neueste Beiträge

  • Tornados und Gripen

    Tornados und Gripen

    Um deutsche Tornados zu sehen gibt es Möglichkeiten. Aber nicht mehr ganz so viele. In zwei Geschwadern stationiert siehst Du

    mehr...
  • Eine Il-18 hat überlebt!

    Eine Il-18 hat überlebt!

    Ein seltenes Bild: eine neu lackierte und äusserlich komplette Il-18D ist in eine statische Ausstellung gegangen! Damit scheint eine weitere

    mehr...
  • Savastleyka Air Museum

    Savastleyka Air Museum

    Einen seltenen Einblick in die Geschichte der sowjetischen Abfängjägergeschichte bekommt man im Savastleyka Air Museum. Kein öffentliches Museum, eine Ausstellung

    mehr...
  • Tupolew ANT-35 / PS-35

    Tupolew ANT-35 / PS-35

    Von der Tupolew ANT-35, später PS-35 genannt, existieren kaum eine Handvoll Bilder. Durch Zufall sind wir an eine kleine Serie

    mehr...
  • Impressionen vom Aufklärungsgeschwader

    Impressionen vom Aufklärungsgeschwader

    Das 47. Selbstständige Garde Aufklärungs Regiment (47. OGRAP, auch 47. GRAP bezeichnet) in Shatalovo gehörte um die Jahrtausendwende der 16.

    mehr...
  • Hangar 10 - Fly In 2019

    Hangar 10 - Fly In 2019

    Es ist keine Airshow! Auch wenn hier in der Rubrik Airshow gelistet, das Fly In Heringsdorf 2019 / Hangar 10 ist

    mehr...
  • MAKS 2019 Moskau/Schukowski

    MAKS 2019 Moskau/Schukowski

    Endlich! Nach 14 Jahren wieder MAKS. Nicht dass zwischenzeitlich keine Moskauer Aeroshow stattfand, aber mein Besuchs-Fokus konzentrierte sich zwischenzeitlich auf

    mehr...
  • 70 Jahre Luftbrücke Berlin

    70 Jahre Luftbrücke Berlin

    Zum Jahrestag Nummer 70 der Luftbrücke Berlin fand sich der Verein Berlin Airlift 70 zusammen, um nach eigenen Angaben mehr

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • 1

Niemals zuvor mussten die Hubschrauber der DRF Luftrettung so häufig in die Luft wie im Jahr 2008. Die Zahl der Einsätze stieg auf 40.602, das sind 1.491 Rettungseinsätze mehr als im Jahr zuvor. Der bereits seit Jahren anhaltende Anstieg der Alarmierungen beweist, dass die DRF Luftrettung in Deutschland immer wichtiger wird.

Allein in Deutschland waren die rot-weißen Hubschrauber der DRF Luftrettung im vergangenen Jahr 32.507 Mal im Einsatz. Zu den häufigsten Alarmierungsgründen zählten dabei Herzinfarkte und Schlaganfälle (22 Prozent) sowie Unfälle (16 Prozent). In 26 Prozent aller Einsätze wurden Patienten unter spezieller intensivmedizinischer Betreuung von Klinik zu Klinik transportiert.

Bundesweit einsatzstärkster Rettungshubschrauber der DRF Luftrettung war „Christoph 18“ in Ochsenfurt (Bayern) mit insgesamt 1.630 Einsätzen. Danach folgen die Rettungshubschrauber „Christoph 42“ in Rendsburg (Schleswig-Holstein) mit 1.606 Einsätzen und „Christoph 43“ in Karlsruhe (Baden-Württemberg) mit 1.584 Einsätzen. Insgesamt sind bundesweit an 28 Stationen Hubschrauber der DRF Luftrettung im Einsatz.

 Quelle: drf-luftrettung.de

 

Hintergrundinformationen zur DRF Luftrettung

Die DRF Luftrettung hält an 42 Stationen in Deutschland, Österreich und Italien über 50 Hubschrauber für die Notfallrettung und für Transporte von Intensivpatienten zwischen Kliniken bereit. Zum Einsatz kommen insgesamt rund 700 Notärzte, 400 Rettungsassistenten, 200 Piloten sowie 100 Techniker.

Die DRF Luftrettung besteht aus einem gemeinnützigen Förderverein, einer öffentlich-rechtlichen Stiftung, einer gemeinnützigen AG sowie deren Tochterunternehmen. Die Stiftung, die der Aufsicht des Regierungspräsidiums Stuttgart unterliegt, überwacht die operative Arbeit der gemeinnützigen AG. Zur Finanzierung der oft lebensrettenden Arbeit tragen die rund 500.000 Förderer des DRF e.V. entscheidend bei.

In Deutschland sind die HDM Luftrettung gemeinnützige GmbH sowie die HSD Hubschrauber Sonder Dienst Flugbetriebs GmbH & Co.KG Teil der DRF Luftrettung. In Österreich und Italien gehören die ARA-Flugrettungs GmbH bzw. Helitalia S.p.A. dazu.

Im Ambulanzflugbereich führte die DRF Luftrettung 2008 zusammen mit der LAR (Luxembourg Air Rescue) unter dem Namen European Air Ambulance (EAA) 856 Rückholungen von Patienten aus dem Ausland in ihre Heimatländer durch. Dabei wurden weltweit 81 Länder angeflogen.

Galerie

20180316213228 F5dd0c49 2s
555
18.05.06
20180610174000 Dc383317 2s
658
28.04.18
20180327010805 Ec32752d 2s
569
21.04.17