neueste Beiträge

  • MAKS 2019 Moskau/Schukowski

    MAKS 2019 Moskau/Schukowski

    Endlich! Nach 14 Jahren wieder MAKS. Nicht dass zwischenzeitlich keine Moskauer Aeroshow stattfand, aber mein Besuchs-Fokus konzentrierte sich zwischenzeitlich auf

    mehr...
  • 70 Jahre Luftbrücke Berlin

    70 Jahre Luftbrücke Berlin

    Zum Jahrestag Nummer 70 der Luftbrücke Berlin fand sich der Verein Berlin Airlift 70 zusammen, um nach eigenen Angaben mehr

    mehr...
  • Tag der Bundeswehr 2019

    Tag der Bundeswehr 2019

    Jagel oder Fassberg? Im Norden Deutschlands hat man zum Tag der Bundeswehr 2019 die Qual der Wahl. Wohin gehen? Jagel,

    mehr...
  • Green Griffin 2019

    Green Griffin 2019

    Seit Jahren gab es keine so groß angelegte Übung ind er Lüneburger Heide - abgesehen von den Truppenübungsplätzen - wie aktuell Green

    mehr...
  • Kaserne / Standort Rathenow 1999

    Kaserne / Standort Rathenow 1999

    In den 1990er Jahren war es noch möglich, alte, aufgelassene Standorte der sowjetischen Streitkräfte in Deutschland (GSSD) zu besuchen. Für

    mehr...
  • Belgian Air Force Days 2018

    Belgian Air Force Days 2018

    Was gibt´s Neues in Belgien? Für bekannte F-16 nach Kleine Brogel fahren, lohnt sich das? Noch gibt es zum Tag

    mehr...
  • Poznan Airshow 2018

    Poznan Airshow 2018

    Die Poznan Airshow 2018 ist eigentlich ein öffentliches Tiger Meet mit regionaler Beteiligung. Nein, nicht auf dem Militärflugplatz südlich der

    mehr...
  • Sternmotortreffen 2018

    Sternmotortreffen 2018

    Quedlinburg muss man besucht haben. Weltkulturerbe, überall Geschichte aus Stein. Aber Geschichte aus Metall? In Quedlinburg? Na ja, es war

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • 1

LTU fliegt zur "Mutter aller Flughäfen"

Der traditionsreiche Berliner Flughafen Tempelhof wird im Herbst 2008 endgültig geschlossen. Aus diesem Grund wird LTU International Airlines im Auftrag des Veranstalters AirEvents den Flughafen Tempelhof mit einer faszinierenden Erstlandung noch einmal richtig würdigen. Am Samstag, den 8. September 2007 startet ein LTU Airbus mit bis zu 323 Passagieren um 8:30 Uhr in Düsseldorf Richtung Berlin-Tempelhof. Der LTU Airbus wird damit das größte Flugzeug sein, dass jemals auf einem kommerziellen Flug in Tempelhof gelandet ist. Tickets sind bereits ab 111 Euro inkl. aller Steuern und Gebühren nur über www.airevents.de erhältlich.     Neben dem Fug ab Düsseldorf bieten LTU und AirEvents auch einen Rundflug ab Berlin-Tempelhof mit dem Airbus A330-200 an. Tickets hierfür sind ab 89 Euro inkl. aller Steuern und Gebühren ebenfalls über www.airevents.de buchbar. Des weiteren findet an diesem Tag ein großer Reisenmarkt auf dem Gelände des Flughafens Tempelhof statt mit vielen weiteren Attraktionen rund um die Fliegerei.Der Flughafen Tempelhof war vor allem während der Kriegsjahre 1948 und 1949 von lebenswichtiger Bedeutung. Von hier aus erfolgte während der "Berliner Luftbrücke" ein Großteil der Versorgung der Berliner Bevölkerung. Bis in die 70er Jahre war der Flughafen Tempelhof mit seiner einzigartigen Architektur das Berliner "Tor zur Welt".Mehr Informationen und Tickets unter www.airevents.de

Quelle: LTU Pressesprecher 

Yesterday News

Heute vor 15 Jahren

Galerie

20190101144834 7bb23867 2s
114
07.09.18
20190530185102 Bddfc70e 2s
65
18.05.19
20171122154209 3cd5f1ce 2s
477
01.06.16