neueste Beiträge

  • Poznan Airshow 2018

    Poznan Airshow 2018

    Die Poznan Airshow 2018 ist eigentlich ein öffentliches Tiger Meet mit regionaler Beteiligung. Nein, nicht auf dem Militärflugplatz südlich der

    mehr...
  • Sternmotortreffen 2018

    Sternmotortreffen 2018

    Quedlinburg muss man besucht haben. Weltkulturerbe, überall Geschichte aus Stein. Aber Geschichte aus Metall? In Quedlinburg? Na ja, es war

    mehr...
  • NATO Tiger Meet 2018 Poznan

    NATO Tiger Meet 2018 Poznan

    Der 2018er Tiger Meet Zirkus machte Station in Poznan. Allgemein als NTM (NATO Tiger Meet) bezeichnet, obwohl weder alle Teilnehmer

    mehr...
  • Tag der Bundeswehr 2018 Wunstorf

    Tag der Bundeswehr 2018 Wunstorf

    Zum Vierten Male in Folge lud die Luftwaffe auch 2018 ein, zum Tag der Bundeswehr. Als nördlicher Fliegerhorst war Wunstorf

    mehr...
  • ILA  2018

    ILA 2018

    ILA 2018 - Die Internationale Luft- und Raumfahrtausstellung 2018 am Flughafen Berlin-Brandenburg (BER) ist keine Berlin Air Show mehr. Nichts mehr

    mehr...
  • Neue JetJournal Galerie online

    Neue JetJournal Galerie online

    Seit 1.Februar 2018 ist unsere neue Galerie online. Sie kann aus dem Portal www.jetjournal.net über den Link Galerie oder direkt

    mehr...
  • Airpark Zruc 2017

    Airpark Zruc 2017

    Eines der vier größeren Luftfahrtmuseen in Tschechien ist der Airpark Zruc. Von jeher eine private Sammlung der Familie Tarantik, konnten

    mehr...
  • SIAF 2017

    SIAF 2017

    Das Slowakische Internationale Air Fest 2017, kurz SIAF lockte wieder Tausende Besucher in den mittelslowakischen Ort Sliac bei Zvolen. Da

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • Galerieumstellung abgeschlossen

    Liebe Fans und Gäste, seit Ende des Jahres 2017 stellten wir unsere Galerie auf eine neue Software (Piwigo) um. Dieser Prozess ist nun abgeschlossen. Wir glauben, dass wir nun mit einer zukunftssicheren, modernen und benutzerfreundlichen Lösung für die nächsten Jahre mehr...
  • 1
Die Schweizer Armee beendet morgen Dienstag den Einsatz von drei Helikoptern des Typs Super Puma zur Waldbrandbekämpfung auf der griechischen Halbinsel Peloponnes. Die Helikopter kehren am Mittwoch in die Schweiz zurück.

Die griechischen Behörden haben die Lage in den Waldbrandgebieten weitgehend unter Kontrolle gebracht. In Absprache mit der Direktion für Entwicklung und Zusammenarbeit (DEZA) wird die Schweizer Armee den Einsatz von drei Super Puma für die Waldbrandbekämpfung morgen Dienstag beenden. Am Mittwoch wird die Task Force "PELO" von der griechischen Halbinsel Peloponnes in die Schweiz zurückkehren.

Auch die zwei Spezialisten der DEZA werden bis am Mittwoch ihren Einsatz abschliessen. Sie bieten Unterstützung auf den Gebieten zivil-militärische Zusammenarbeit und Logistik und treffen Abklärungen im Bereich der Vorsorge von Brandfällen.

Die griechischen Behörden haben die rasche Hilfe der Schweiz sehr geschätzt und dem Schweizer Botschafter in Athen ihren Dank ausgesprochen.

Die Task Force "PELO" steht seit Montag letzter Woche im Einsatz. Die bis zu vier Super Puma und bis zu 23 Angehörigen der Schweizer Armee haben bis heute Montag insgesamt rund 500 Löschflüge absolviert, dabei wurden mehr als eine Million Liter Wasser abgeworfen.

Quelle: vbs.admin.ch 

Yesterday News

Heute vor 11 Jahren
Heute vor 61 Jahren

Galerie

20180301210434 3c9f6fd0 2s
106
02.09.17
20171122154209 230a87a6 2s
82
17.09.16
20180317184509 F41840a1 2s
111
30.05.17