neueste Beiträge

  • Neues russisches Kampofflugzeug auf der MAKS

    Der russische ROSTEC Konzern wird auf der MAKS 2021 einen neues russisches Kampfflugzeug präsentieren. Mit der Frage "Wanna see me

    mehr...
  • Monino 2019

    Monino 2019

    Viele einleitende Worte zur Sammlung in Monino bei Moskau muss man nicht verlieren. Es ist bekannt, dass sich hier eines

    mehr...
  • MiGs in Achtubinsk

    MiGs in Achtubinsk

    Immer wenn ein Flugzeug in die militärische Nutzung in Russland und vormals in der Sowjetunion übernommen wird, findet eine ausführliche

    mehr...
  • Aviamuseum Kurgan

    Aviamuseum Kurgan

    Im Süden Russlands, kurz vor der Grenze zu Kasachstan liegt die Stadt Kurgan. Hier, in einem Zentrum der Schwermetallindustrie gibt

    mehr...
  • Tornados und Gripen

    Tornados und Gripen

    Um deutsche Tornados zu sehen gibt es Möglichkeiten. Aber nicht mehr ganz so viele. In zwei Geschwadern stationiert siehst Du

    mehr...
  • Eine Il-18 hat überlebt!

    Eine Il-18 hat überlebt!

    Ein seltenes Bild: eine neu lackierte und äusserlich komplette Il-18D ist in eine statische Ausstellung gegangen! Damit scheint eine weitere

    mehr...
  • Savastleyka Air Museum

    Savastleyka Air Museum

    Einen seltenen Einblick in die Geschichte der sowjetischen Abfängjägergeschichte bekommt man im Savastleyka Air Museum. Kein öffentliches Museum, eine Ausstellung

    mehr...
  • Tupolew ANT-35 / PS-35

    Tupolew ANT-35 / PS-35

    Von der Tupolew ANT-35, später PS-35 genannt, existieren kaum eine Handvoll Bilder. Durch Zufall sind wir an eine kleine Serie

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • 1

Die Cirrus Technik GmbH baut den Anteil der Instandhaltung für Kunden weiter aus: Die schwedische West Air, einer der Marktführer im Bereich Frachtfluggesellschaft für Post- und Transportflüge, lässt jetzt ihre Turboprop-Flugzeuge des Musters ATR 72 bei den erfahrenen Technik-Spezialisten warten.

Künftig betreut Cirrus Technik auf ihrer Außenstation in Wien die Line Maintenance, also die Instandhaltung zwischen Landung und Start, für den skandinavischen Nischen-Carrier, der europaweit mit extrem hoher Zuverlässigkeitsrate fliegt. Ebenfalls in Wien wartet Cirrus Technik bereits neben den Flugzeugen der eigenen Flotte auch die Embraer Jets 145 und 170 des Kunden Alitalia Express.

Die 1999 gegründete Cirrus Technik GmbH gehört zur Cirrus Gruppe mit Hauptsitz in Saarbrücken und ist ein Instandhaltungsbetrieb für die unterschiedlichen Flugzeugmuster der General Aviation von Turboprops der Muster DASH 8 bis hin zu den Regional-Jets der Muster Embraer 145. Cirrus Technik beschäftigt 182 Mitarbeiter an ihren Standorten in Deutschland, Großbritannien, Dänemark, Italien und Österreich.

Quelle: cirrus-world.de 

Yesterday News

Heute vor 13 Jahren
Heute vor 74 Jahren

Galerie

20200223171537 25131fbd 2s
434
31.08.19
20181026200618 E4211733 2s
710
25.08.18
20190314205521 10ce7caf 2s
876
18.05.18

Hier kannst Du JetJournal.net einmalig oder dauerhaft unterstützen.