neueste Beiträge

  • Poznan Airshow 2018

    Poznan Airshow 2018

    Die Poznan Airshow 2018 ist eigentlich ein öffentliches Tiger Meet mit regionaler Beteiligung. Nein, nicht auf dem Militärflugplatz südlich der

    mehr...
  • Sternmotortreffen 2018

    Sternmotortreffen 2018

    Quedlinburg muss man besucht haben. Weltkulturerbe, überall Geschichte aus Stein. Aber Geschichte aus Metall? In Quedlinburg? Na ja, es war

    mehr...
  • NATO Tiger Meet 2018 Poznan

    NATO Tiger Meet 2018 Poznan

    Der 2018er Tiger Meet Zirkus machte Station in Poznan. Allgemein als NTM (NATO Tiger Meet) bezeichnet, obwohl weder alle Teilnehmer

    mehr...
  • Tag der Bundeswehr 2018 Wunstorf

    Tag der Bundeswehr 2018 Wunstorf

    Zum Vierten Male in Folge lud die Luftwaffe auch 2018 ein, zum Tag der Bundeswehr. Als nördlicher Fliegerhorst war Wunstorf

    mehr...
  • ILA  2018

    ILA 2018

    ILA 2018 - Die Internationale Luft- und Raumfahrtausstellung 2018 am Flughafen Berlin-Brandenburg (BER) ist keine Berlin Air Show mehr. Nichts mehr

    mehr...
  • Neue JetJournal Galerie online

    Neue JetJournal Galerie online

    Seit 1.Februar 2018 ist unsere neue Galerie online. Sie kann aus dem Portal www.jetjournal.net über den Link Galerie oder direkt

    mehr...
  • Airpark Zruc 2017

    Airpark Zruc 2017

    Eines der vier größeren Luftfahrtmuseen in Tschechien ist der Airpark Zruc. Von jeher eine private Sammlung der Familie Tarantik, konnten

    mehr...
  • SIAF 2017

    SIAF 2017

    Das Slowakische Internationale Air Fest 2017, kurz SIAF lockte wieder Tausende Besucher in den mittelslowakischen Ort Sliac bei Zvolen. Da

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • Frohe Weihnachten

    Das Team von JetJournal wünscht Frohe Weihnachten und bedankt sich bei allen Lesern für die Aufmerksamkeit im Jahr 2018. Wir haben in den vergangenen 10 Monaten die neue Galerie befüllt, die glücklicherweise von Euch sehr gut besucht wird. Aktuell sind mehr...
  • 1

Die Tschechische Republik hat ihren ersten Airbus Corporate Jetliner (ACJ) übernommen und wird damit zu einem neuen Airbus-Betreiber. Die tschechische Regierung hat insgesamt zwei ACJ bestellt, was die weltweite Attraktivität dieser Airbus-Jets als Regierungsflugzeuge unterstreicht.

Ebenso wie Tschechien haben sich unter anderem die Regierungen Aserbaidschans, Brasiliens, Frankreichs, Italiens, Omans, Qatars, Thailands, der Vereinigten Arabischen Emirate und Venezuelas für Flugzeuge der Airbus ACJ-Familie entschieden. Sie alle haben die Möglichkeit erkannt, mit diesen Flugzeugen größere Delegationen zu befördern als mit herkömmlichen Corporate Jets der höchsten Kategorie.

Die ACJ für die Tschechische Republik dienen nicht nur zur Beförderung hochrangiger Beamter, sondern werden im normalen täglichen Betrieb auch als Truppentransporter eingesetzt. Sie erhalten für diese doppelte Rolle eine Passagierbestuhlung mit 100 Sitzen plus Umrüstsatz für den kurzfristigen Umbau zur VIP-Kabine. Die neuen tschechischen Regierungsjets fliegen mit CFM56-5-Triebwerken von CFM International.

„Die Vielseitigkeit der Airbus ACJ-Familie bedeutet, dass wir der tschechischen Regierung praktisch zwei Flugzeuge in einem liefern. In Verbindung mit der modernen, kraftstoffsparenden Konstruktion erhält das Land damit eine überaus effektive Lösung für seine Transporterfordernisse," sagte John Leahy, Chief Operating Officer Customers von Airbus.

Quelle: eads.net

Galerie

20180902205510 0dc32c93 2s
139
18.05.18
20180301205316 5a61a415 2s
127
02.09.17
20171122154209 Bb3819db 2s
127
01.06.16