neueste Beiträge

  • Poznan Airshow 2018

    Poznan Airshow 2018

    Die Poznan Airshow 2018 ist eigentlich ein öffentliches Tiger Meet mit regionaler Beteiligung. Nein, nicht auf dem Militärflugplatz südlich der

    mehr...
  • Sternmotortreffen 2018

    Sternmotortreffen 2018

    Quedlinburg muss man besucht haben. Weltkulturerbe, überall Geschichte aus Stein. Aber Geschichte aus Metall? In Quedlinburg? Na ja, es war

    mehr...
  • NATO Tiger Meet 2018 Poznan

    NATO Tiger Meet 2018 Poznan

    Der 2018er Tiger Meet Zirkus machte Station in Poznan. Allgemein als NTM (NATO Tiger Meet) bezeichnet, obwohl weder alle Teilnehmer

    mehr...
  • Tag der Bundeswehr 2018 Wunstorf

    Tag der Bundeswehr 2018 Wunstorf

    Zum Vierten Male in Folge lud die Luftwaffe auch 2018 ein, zum Tag der Bundeswehr. Als nördlicher Fliegerhorst war Wunstorf

    mehr...
  • ILA  2018

    ILA 2018

    ILA 2018 - Die Internationale Luft- und Raumfahrtausstellung 2018 am Flughafen Berlin-Brandenburg (BER) ist keine Berlin Air Show mehr. Nichts mehr

    mehr...
  • Neue JetJournal Galerie online

    Neue JetJournal Galerie online

    Seit 1.Februar 2018 ist unsere neue Galerie online. Sie kann aus dem Portal www.jetjournal.net über den Link Galerie oder direkt

    mehr...
  • Airpark Zruc 2017

    Airpark Zruc 2017

    Eines der vier größeren Luftfahrtmuseen in Tschechien ist der Airpark Zruc. Von jeher eine private Sammlung der Familie Tarantik, konnten

    mehr...
  • SIAF 2017

    SIAF 2017

    Das Slowakische Internationale Air Fest 2017, kurz SIAF lockte wieder Tausende Besucher in den mittelslowakischen Ort Sliac bei Zvolen. Da

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • Galerieumstellung abgeschlossen

    Liebe Fans und Gäste, seit Ende des Jahres 2017 stellten wir unsere Galerie auf eine neue Software (Piwigo) um. Dieser Prozess ist nun abgeschlossen. Wir glauben, dass wir nun mit einer zukunftssicheren, modernen und benutzerfreundlichen Lösung für die nächsten Jahre mehr...
  • 1

Airbus und das Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) zeigen auf der ILA2008 einen als Flugversuchsträger für ein Brennstoffzellensystem ausgestatteten A320 erstmals in der Öffentlichkeit. Die im Frachtraum des Flugzeugs zusätzlich installierte Anlage des französischen Herstellers Michelin erzeugt leise und umweltfreundlich aus Wasser- und Sauerstoff Elektrizität für die Versorgung der Bordinstrumente und der Hydraulik. Derzeit dient das System als Alternative für die so genannte RAM Air Turbine, die bei einem Triebwerksausfall während des Fluges die Stromversorgung über einen ausfahrbaren Minipropeller gewährleistet. Während die Brennstoffzellen nicht als Ersatz für die eigentlichen Triebwerke eines Verkehrsjets geeignet sind, sollen sie zukünftig auch die klassischen Hilfstriebwerke (APU) für die Stromversorgung am Boden ersetzen und so ein Baustein für das ehrgeizige Ziel sein, Treibstoffverbrauch, CO²-Emissionen und Lärmentwicklung der Flugzeuge bis 2020 um jeweils 50 Prozent zu reduzieren. Als Advanced Testing and Research Aircraft (ATRA) ist die A320 das jüngste Mitglied der Forschungsflotte des DLR und soll dort ab 2009 den seit Jahrzehnten im Einsatz stehenden Flugversuchsträger VFW 614 ATTAS ersetzen.

Quelle: ila2008.de  

Yesterday News

Heute vor 11 Jahren

Galerie

20180501225024 3f3cb514 2s
68
28.04.18
20180101210046 2b01726b 2s
82
27.08.17
20171122100530 E1ecf836 2s
100
09.04.17