neueste Beiträge

  • Poznan Airshow 2018

    Poznan Airshow 2018

    Die Poznan Airshow 2018 ist eigentlich ein öffentliches Tiger Meet mit regionaler Beteiligung. Nein, nicht auf dem Militärflugplatz südlich der

    mehr...
  • Sternmotortreffen 2018

    Sternmotortreffen 2018

    Quedlinburg muss man besucht haben. Weltkulturerbe, überall Geschichte aus Stein. Aber Geschichte aus Metall? In Quedlinburg? Na ja, es war

    mehr...
  • NATO Tiger Meet 2018 Poznan

    NATO Tiger Meet 2018 Poznan

    Der 2018er Tiger Meet Zirkus machte Station in Poznan. Allgemein als NTM (NATO Tiger Meet) bezeichnet, obwohl weder alle Teilnehmer

    mehr...
  • Tag der Bundeswehr 2018 Wunstorf

    Tag der Bundeswehr 2018 Wunstorf

    Zum Vierten Male in Folge lud die Luftwaffe auch 2018 ein, zum Tag der Bundeswehr. Als nördlicher Fliegerhorst war Wunstorf

    mehr...
  • ILA  2018

    ILA 2018

    ILA 2018 - Die Internationale Luft- und Raumfahrtausstellung 2018 am Flughafen Berlin-Brandenburg (BER) ist keine Berlin Air Show mehr. Nichts mehr

    mehr...
  • Neue JetJournal Galerie online

    Neue JetJournal Galerie online

    Seit 1.Februar 2018 ist unsere neue Galerie online. Sie kann aus dem Portal www.jetjournal.net über den Link Galerie oder direkt

    mehr...
  • Airpark Zruc 2017

    Airpark Zruc 2017

    Eines der vier größeren Luftfahrtmuseen in Tschechien ist der Airpark Zruc. Von jeher eine private Sammlung der Familie Tarantik, konnten

    mehr...
  • SIAF 2017

    SIAF 2017

    Das Slowakische Internationale Air Fest 2017, kurz SIAF lockte wieder Tausende Besucher in den mittelslowakischen Ort Sliac bei Zvolen. Da

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • Galerieumstellung abgeschlossen

    Liebe Fans und Gäste, seit Ende des Jahres 2017 stellten wir unsere Galerie auf eine neue Software (Piwigo) um. Dieser Prozess ist nun abgeschlossen. Wir glauben, dass wir nun mit einer zukunftssicheren, modernen und benutzerfreundlichen Lösung für die nächsten Jahre mehr...
  • 1

Heute wurde der Grundstein für den neuen Kontrollturm der DFS Deutsche Flugsicherung GmbH am Flughafen Frankfurt gelegt. Den ersten Hammerschlag führte DFS-Chef Dieter Kaden aus, gefolgt von Flughafenchef Wilhelm Bender und Holger Dietsch, Bereichsleiter bei der Lufthansa Technik.

Im Juni 2011, so Kaden, soll das neue 70-meterhohe Wahrzeichen des Frankfurter Flughafens in Betrieb gehen und den Fluglotsen einen ungehinderten Blick auf die drei bestehenden Bahnen und die neue Landebahn bieten. 2002 wurde bereits der Projektauftrag erteilt, aber erst Ende 2008 sind mit dem Planfeststellungsbeschluss die rechtlichen Voraussetzungen für einen Baubeginn geschaffen worden. Der Neubau ist notwendig geworden, da die neue Landebahn, für die die Rodungsarbeiten vor wenigen Tagen begonnen haben, vom derzeitigen Tower auf der Südseite des Flughafens nicht ausreichend einsehbar wäre.

Die neue Towerkanzel wird mit einer Größe von 100 Quadratmetern fast 40 Quadratmeter größer als die heutige sein und Platz für 12 Mitarbeiter bieten. Der Rohbau soll im Oktober 2009 fertig gestellt sein, mit der technischen Einrüstung wird dann im Juni 2010, so die Planung, begonnen. Der vom Stuttgarter Architekten Franz Ondra entworfene Tower ist der fünfte nach Hannover, Leipzig, Dresden und Düsseldorf, der der DFS gehört und nicht vom Flughafenbetreiber gemietet ist. Knapp 29 Millionen Euro investiert die DFS in das Bauwerk, das sich einerseits am Corporate Design der DFS orientiert und sich andererseits in die Architektur des Flughafens einfügt.

Quelle: dfs.de

Yesterday News

Heute vor 11 Jahren
Heute vor 61 Jahren

Galerie

20180422165224 22f943be 2s
71
13.07.17
20171218183927 6eb482d7 2s
95
07.10.17
20181021200937 De5fcee1 2s
26
25.08.18