neueste Beiträge

  • Poznan Airshow 2018

    Poznan Airshow 2018

    Die Poznan Airshow 2018 ist eigentlich ein öffentliches Tiger Meet mit regionaler Beteiligung. Nein, nicht auf dem Militärflugplatz südlich der

    mehr...
  • Sternmotortreffen 2018

    Sternmotortreffen 2018

    Quedlinburg muss man besucht haben. Weltkulturerbe, überall Geschichte aus Stein. Aber Geschichte aus Metall? In Quedlinburg? Na ja, es war

    mehr...
  • NATO Tiger Meet 2018 Poznan

    NATO Tiger Meet 2018 Poznan

    Der 2018er Tiger Meet Zirkus machte Station in Poznan. Allgemein als NTM (NATO Tiger Meet) bezeichnet, obwohl weder alle Teilnehmer

    mehr...
  • Tag der Bundeswehr 2018 Wunstorf

    Tag der Bundeswehr 2018 Wunstorf

    Zum Vierten Male in Folge lud die Luftwaffe auch 2018 ein, zum Tag der Bundeswehr. Als nördlicher Fliegerhorst war Wunstorf

    mehr...
  • ILA  2018

    ILA 2018

    ILA 2018 - Die Internationale Luft- und Raumfahrtausstellung 2018 am Flughafen Berlin-Brandenburg (BER) ist keine Berlin Air Show mehr. Nichts mehr

    mehr...
  • Neue JetJournal Galerie online

    Neue JetJournal Galerie online

    Seit 1.Februar 2018 ist unsere neue Galerie online. Sie kann aus dem Portal www.jetjournal.net über den Link Galerie oder direkt

    mehr...
  • Airpark Zruc 2017

    Airpark Zruc 2017

    Eines der vier größeren Luftfahrtmuseen in Tschechien ist der Airpark Zruc. Von jeher eine private Sammlung der Familie Tarantik, konnten

    mehr...
  • SIAF 2017

    SIAF 2017

    Das Slowakische Internationale Air Fest 2017, kurz SIAF lockte wieder Tausende Besucher in den mittelslowakischen Ort Sliac bei Zvolen. Da

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • Galerieumstellung abgeschlossen

    Liebe Fans und Gäste, seit Ende des Jahres 2017 stellten wir unsere Galerie auf eine neue Software (Piwigo) um. Dieser Prozess ist nun abgeschlossen. Wir glauben, dass wir nun mit einer zukunftssicheren, modernen und benutzerfreundlichen Lösung für die nächsten Jahre mehr...
  • 1

Air Berlin, Deutschlands zweitgrößte Fluggesellschaft, und Pegasus Airlines, die größte private Fluglinie der Türkei, beginnen mit einer Zusammenarbeit. Ab heute werden auf www.airberlin.com und www.flypgs.com ausgewählte Flüge beider Airlines angezeigt und die Websites miteinander verlinkt. Kunden profitieren dadurch von einem erweiterten Flugangebot. So sind über das Air Berlin-Internetportal 17 zusätzliche Verbindungen von Deutschland in die Türkei und 26 innertürkische Strecken buchbar. Entscheidet sich ein Kunde für einen dieser Flüge, wird er direkt auf www.flypgs.com weitergeleitet. Umgekehrt sind bei Pegasus Airlines ausgewählte Air Berlin-Flüge innerhalb Deutschlands, in Europa und auf der Langstrecke abrufbar.

Durch die Vernetzung der Websites erschließen sich für beide Fluggesellschaften neue Potenziale in aufkommensstarken Märkten. Dazu Joachim Hunold, Vorstandsvorsitzender Air Berlin: "Wir freuen uns über die Aufnahme der Zusammenarbeit mit Pegasus Airlines. Durch die Verlinkung der Internetportale ist es Air Berlin möglich, mehr Präsenz in der Türkei zu zeigen. Pegasus Airlines profitiert im Gegenzug von einem stärkeren Zugang auf den deutschen Markt." Ali Sabanci, Vorstandsvorsitzender Pegasus Airlines, sagte: "Wir ergänzen uns perfekt. Pegasus Airlines hat eine starke Präsenz in der Türkei und Air Berlin ist in Deutschland stark vertreten. Beide haben wir in unseren jeweiligen Märkten die Form des Fliegens für unsere Gäste verändert. Diese Kooperation ist erst der Anfang, um unsere Gäste noch besser zu bedienen."

Quelle: airberlin.com

Yesterday News

Heute vor 11 Jahren
Heute vor 235 Jahren

Galerie

20171122154209 Fa7aac33 2s
102
28.07.16
20171122154209 3f4e8302 2s
57
26.05.08
20171219141210 94ff3fa6 2s
57
07.10.17