neueste Beiträge

  • Kaserne / Standort Rathenow 1999

    In den 1990er Jahren war es noch möglich, alte, aufgelassene Standorte der sowjetischen Streitkräfte in Deutschland (GSSD) zu besuchen. Für

    mehr...
  • Belgian Air Force Days 2018

    Belgian Air Force Days 2018

    Was gibt´s Neues in Belgien? Für bekannte F-16 nach Kleine Brogel fahren, lohnt sich das? Noch gibt es zum Tag

    mehr...
  • Poznan Airshow 2018

    Poznan Airshow 2018

    Die Poznan Airshow 2018 ist eigentlich ein öffentliches Tiger Meet mit regionaler Beteiligung. Nein, nicht auf dem Militärflugplatz südlich der

    mehr...
  • Sternmotortreffen 2018

    Sternmotortreffen 2018

    Quedlinburg muss man besucht haben. Weltkulturerbe, überall Geschichte aus Stein. Aber Geschichte aus Metall? In Quedlinburg? Na ja, es war

    mehr...
  • NATO Tiger Meet 2018 Poznan

    NATO Tiger Meet 2018 Poznan

    Der 2018er Tiger Meet Zirkus machte Station in Poznan. Allgemein als NTM (NATO Tiger Meet) bezeichnet, obwohl weder alle Teilnehmer

    mehr...
  • Tag der Bundeswehr 2018 Wunstorf

    Tag der Bundeswehr 2018 Wunstorf

    Zum Vierten Male in Folge lud die Luftwaffe auch 2018 ein, zum Tag der Bundeswehr. Als nördlicher Fliegerhorst war Wunstorf

    mehr...
  • ILA  2018

    ILA 2018

    ILA 2018 - Die Internationale Luft- und Raumfahrtausstellung 2018 am Flughafen Berlin-Brandenburg (BER) ist keine Berlin Air Show mehr. Nichts mehr

    mehr...
  • Neue JetJournal Galerie online

    Neue JetJournal Galerie online

    Seit 1.Februar 2018 ist unsere neue Galerie online. Sie kann aus dem Portal www.jetjournal.net über den Link Galerie oder direkt

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • Meilensteine in der Galerie

    In den Sommermonaten sind wir meist auf Flugplätzen unterwegs. Die Ausbeute stellen wir dann nach und nach in die Galerie ein. So ist der veröffentlichte Bestand dort auf über 8.000 Fotos gewachsen.In den ersten 2 Monaten des Jahres 2019 habt mehr...
  • 1

Es ist vollbracht: Zum Jahreswechsel zog die thüringische TNT Express-Niederlassung Erfurt in ein neues, 3.000 Quadratmeter großes Depot direkt am Flughafen der thüringischen Landeshauptstadt um. Der neue Standort des Expressdienstleisters vereint Niederlassung, Air und Road Hub - die Knotenpunkte für das Luft- und Straßennetzwerk von TNT - unter einem Dach.

Ein frohes neues Jahr für alle Kunden der Erfurter TNT Express-Niederlassung: Seit dem 2. Januar werden ihre Sendungen über den bundesweit ersten 3-in-1-Standort des Expressdienstleisters abgewickelt. Das neue Gebäude beinhaltet neben dem Air Hub nun auch das Road Hub und die Niederlassung, die vorher in der Mielestraße in Ichtershausen angesiedelt waren. In der hochmodernen "Warendrehscheibe" werden Sendungen aus ganz Ostdeutschland angeliefert und für den weiteren Transport per Flugzeug oder Lkw sortiert. Das neue Gebäude bietet somit nicht nur Kunden aus der Wirtschaftsregion Thüringen einen erheblichen Vorteil.

"Der Umschlag gestaltet sich seit dem Umzug noch flexibler", erklärt die Erfurter Niederlassungsleiterin Cornelia Stöckmann. "Wir sparen einen Transportweg ein und können die Sendungen schneller abfertigen. Dabei kommt uns auch der Ausbau der Autobahn A71 zugute. Internationale Expressfrachtsendungen können wir dadurch noch später abholen - ein echter Gewinn für unsere Partner aus der Region."

Mit dem neuen Gebäude reagiert TNT Express auf das gestiegene Sendungsaufkommen: "In der Mielestraße platzten wir zuletzt förmlich aus allen Nähten", so Stöckmann. "Es freut uns sehr, dass die Kunden uns ein so hohes Vertrauen entgegenbringen. Die Steigerung der vergangenen Jahre wollen wir natürlich fortsetzen und wenn möglich sogar beschleunigen." Bereits heute schlägt TNT Express in Erfurt über 13.000 Tonnen um und wächst jährlich im zweistelligen Prozentbereich.

TNT Express ist der einzige Dienstleister der Kurier-, Express-, und Logistikbranche in Thüringen, der über eine direkte Anbindung zum Flughafen Erfurt verfügt. Jeden Werktag startet am thüringischen Standort eine Frachtmaschine von TNT, die internationale Sendungen morgens und abends ein- und ausfliegt.

Der Grundstein für das mehr als 3.000 Quadratmeter große Gebäude, in das der Flughafen Erfurt rund sechs Millionen Euro investierte, wurde am 29. März 2006 gelegt. Im Rahmen eines großen Sommerfestes feierte der Expressdienstleister am 11. August das Richtfest des Neubaus. Den Feierlichkeiten wohnten Vertreter aus Wirtschaft und Politik sowie zahlreiche Kunden, Geschäftspartner und Mitarbeiter bei.

Quelle: flughafen-airport.de

Photo Copyright Flughafen Erfurt

Image

Galerie

20181223155639 593548ee 2s
24
30.07.18
20180222204313 Ea517f34 2s
136
08.09.13
20180202213009 1fd8502f 2s
214
10.06.17