neueste Beiträge

  • Poznan Airshow 2018

    Poznan Airshow 2018

    Die Poznan Airshow 2018 ist eigentlich ein öffentliches Tiger Meet mit regionaler Beteiligung. Nein, nicht auf dem Militärflugplatz südlich der

    mehr...
  • Sternmotortreffen 2018

    Sternmotortreffen 2018

    Quedlinburg muss man besucht haben. Weltkulturerbe, überall Geschichte aus Stein. Aber Geschichte aus Metall? In Quedlinburg? Na ja, es war

    mehr...
  • NATO Tiger Meet 2018 Poznan

    NATO Tiger Meet 2018 Poznan

    Der 2018er Tiger Meet Zirkus machte Station in Poznan. Allgemein als NTM (NATO Tiger Meet) bezeichnet, obwohl weder alle Teilnehmer

    mehr...
  • Tag der Bundeswehr 2018 Wunstorf

    Tag der Bundeswehr 2018 Wunstorf

    Zum Vierten Male in Folge lud die Luftwaffe auch 2018 ein, zum Tag der Bundeswehr. Als nördlicher Fliegerhorst war Wunstorf

    mehr...
  • ILA  2018

    ILA 2018

    ILA 2018 - Die Internationale Luft- und Raumfahrtausstellung 2018 am Flughafen Berlin-Brandenburg (BER) ist keine Berlin Air Show mehr. Nichts mehr

    mehr...
  • Neue JetJournal Galerie online

    Neue JetJournal Galerie online

    Seit 1.Februar 2018 ist unsere neue Galerie online. Sie kann aus dem Portal www.jetjournal.net über den Link Galerie oder direkt

    mehr...
  • Airpark Zruc 2017

    Airpark Zruc 2017

    Eines der vier größeren Luftfahrtmuseen in Tschechien ist der Airpark Zruc. Von jeher eine private Sammlung der Familie Tarantik, konnten

    mehr...
  • SIAF 2017

    SIAF 2017

    Das Slowakische Internationale Air Fest 2017, kurz SIAF lockte wieder Tausende Besucher in den mittelslowakischen Ort Sliac bei Zvolen. Da

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • Galerieumstellung abgeschlossen

    Liebe Fans und Gäste, seit Ende des Jahres 2017 stellten wir unsere Galerie auf eine neue Software (Piwigo) um. Dieser Prozess ist nun abgeschlossen. Wir glauben, dass wir nun mit einer zukunftssicheren, modernen und benutzerfreundlichen Lösung für die nächsten Jahre mehr...
  • 1

Der Präsident der spanischen Autonomen Region Kastilien-La Mancha, José María Barreda, hat heute das neue Werk von Eurocopter España in Albacete eingeweiht. Zur feierlichen Eröffnung erschienen Dr. Lutz Bertling, CEO von Eurocopter, der Staatssekretär im Verteidigungsministerium sowie der Bürgermeister von Albacete. An der Großveranstaltung, die sich über den ganzen Vormittag hinzog und in deren Verlauf die mit Eurocopter-Hubschraubern vom Typ EC120 B „Colibri“ fliegende Kunstflugstaffel der spanischen Luftstreitkräfte zu einer Flugvorführung startete, nahmen auch hohe Beamte des Innen-, des Industrie- und des Verteidigungsministeriums sowie Vertreter wichtiger politischer Institutionen und Behörden teil.

Das heute eingeweihte Werk dokumentiert das Engagement des Eurocopter-Konzerns für Spanien. Es entspricht den höchsten technischen Standards in Europa und folgt dem Ziel, in Spanien dauerhaft eine Helikopterindustrie mit vollständiger Herstellerkompetenz aufzubauen. Das Werk umfasst eine Gesamtfläche von 150.000m², davon 33.000 m² überdachte Fertigungsbereiche mit Hangars für die Produktion von EC135, NH90 und Tiger sowie für die Komponenten-Fertigung. Ende 2010 wird der Standort 700 Mitarbeiter beschäftigen. Im Rahmen der Einweihungszeremonie sagte der Präsident der Autonomen Region Kastilien- La Mancha, José María Barreda: „Heute ist für unsere Region ein historischer Tag, denn heute werden die Anstrengungen der vielen Männer und Frauen belohnt, die dafür gearbeitet haben, dass Albacete seinen Platz unter den Luftfahrtstandorten Europas einnimmt. Eurocopter- CEO Dr. Lutz Bertling erklärte: „Was wir heute feiern, ist das Ergebnis einer intensiven Zusammenarbeit zwischen Eurocopter und den verschiedenen Behörden sowie der engagierten Unterstützung der Stadt Albacete“.

Die Aktivitäten von Eurocopter España als drittes Standbein des Eurocopter-Konzerns reichen von Engineering, Fertigung und Modernisierung über Hubschrauber-Auslieferungen bis zum Logistik-Support, wobei Vertrieb, Programmleitung und Support komplett eigenverantwortlich arbeiten. Eurocopter ist Hauptauftragnehmer für staatliche Hubschrauberprogramme in Spanien und beteiligt sich dort an den wichtigsten Entwicklungsvorhaben: vom Kampfhubschrauber Tiger für Spaniens Heer, das 24 Maschinen bezieht bis hin zur EC135 in Versionen für Rettungsflieger, Militär und Sicherheitskräfte. Von 52 bestellten EC135 erhält das Innenministerium 48 Maschinen, die übrigen vier gehen an das Verteidigungsministerium und sind für die militärischen Rettungsflieger (UME) bestimmt. Geplant ist auch die Teilnahme an der Programmentwicklung des neuen taktischen Transporthubschraubers und weltweit modernsten Mehrzweckhelikopters NH90, von dem Spaniens Verteidigungsministerium 45 Stück bestellte.

Eurocopters neues Werk in Albacete wird die Verbundwerkstoff-Heckausleger von EC135 und Tiger fertigen und den Vorderrumpf des NH90 herstellen. Ferner werden in Albacete der EC135 für den spanischen Markt, der spanische Tiger HAD (ab 2008) sowie der NH90 TTH für das spanische Verteidigungsministerium endmontiert.

Quelle: eads.net

Yesterday News

Heute vor 11 Jahren
Heute vor 61 Jahren

Galerie

20180206211718 4573ccca 2s
157
23.06.12
20180203192232 3ac4eb52 2s
149
10.06.17
20180327012151 A9c73f8e 2s
70
21.04.17