neueste Beiträge

  • Savastleyka Air Museum

    Savastleyka Air Museum

    Einen seltenen Einblick in die Geschichte der sowjetischen Abfängjägergeschichte bekommt man im Savastleyka Air Museum. Kein öffentliches Museum, eine Ausstellung

    mehr...
  • Tupolew ANT-35 / PS-35

    Tupolew ANT-35 / PS-35

    Von der Tupolew ANT-35, später PS-35 genannt, existieren kaum eine Handvoll Bilder. Durch Zufall sind wir an eine kleine Serie

    mehr...
  • Impressionen vom Aufklärungsgeschwader

    Impressionen vom Aufklärungsgeschwader

    Das 47. Selbstständige Garde Aufklärungs Regiment (47. OGRAP, auch 47. GRAP bezeichnet) in Shatalovo gehörte um die Jahrtausendwende der 16.

    mehr...
  • Hangar 10 - Fly In 2019

    Hangar 10 - Fly In 2019

    Es ist keine Airshow! Auch wenn hier in der Rubrik Airshow gelistet, das Fly In Heringsdorf 2019 / Hangar 10 ist

    mehr...
  • MAKS 2019 Moskau/Schukowski

    MAKS 2019 Moskau/Schukowski

    Endlich! Nach 14 Jahren wieder MAKS. Nicht dass zwischenzeitlich keine Moskauer Aeroshow stattfand, aber mein Besuchs-Fokus konzentrierte sich zwischenzeitlich auf

    mehr...
  • 70 Jahre Luftbrücke Berlin

    70 Jahre Luftbrücke Berlin

    Zum Jahrestag Nummer 70 der Luftbrücke Berlin fand sich der Verein Berlin Airlift 70 zusammen, um nach eigenen Angaben mehr

    mehr...
  • Tag der Bundeswehr 2019

    Tag der Bundeswehr 2019

    Jagel oder Fassberg? Im Norden Deutschlands hat man zum Tag der Bundeswehr 2019 die Qual der Wahl. Wohin gehen? Jagel,

    mehr...
  • Green Griffin 2019

    Green Griffin 2019

    Seit Jahren gab es keine so groß angelegte Übung ind er Lüneburger Heide - abgesehen von den Truppenübungsplätzen - wie aktuell Green

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • 1

Air Berlin, Deutschlands zweitgrößte Fluggesellschaft, steuert ab Herbst die Landeshauptstadt Saarbrücken an. Vom September an soll die Strecke Berlin-Saarbrücken mit einer täglichen doppelten Tagesrandverbindung bedient werden. Zwei Monate später wird es täglich zwei Flüge von Saarbrücken nach München und einen nach Palma de Mallorca geben.

Mit den drei neuen Strecken bekommt Saarbrücken Anschluss an das internationale Flugnetz. Von Berlin aus können Umsteige-Verbindungen nach Skandinavien und Russland genutzt werden, über das Air Berlin-Drehkreuz Palma de Mallorca Weiterflüge zu 17 Zielen auf der Iberischen Halbinsel und den Balearen-Inseln Ibiza und Mallorca; und über München stehen den Saarländern dann die Fernstrecken der LTU zur Verfügung.

Die Initiative zum Engagement von Air Berlin ging von der saarländischen Landesregierung aus. Bereits während der ITB in Berlin fand ein Gespräch zwischen Ministerpräsident Peter Müller und Air Berlin-Chef Joachim Hunold statt. Seither prüfte die Fluggesellschaft intensiv die Marktchancen für neue Strecken ab Saarbrücken. Da reine Punkt-zu-Punkt-Verbindungen größere Risiken beinhaltet hätten, entschied man sich für Routen mit Umsteigemöglichkeiten.

Quelle: airberlin.com 

Yesterday News

Galerie

20180315204815 971f09ad 2s
563
02.09.17
20180425204737 Cb8ab9d0 2s
436
13.07.17
20171122154209 Bb275806 2s
576
01.06.16