neueste Beiträge

  • Poznan Airshow 2018

    Poznan Airshow 2018

    Die Poznan Airshow 2018 ist eigentlich ein öffentliches Tiger Meet mit regionaler Beteiligung. Nein, nicht auf dem Militärflugplatz südlich der

    mehr...
  • Sternmotortreffen 2018

    Sternmotortreffen 2018

    Quedlinburg muss man besucht haben. Weltkulturerbe, überall Geschichte aus Stein. Aber Geschichte aus Metall? In Quedlinburg? Na ja, es war

    mehr...
  • NATO Tiger Meet 2018 Poznan

    NATO Tiger Meet 2018 Poznan

    Der 2018er Tiger Meet Zirkus machte Station in Poznan. Allgemein als NTM (NATO Tiger Meet) bezeichnet, obwohl weder alle Teilnehmer

    mehr...
  • Tag der Bundeswehr 2018 Wunstorf

    Tag der Bundeswehr 2018 Wunstorf

    Zum Vierten Male in Folge lud die Luftwaffe auch 2018 ein, zum Tag der Bundeswehr. Als nördlicher Fliegerhorst war Wunstorf

    mehr...
  • ILA  2018

    ILA 2018

    ILA 2018 - Die Internationale Luft- und Raumfahrtausstellung 2018 am Flughafen Berlin-Brandenburg (BER) ist keine Berlin Air Show mehr. Nichts mehr

    mehr...
  • Neue JetJournal Galerie online

    Neue JetJournal Galerie online

    Seit 1.Februar 2018 ist unsere neue Galerie online. Sie kann aus dem Portal www.jetjournal.net über den Link Galerie oder direkt

    mehr...
  • Airpark Zruc 2017

    Airpark Zruc 2017

    Eines der vier größeren Luftfahrtmuseen in Tschechien ist der Airpark Zruc. Von jeher eine private Sammlung der Familie Tarantik, konnten

    mehr...
  • SIAF 2017

    SIAF 2017

    Das Slowakische Internationale Air Fest 2017, kurz SIAF lockte wieder Tausende Besucher in den mittelslowakischen Ort Sliac bei Zvolen. Da

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • Frohe Weihnachten

    Das Team von JetJournal wünscht Frohe Weihnachten und bedankt sich bei allen Lesern für die Aufmerksamkeit im Jahr 2018. Wir haben in den vergangenen 10 Monaten die neue Galerie befüllt, die glücklicherweise von Euch sehr gut besucht wird. Aktuell sind mehr...
  • 1

120. IATA-Flugplankonferenz vom 2. bis 5. Juni im Congress-Center: Dresden ist Welt-Basar für Flugzeiten • 250 Airlines koordinieren Zeitfenster für Starts und Landungen

Dresden wird vom 2. bis 5. Juni 2007 zum Mekka für rund 900 Flugplaner aus der ganzen Welt. Sie vertreten 250 Fluggesellschaften aus 136 Ländern – von A wie American Airlines aus den USA bis Z wie Zambian Airways aus dem afrikanischen Sambia.

Bei der 120. IATA-Flugplankonferenz im Internationalen Congress-Center stimmen sie die Flugpläne für die Wintersaison 2007/08 ab. Die Flugplankonferenz der International Air Transport Association (IATA) mit Sitz in Montreal (Kanada) findet zweimal im Jahr statt. Dresden reiht sich in eine Liste von Metropolen wie Vancouver (Kanada) und Dallas (USA) ein, wo sich die Flugplaner im Jahr 2006 trafen. Nach Dresden wird Toronto (Kanada) im November 2007 der nächste Tagungsort sein.

Bei ihrer Konferenz koordinieren die Flugplaner so genannte Slots (Englisch für Nische). Das sind Zeitfenster, in denen eine Airline auf einem bestimmten Flughafen landen und starten darf. Wie viele Slots verfügbar sind, ist abhängig von der Kapazität eines Flughafens, also von der Anzahl der Start- und Landebahnen und deren Konfiguration, von Art und Dauer der Passagierabfertigung, vom Flugzeugmix, Schnellabrollwegen oder Wetterbedingungen. Die Tagung in Dresden bildet die Grundlage für sämtliche weltweiten Flugpläne für den Winter 2007/08.

Quelle: dresden-airport.de 

Yesterday News

Heute vor 11 Jahren

Galerie

20171122154209 55e3d3d0 2s
115
12.07.16
20171122154209 Dc607b7a 2s
103
17.09.16
20180703213147 Fdbc45d4 2s
127
28.04.18