3

P.

69,5

+2,2

P.

72,0

+0,6

P.
 
 
VERKEHRSLEISTUNG

Linie

Charter

Total

Dezember 2006

12/06

 +/- % VJ

12/06

 +/- % VJ

12/06

 +/- % VJ


 


 


 


 


 


 


 


 


 


 

AUSTRIAN AIRLINES GROUP (Austrian + Austrian Arrows + Lauda + Slovak Airlines)


 


 

Ausgelastete Passagier-Km (RPK) Mio

1.526,8

-0,8


 

122,0

-32,2


 

1.648,9

-4,1


 

Angebotene Sitz-Km (ASK) Mio

2.136,1

+1,4


 

177,8

-39,9


 

2.313,9

-3,7


 

Passagierfaktor %

71,5

-1,6

P.

68,6

+7,8

P.

71,3

-0,3

P.
Beförderte Passagiere  000

679

+5,5


 

44

-11,6


 

723

+4,3


 

Ausgelastete Tonnen-Km (RTK) Mio

210,5

-0,1


 

12,1

-37,3


 

222,6

-3,2


 

Angebotene Tonnen-Km (ATK) Mio

300,5

+3,2


 

19,6

-44,5


 

320,1

-2,0


 

Gewichtsladefaktor %

70,0

-2,3

P.

61,7

+7,1

P.

69,5

-0,9

P.
Quelle: aua.com

Yesterday News

Heute vor 11 Jahren

Galerie

20180206212249 471eaef2 2s
172
23.06.12
20171122154209 2a11b5d1 2s
95
24.08.17
20180614213555 Edae6efb 2s
120
28.04.18