• Airpark Zruc 2017

    Airpark Zruc 2017

  • SIAF 2017

    SIAF 2017

  • 100 Jahre Flughafen Lübeck

    100 Jahre Flughafen Lübeck

  • Memorial Airshow 2017

    Memorial Airshow 2017

  • Tag der Bundeswehr 2017 Fassberg

    Tag der Bundeswehr 2017 Fassberg

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

neueste Beiträge

  • Neue JetJournal Galerie online

    Neue JetJournal Galerie online

    Seit 1.Februar 2018 ist unsere neue Galerie online. Sie kann aus dem Portal www.jetjournal.net über den Link Galerie oder direkt

    mehr...
  • Airpark Zruc 2017

    Airpark Zruc 2017

    Eines der vier größeren Luftfahrtmuseen in Tschechien ist der Airpark Zruc. Von jeher eine private Sammlung der Familie Tarantik, konnten

    mehr...
  • SIAF 2017

    SIAF 2017

    Das Slowakische Internationale Air Fest 2017, kurz SIAF lockte wieder Tausende Besucher in den mittelslowakischen Ort Sliac bei Zvolen. Da

    mehr...
  • 100 Jahre Flughafen Lübeck

    100 Jahre Flughafen Lübeck

    Der Flughafen Lübeck wurde vor 100 Jahren gegründet und feierte Anfang September 2017 seinen dreistelligen Geburtstag. Warum feiert man den

    mehr...
  • Memorial Airshow 2017

    Memorial Airshow 2017

    Unter den Namen Memorial Airshow hindet im Norden der Tschechischen Republik alle 2 Jahre eine kleine Airshow statt. Klein, nicht

    mehr...
  • Tag der Bundeswehr 2017 Fassberg

    Tag der Bundeswehr 2017 Fassberg

    Zum dritten Tag der Bundeswehr wurde 2017 auch in Fassberg geladen. Typisch Lüneburger Heide ist der Fliegerhorst Fassberg an 364

    mehr...
  • Hafengeburtstag Hamburg 2017

    Hafengeburtstag Hamburg 2017

    Zu einem guten Hafengeburtstag gehört Wasser. Und Schiffe. Und Besucher. Und Hubschrauber. Warum Hubschrauber? Aktuell sind Hubschrauber die schnellste Möglichkeit

    mehr...
  • Foto Archiv MiG & Co

    Foto Archiv MiG & Co

    In unserem Foto-Archiv liegen viele Dias, die wir vor Jahren erstellt haben. Diese Bilder wurden bislang noch nicht veröffentlicht. Obwohl

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • Wir arbeiten an der Zukunft

    Liebe Fans und Gäste, Im Moment erscheinen neue Inhalte verzögert auf unseren Seiten. Der Grund: wir arbeiten an der technischen Umsetzung einer neuen Galerie. Die neue Galerie wird schneller, einfacher bedienbar, schneller zu finden und deutlich größer werden. Aktuell übernehmen mehr...
  • 1

Die heutige offizielle Beauftragung des dritten Fertigungsabschnitts des gemeinsamen Kampfflugzeugs Eurofighter Typhoon durch die vier Partnernationen ist ein guter Tag für die Verteidigungsfähigkeit der europäischen Streitkräfte und die militärische Luftfahrtindustrie in Europa", betonte Dr. Stefan Zoller, der für Defence & Security (DS) zuständige EADS-Vorstand aus Anlass der Vertragsunterzeichnung zwischen der Auftraggeberorganisation NETMA und der Eurofighter GmbH. "Mit der Entscheidung für die Beschaffung in zwei weiteren Teil-Tranchen haben die Regierungen Deutschlands, Großbritanniens, Italiens und Spaniens ein klares Votum für den nachhaltigen Erfolg des Programms abgegeben. Für uns und unsere im Eurofighter-Konsortium arbeitenden Partnerbetriebe bedeutet diese Einigung Planungssicherheit und Kontinuität in der Produktion", so Zoller. "Der in Deutschland und Spanien für die Entwicklung, Produktion und Betreuung des europäischen Hochleistungs-Militärjets zuständige DSGeschäftsbereich Military Air Systems (MAS) kann nun die technischen Vorbereitungen für die Fertigung von Baugruppen der 112 Eurofighter der Tranche 3A und für die Endmontage von 31 Flugzeugen für die deutsche sowie 20 für die spanische Luftwaffe treffen", stellte der CEO von MAS, Bernhard Gerwert, fest. "Darüber hinaus kann für den Technologie- und Wirtschaftsstandort Europa durch die offizielle Beauftragung ein erweitertes Exportpotenzial des Eurofighters erschlossen werden", erklärte Gerwert. Nach einer grundsätzlichen Übereinkunft der Regierungen im April diesen Jahres sowie der anschliessenden Paraphierungs- und Genehmigungsphasen auf den nationalen Ebenen erfolgte nun die Vertragsunterzeichnung über die Tranche 3A zwischen den Verhandlungspartnern, der NETMA als Auftraggeberorganisation der vier Kernnationen und der Eurofighter GmbH für das europäische Industriekonsortium.

Quelle: eads.net

Yesterday News

Heute vor 13 Jahren