neueste Beiträge

  • Tornados und Gripen

    Tornados und Gripen

    Um deutsche Tornados zu sehen gibt es Möglichkeiten. Aber nicht mehr ganz so viele. In zwei Geschwadern stationiert siehst Du

    mehr...
  • Eine Il-18 hat überlebt!

    Eine Il-18 hat überlebt!

    Ein seltenes Bild: eine neu lackierte und äusserlich komplette Il-18D ist in eine statische Ausstellung gegangen! Damit scheint eine weitere

    mehr...
  • Savastleyka Air Museum

    Savastleyka Air Museum

    Einen seltenen Einblick in die Geschichte der sowjetischen Abfängjägergeschichte bekommt man im Savastleyka Air Museum. Kein öffentliches Museum, eine Ausstellung

    mehr...
  • Tupolew ANT-35 / PS-35

    Tupolew ANT-35 / PS-35

    Von der Tupolew ANT-35, später PS-35 genannt, existieren kaum eine Handvoll Bilder. Durch Zufall sind wir an eine kleine Serie

    mehr...
  • Impressionen vom Aufklärungsgeschwader

    Impressionen vom Aufklärungsgeschwader

    Das 47. Selbstständige Garde Aufklärungs Regiment (47. OGRAP, auch 47. GRAP bezeichnet) in Shatalovo gehörte um die Jahrtausendwende der 16.

    mehr...
  • Hangar 10 - Fly In 2019

    Hangar 10 - Fly In 2019

    Es ist keine Airshow! Auch wenn hier in der Rubrik Airshow gelistet, das Fly In Heringsdorf 2019 / Hangar 10 ist

    mehr...
  • MAKS 2019 Moskau/Schukowski

    MAKS 2019 Moskau/Schukowski

    Endlich! Nach 14 Jahren wieder MAKS. Nicht dass zwischenzeitlich keine Moskauer Aeroshow stattfand, aber mein Besuchs-Fokus konzentrierte sich zwischenzeitlich auf

    mehr...
  • 70 Jahre Luftbrücke Berlin

    70 Jahre Luftbrücke Berlin

    Zum Jahrestag Nummer 70 der Luftbrücke Berlin fand sich der Verein Berlin Airlift 70 zusammen, um nach eigenen Angaben mehr

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • 1
Seit Jahresbeginn laufen nahe der Einfahrt zur CargoCity Süd des Frankfurter Flughafens die Sanierungs­arbeiten am Luftbrückendenkmal und an den beiden dort ausgestellten historischen Original-Flugzeugen. Auch das Gelände wird auf die Feierlichkeiten zum 60. Jahrestag der Berliner Luftbrücke vorbereitet und besucherfreundlich um­gestaltet. Die zahlreichen anfallenden Arbeiten erledigen vor allem Auszubildende der Flughafenbetreibergesell­schaft Fraport AG und der Lufthansa Technik AG. Unterstützung erhalten sie nun von 30 U.S. Air Force Angehörigen aus dem europäischen Hauptquartier der amerikanischen Luftstreitkräfte und von der U.S. Air Force Base in Ramstein.

Die Soldaten werden vom 22. bis 24. April in Frankfurt sein und in dieser Zeit den in die Jahre gekommenen Anstrich einer der beiden Maschinen, der DC-4, erneu­ern. Sie haben sich allesamt freiwillig gemeldet und engagieren sich in ihrer Freizeit für diese ehrenamtli­che Aufgabe.

Grund für Sanierung und Neugestaltung des Gedenkortes sind die Feierlichkeiten zum 60. Jahrestag der Berliner Luftbrücke, die in Frankfurt am 26. Juni begangen werden. Für diesen Tag planen Fraport, die Hessische Staatskanz­lei, die Stadt Wiesbaden und die U.S. Army Garrison Wies­baden ein umfangreiches Programm in Erbenheim und am Frankfurter Flughafen. Zum Festakt am Luftbrückendenk­mal werden neben etlichen Vete­ranen der Luftbrücke auch viele hochrangige deutsche und amerikanische Vertreter aus Politik und Wirtschaft erwartet. Zentrale Bestandteile des Festakts sind die Kranzniederle­gung am Denkmal und eine Ansprache des Luftbrücken-Piloten Gail Halvorsen. Zuvor ist ein Empfang auf dem Wiesbaden Army Airfield vorgesehen.

Quelle: fraport.de  

Galerie

20200208162605 898ec2e5 2s
218
31.08.19
20171230183633 51b80b22 2s
366
27.08.17
20190725135359 7252ccf7 2s
380
13.06.19