neueste Beiträge

  • Neues russisches Kampofflugzeug auf der MAKS

    Der russische ROSTEC Konzern wird auf der MAKS 2021 einen neues russisches Kampfflugzeug präsentieren. Mit der Frage "Wanna see me

    mehr...
  • Monino 2019

    Monino 2019

    Viele einleitende Worte zur Sammlung in Monino bei Moskau muss man nicht verlieren. Es ist bekannt, dass sich hier eines

    mehr...
  • MiGs in Achtubinsk

    MiGs in Achtubinsk

    Immer wenn ein Flugzeug in die militärische Nutzung in Russland und vormals in der Sowjetunion übernommen wird, findet eine ausführliche

    mehr...
  • Aviamuseum Kurgan

    Aviamuseum Kurgan

    Im Süden Russlands, kurz vor der Grenze zu Kasachstan liegt die Stadt Kurgan. Hier, in einem Zentrum der Schwermetallindustrie gibt

    mehr...
  • Tornados und Gripen

    Tornados und Gripen

    Um deutsche Tornados zu sehen gibt es Möglichkeiten. Aber nicht mehr ganz so viele. In zwei Geschwadern stationiert siehst Du

    mehr...
  • Eine Il-18 hat überlebt!

    Eine Il-18 hat überlebt!

    Ein seltenes Bild: eine neu lackierte und äusserlich komplette Il-18D ist in eine statische Ausstellung gegangen! Damit scheint eine weitere

    mehr...
  • Savastleyka Air Museum

    Savastleyka Air Museum

    Einen seltenen Einblick in die Geschichte der sowjetischen Abfängjägergeschichte bekommt man im Savastleyka Air Museum. Kein öffentliches Museum, eine Ausstellung

    mehr...
  • Tupolew ANT-35 / PS-35

    Tupolew ANT-35 / PS-35

    Von der Tupolew ANT-35, später PS-35 genannt, existieren kaum eine Handvoll Bilder. Durch Zufall sind wir an eine kleine Serie

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • 1
Ryanair, Europas größte Low Fare Airline, feiert heute mit der Ankunft der Maschine aus Barcelona-Gerona den Erstflug ab/an dem Allgäu Airport in Memmingen (rund 100 Kilometer westlich von München verkehrsgünstig an der A96 wie A7 gelegen) und somit den Start des zehnten Ryanair-Flughafens in Deutschland. Damit werden Barcelona und die Mittelmeerstrände an der Costa Brava nun mehr Passagieren aus Süddeutschland direkt zugänglich. Die Iren bringen somit erstmals in Bayern Wettbewerb, Alternativen und vor allem Preiswertflüge – als Gegenpol zu den teuren, mit Kerosinzuschlägen versehenen Angeboten etwa der Lufthansa.
Der heutige Flug von/nach Barcelona-Gerona wird ab Mai durch die Routen ab/an Dublin und London-Stansted, ab Juni durch Alghero (Sardinien), Barcelona-Reus und Pisa sowie ab Juli durch Alicante ergänzt. Geplant ist, damit ein jährliches Passagieraufkommen von rund 500.000 Fluggästen zu generieren, das etwa 500 direkte wie indirekte Arbeitsplätze rund um den Flughafen Memmingen sicherstellt.
 
Quelle: ryanair.com

Yesterday News

Heute vor 17 Jahren
Heute vor 58 Jahren

Galerie

20200223171538 6d2e3579 2s
581
31.08.19
20210309212700 3c59b234 2s
93
25.08.20
20190530185622 738998ab 2s
573
18.05.19

Hier kannst Du JetJournal.net einmalig oder dauerhaft unterstützen.