neueste Beiträge

  • MAKS 2019 Moskau/Schukowski

    MAKS 2019 Moskau/Schukowski

    Endlich! Nach 14 Jahren wieder MAKS. Nicht dass zwischenzeitlich keine Moskauer Aeroshow stattfand, aber mein Besuchs-Fokus konzentrierte sich zwischenzeitlich auf

    mehr...
  • 70 Jahre Luftbrücke Berlin

    70 Jahre Luftbrücke Berlin

    Zum Jahrestag Nummer 70 der Luftbrücke Berlin fand sich der Verein Berlin Airlift 70 zusammen, um nach eigenen Angaben mehr

    mehr...
  • Tag der Bundeswehr 2019

    Tag der Bundeswehr 2019

    Jagel oder Fassberg? Im Norden Deutschlands hat man zum Tag der Bundeswehr 2019 die Qual der Wahl. Wohin gehen? Jagel,

    mehr...
  • Green Griffin 2019

    Green Griffin 2019

    Seit Jahren gab es keine so groß angelegte Übung ind er Lüneburger Heide - abgesehen von den Truppenübungsplätzen - wie aktuell Green

    mehr...
  • Kaserne / Standort Rathenow 1999

    Kaserne / Standort Rathenow 1999

    In den 1990er Jahren war es noch möglich, alte, aufgelassene Standorte der sowjetischen Streitkräfte in Deutschland (GSSD) zu besuchen. Für

    mehr...
  • Belgian Air Force Days 2018

    Belgian Air Force Days 2018

    Was gibt´s Neues in Belgien? Für bekannte F-16 nach Kleine Brogel fahren, lohnt sich das? Noch gibt es zum Tag

    mehr...
  • Poznan Airshow 2018

    Poznan Airshow 2018

    Die Poznan Airshow 2018 ist eigentlich ein öffentliches Tiger Meet mit regionaler Beteiligung. Nein, nicht auf dem Militärflugplatz südlich der

    mehr...
  • Sternmotortreffen 2018

    Sternmotortreffen 2018

    Quedlinburg muss man besucht haben. Weltkulturerbe, überall Geschichte aus Stein. Aber Geschichte aus Metall? In Quedlinburg? Na ja, es war

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • 1

Eurocopter hat am Mittwoch auf der ILA2008 mit dem Bundesamt für Wehrtechnik und Beschaffung einen Vertrag im Volumen von rund 24 Millionen Euro für die Umrüstung von sechs weiteren CH53G-Transporthubschraubern der Bundeswehr zu Geschützen, mit spezifischem Equipment ausgerüsteten Einsatzhubschraubern geschlossen. Damit sollen bei einem Teil der Flotte noch vorhandene, operationelle Lücken insbesondere bei der Missionsausrüstung zum Schutz der Besatzungen und Helikopter im Einsatz geschlossen werden. Kernstück ist dabei die Integration einer EloKa-Schutzausstattung, eines Innenzusatztanksystems zur Erhöhung der Reichweite sowie die Vorbereitung der Maschinen für den Tiefflug bei Nacht. Gleichzeitig erhalten die CH53G weitere Maßnahmen zur Sicherstellung der Einsatzbereitschaft, die sie für weitere 4.000 Flugstunden fit machen. Die Auslieferung der modifizierten Hubschrauber, die von der Truppe dringend benötigt werden, wird zwischen Mai und November 2009 erfolgen. Ein Großteil des Auftragswertes geht an die mittelständische deutsche Ausrüstungsindustrie.

Quelle: ila2008.de  

Yesterday News

Heute vor 15 Jahren

Galerie

20190127174712 9160db10 2s
133
07.09.18
20180727175946 4f0a06c1 2s
162
20.05.18
20180614211842 D386b620 2s
280
28.04.18