neueste Beiträge

  • MAKS 2019 Moskau/Schukowski

    MAKS 2019 Moskau/Schukowski

    Endlich! Nach 14 Jahren wieder MAKS. Nicht dass zwischenzeitlich keine Moskauer Aeroshow stattfand, aber mein Besuchs-Fokus konzentrierte sich zwischenzeitlich auf

    mehr...
  • 70 Jahre Luftbrücke Berlin

    70 Jahre Luftbrücke Berlin

    Zum Jahrestag Nummer 70 der Luftbrücke Berlin fand sich der Verein Berlin Airlift 70 zusammen, um nach eigenen Angaben mehr

    mehr...
  • Tag der Bundeswehr 2019

    Tag der Bundeswehr 2019

    Jagel oder Fassberg? Im Norden Deutschlands hat man zum Tag der Bundeswehr 2019 die Qual der Wahl. Wohin gehen? Jagel,

    mehr...
  • Green Griffin 2019

    Green Griffin 2019

    Seit Jahren gab es keine so groß angelegte Übung ind er Lüneburger Heide - abgesehen von den Truppenübungsplätzen - wie aktuell Green

    mehr...
  • Kaserne / Standort Rathenow 1999

    Kaserne / Standort Rathenow 1999

    In den 1990er Jahren war es noch möglich, alte, aufgelassene Standorte der sowjetischen Streitkräfte in Deutschland (GSSD) zu besuchen. Für

    mehr...
  • Belgian Air Force Days 2018

    Belgian Air Force Days 2018

    Was gibt´s Neues in Belgien? Für bekannte F-16 nach Kleine Brogel fahren, lohnt sich das? Noch gibt es zum Tag

    mehr...
  • Poznan Airshow 2018

    Poznan Airshow 2018

    Die Poznan Airshow 2018 ist eigentlich ein öffentliches Tiger Meet mit regionaler Beteiligung. Nein, nicht auf dem Militärflugplatz südlich der

    mehr...
  • Sternmotortreffen 2018

    Sternmotortreffen 2018

    Quedlinburg muss man besucht haben. Weltkulturerbe, überall Geschichte aus Stein. Aber Geschichte aus Metall? In Quedlinburg? Na ja, es war

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • 1

Qatar Airways hat eine Grundsatzvereinbarung (MOA/Memorandum of Agreement) über den Kauf von 80 neuen Airbus A350XWB-Flugzeugen unterzeichnet. Die Unterzeichnung durch Akbar Al-Baker, Chief Executive Officer von Qatar Airways und Louis Gallois, Präsident und CEO von Airbus, fand im Beisein seiner Hoheit Sheikh Hamad Bin Khalifa Al-Thani, der Emir von Katar, und des französischen Staatspräsident Nicolas Sarkozy, im Pariser Elysée-Palast statt. Damit wird die Airline zum bisher größten Kunden der A350XWB und gleichzeitig zum ersten Käufer dieses neuen Airbus-Typs im Nahen Osten.

Die Vereinbarung ersetzt eine bereits im Jahr 2005 unterzeichnete Grundsatzvereinbarung über den Kauf von 60 Flugzeugen des ursprünglichen A350-Modells.

Die 80 Flugzeuge setzen sich aus 20 A350-800, 40 A350-900 und 20 A350-1000, dem größten Mitglied der Flugzeugfamilie, zusammen. Die Auslieferung der Flugzeuge wird 2013 beginnen. Qatar Airways wird die A350XWB als Ergänzung für ihre A330 und A340 im Regional- und Langstreckennetz einsetzen.

Quelle: eads.net 

Galerie

20171219161911 3efd2edb 2s
275
29.05.17
20180211182902 Ea044edd 2s
328
23.06.12
20190817211641 94f73faf 2s
32
13.06.19