neueste Beiträge

  • Neues russisches Kampofflugzeug auf der MAKS

    Der russische ROSTEC Konzern wird auf der MAKS 2021 einen neues russisches Kampfflugzeug präsentieren. Mit der Frage "Wanna see me

    mehr...
  • Monino 2019

    Monino 2019

    Viele einleitende Worte zur Sammlung in Monino bei Moskau muss man nicht verlieren. Es ist bekannt, dass sich hier eines

    mehr...
  • MiGs in Achtubinsk

    MiGs in Achtubinsk

    Immer wenn ein Flugzeug in die militärische Nutzung in Russland und vormals in der Sowjetunion übernommen wird, findet eine ausführliche

    mehr...
  • Aviamuseum Kurgan

    Aviamuseum Kurgan

    Im Süden Russlands, kurz vor der Grenze zu Kasachstan liegt die Stadt Kurgan. Hier, in einem Zentrum der Schwermetallindustrie gibt

    mehr...
  • Tornados und Gripen

    Tornados und Gripen

    Um deutsche Tornados zu sehen gibt es Möglichkeiten. Aber nicht mehr ganz so viele. In zwei Geschwadern stationiert siehst Du

    mehr...
  • Eine Il-18 hat überlebt!

    Eine Il-18 hat überlebt!

    Ein seltenes Bild: eine neu lackierte und äusserlich komplette Il-18D ist in eine statische Ausstellung gegangen! Damit scheint eine weitere

    mehr...
  • Savastleyka Air Museum

    Savastleyka Air Museum

    Einen seltenen Einblick in die Geschichte der sowjetischen Abfängjägergeschichte bekommt man im Savastleyka Air Museum. Kein öffentliches Museum, eine Ausstellung

    mehr...
  • Tupolew ANT-35 / PS-35

    Tupolew ANT-35 / PS-35

    Von der Tupolew ANT-35, später PS-35 genannt, existieren kaum eine Handvoll Bilder. Durch Zufall sind wir an eine kleine Serie

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • 1
Mit der offiziellen Übergabe der ersten drei Leichten Transport- und Schulungshelikopter (LTHS) EC635 an die Schweizer Luftwaffe in Donauwörth/ Deutschland konnte ein weiterer Meilenstein im Beschaffungsprojekt für den Alouette III-Nachfolger erfolgreich abgeschlossen werden. Am 19. August 2008 wurden im Beisein von Rüstungschef Jakob Baumann und dem interimistischen Kommandanten der Luftwaffe, Divisionär Markus Gygax, die ersten drei „Leichten Transport- und Schulungshelikopter“ (LTSH) im Eurocopter-Werk in Donauwörth in feierlichem Rahmen offiziell übergeben.

Mit dem Rüstungsprogramm 05 wurden 20 Maschinen des LTSH als Ablösung für die seit rund 45 Jahre im Einsatz stehenden Alouette III bewilligt. Der Helikopter des Herstellers Eurocopter wird für die Schweizer Luftwaffe in zwei leicht verschiedenen Konfigurationen beschafft:

Von der Version EC635, welche als Truppen- und Schulungshelikopter dient, werden insgesamt 18 Maschinen beschafft. Die verbleibenden zwei Maschinen werden in der Konfiguration EC635 VIP angeschafft und dienen hauptsächlich als Verbindungshelikopter für den Personentransport. Die Beschaffung hat inklusive der 20 Maschinen, eines umfassenden Logistikpaketes, Ausbildungsunterlagen sowie entsprechenden Simulatoren nicht nur für die EC635, sondern auch für den Cougar, einen Umfang von 310 Millionen Schweizer Franken.

Mit der Übergabe der ersten drei im Eurocopter-Werk in Donauwörth hergestellten Maschinen nimmt das Beschaffungsvorhaben einen weiteren wichtigen termingerechten Meilenstein. Am vierten Helikopter, welcher für die Ausbidlung eingesetzt wurde, führt Eurocopter die fälligen Wartungsarbeiten durch. Er wird im September der Luftwaffe abgegeben. Die verbleibenden 16 Maschinen werden bei RUAG Aerospace in Alpnach endmontiert. Die Ablieferung aller 20 Maschinen an die Schweizer Luftwaffe ist laufend bis 2010 geplant.

Der moderne zweimotorige Helikopter steht bei der Luftwaffe für folgende Aufgaben im Einsatz:

Einsatz

  • Transport von Passagieren
  • Transport von Innen- und Aussenlasten
  • Löscheinsätze
  • Rettungseinsätze mit Rettungswinde
  • Überwachungs- und Unterstützungseinsätze

 

 

 

 

Ausbildung

  • Basisausbildung
  • Weiterausbildung

 

 

Quelle: vbs.admin.ch  

Galerie

20200919212617 00d57699 2s
272
03.09.20
20180327013533 619f8238 2s
1014
21.04.17
20180727203544 5f62b5dc 2s
1199
07.06.18

Hier kannst Du JetJournal.net einmalig oder dauerhaft unterstützen.