neueste Beiträge

  • Aviamuseum Kurgan

    Aviamuseum Kurgan

    Im Süden Russlands, kurz vor der Grenze zu Kasachstan liegt die Stadt Kurgan. Hier, in einem Zentrum der Schwermetallindustrie gibt

    mehr...
  • Tornados und Gripen

    Tornados und Gripen

    Um deutsche Tornados zu sehen gibt es Möglichkeiten. Aber nicht mehr ganz so viele. In zwei Geschwadern stationiert siehst Du

    mehr...
  • Eine Il-18 hat überlebt!

    Eine Il-18 hat überlebt!

    Ein seltenes Bild: eine neu lackierte und äusserlich komplette Il-18D ist in eine statische Ausstellung gegangen! Damit scheint eine weitere

    mehr...
  • Savastleyka Air Museum

    Savastleyka Air Museum

    Einen seltenen Einblick in die Geschichte der sowjetischen Abfängjägergeschichte bekommt man im Savastleyka Air Museum. Kein öffentliches Museum, eine Ausstellung

    mehr...
  • Tupolew ANT-35 / PS-35

    Tupolew ANT-35 / PS-35

    Von der Tupolew ANT-35, später PS-35 genannt, existieren kaum eine Handvoll Bilder. Durch Zufall sind wir an eine kleine Serie

    mehr...
  • Impressionen vom Aufklärungsgeschwader

    Impressionen vom Aufklärungsgeschwader

    Das 47. Selbstständige Garde Aufklärungs Regiment (47. OGRAP, auch 47. GRAP bezeichnet) in Shatalovo gehörte um die Jahrtausendwende der 16.

    mehr...
  • Hangar 10 - Fly In 2019

    Hangar 10 - Fly In 2019

    Es ist keine Airshow! Auch wenn hier in der Rubrik Airshow gelistet, das Fly In Heringsdorf 2019 / Hangar 10 ist

    mehr...
  • MAKS 2019 Moskau/Schukowski

    MAKS 2019 Moskau/Schukowski

    Endlich! Nach 14 Jahren wieder MAKS. Nicht dass zwischenzeitlich keine Moskauer Aeroshow stattfand, aber mein Besuchs-Fokus konzentrierte sich zwischenzeitlich auf

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • 1

Aer Lingus, die nationale Fluggesellschaft Irlands, hat sich für die neue A350 XWB (Extra Wide Body) entschieden und reiht sich damit in den Kundenstamm für diesen Flugzeugtyp ein. In ihrer bisher umfangreichsten Kaufverpflichtung für Langstreckenflugzeuge entschied sich die irische Airline für den Kauf von sechs A350 XWB sowie sechs weiteren A330-300.

Die Airline wird die neuen A350 XWB auf ihrem immer dichteren Langstreckennetz in die Vereinigten Staaten sowie auf weiteren neuen Routen einsetzen und einige ihrer älteren A330 ersetzen. Die zusätzlichen sechs neuen A330-300 bieten weitere kurzfristige Wachstumsmöglichkeiten, bis die ersten A350 XWB ausgeliefert werden. Sowohl die A350 XWB als auch die A330-300 erhalten eine Zweiklassenkabine mit der neuen Premier Class von Aer Lingus.

Aer Lingus betreibt eine reine Airbus-Flotte, die sich aus 30 Flugzeugen der A320-Familie und acht A330 zusammensetzt, wobei eine weitere A320 zur Auslieferung im nächsten Jahr vorgesehen ist und eine weitere A330 im Sommer 2007 ausgeliefert wird.

Quelle: eads.net 

Yesterday News

Heute vor 32 Jahren

Galerie

20190416214056 86c30ac2 2s
376
14.07.18
20180923201632 Fb7e8d79 2s
643
18.05.18
20180322201947 B2a93726 2s
582
30.05.17