neueste Beiträge

  • Poznan Airshow 2018

    Poznan Airshow 2018

    Die Poznan Airshow 2018 ist eigentlich ein öffentliches Tiger Meet mit regionaler Beteiligung. Nein, nicht auf dem Militärflugplatz südlich der

    mehr...
  • Sternmotortreffen 2018

    Sternmotortreffen 2018

    Quedlinburg muss man besucht haben. Weltkulturerbe, überall Geschichte aus Stein. Aber Geschichte aus Metall? In Quedlinburg? Na ja, es war

    mehr...
  • NATO Tiger Meet 2018 Poznan

    NATO Tiger Meet 2018 Poznan

    Der 2018er Tiger Meet Zirkus machte Station in Poznan. Allgemein als NTM (NATO Tiger Meet) bezeichnet, obwohl weder alle Teilnehmer

    mehr...
  • Tag der Bundeswehr 2018 Wunstorf

    Tag der Bundeswehr 2018 Wunstorf

    Zum Vierten Male in Folge lud die Luftwaffe auch 2018 ein, zum Tag der Bundeswehr. Als nördlicher Fliegerhorst war Wunstorf

    mehr...
  • ILA  2018

    ILA 2018

    ILA 2018 - Die Internationale Luft- und Raumfahrtausstellung 2018 am Flughafen Berlin-Brandenburg (BER) ist keine Berlin Air Show mehr. Nichts mehr

    mehr...
  • Neue JetJournal Galerie online

    Neue JetJournal Galerie online

    Seit 1.Februar 2018 ist unsere neue Galerie online. Sie kann aus dem Portal www.jetjournal.net über den Link Galerie oder direkt

    mehr...
  • Airpark Zruc 2017

    Airpark Zruc 2017

    Eines der vier größeren Luftfahrtmuseen in Tschechien ist der Airpark Zruc. Von jeher eine private Sammlung der Familie Tarantik, konnten

    mehr...
  • SIAF 2017

    SIAF 2017

    Das Slowakische Internationale Air Fest 2017, kurz SIAF lockte wieder Tausende Besucher in den mittelslowakischen Ort Sliac bei Zvolen. Da

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • Frohe Weihnachten

    Das Team von JetJournal wünscht Frohe Weihnachten und bedankt sich bei allen Lesern für die Aufmerksamkeit im Jahr 2018. Wir haben in den vergangenen 10 Monaten die neue Galerie befüllt, die glücklicherweise von Euch sehr gut besucht wird. Aktuell sind mehr...
  • 1
Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) übergibt dem Luftrettungszentrum Duisburg am 22. Februar 2008 einen neuen orangenen Zivilschutz-Hubschrauber. Im Zuge des technischen Fortschritts löst die neue Hubschrauber-Generation vom Typ EC 135 T2i die bisher eingesetzte Maschine des Typs BO 105-CBS 5 ab. BBK-Präsident Christoph Unger wird zum Zeichen der Übergabe den symbolischen Steuerknüppel an Karl-Josef Laumann, Minister für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes NRW, reichen. Gunter Carloff wird ihn als Leiter der Bundespolizei-Fliegergruppe wiederum von Oberbürgermeister Adolf Sauerland entgegennehmen.

Seit 1975 ist „Christoph 9“, so der Funkrufname des Zivilschutz-Hubschraubers, in Duisburg als Rettungshubschrauber stationiert. Zum Einsatz kommt der orangene Retter sowohl in Duisburg als auch in Bottrop, Düsseldorf, Essen, Gelsenkirchen, Krefeld, Mönchengladbach, Mülheim, Oberhausen und in den Kreisen Wesel, Kleve, Mettmann und Neuss. Piloten der Bundespolizei, Notärzte der chirurgischen Klinik der Berufsgenossenschaftlichen Unfallklinik Duisburg und Rettungsassistenten der Berufsfeuerwehr Duisburg bilden die Mannschaft von Christoph 9.

Quelle: bkk.bund.de

Yesterday News

Heute vor 52 Jahren

Galerie

20180324201805 6922f541 2s
159
30.05.17
20171230183635 1b206220 2s
88
27.08.17
20190107022127 B40830b5 2s
22
07.09.18