neueste Beiträge

  • Neues russisches Kampofflugzeug auf der MAKS

    Der russische ROSTEC Konzern wird auf der MAKS 2021 einen neues russisches Kampfflugzeug präsentieren. Mit der Frage "Wanna see me

    mehr...
  • Monino 2019

    Monino 2019

    Viele einleitende Worte zur Sammlung in Monino bei Moskau muss man nicht verlieren. Es ist bekannt, dass sich hier eines

    mehr...
  • MiGs in Achtubinsk

    MiGs in Achtubinsk

    Immer wenn ein Flugzeug in die militärische Nutzung in Russland und vormals in der Sowjetunion übernommen wird, findet eine ausführliche

    mehr...
  • Aviamuseum Kurgan

    Aviamuseum Kurgan

    Im Süden Russlands, kurz vor der Grenze zu Kasachstan liegt die Stadt Kurgan. Hier, in einem Zentrum der Schwermetallindustrie gibt

    mehr...
  • Tornados und Gripen

    Tornados und Gripen

    Um deutsche Tornados zu sehen gibt es Möglichkeiten. Aber nicht mehr ganz so viele. In zwei Geschwadern stationiert siehst Du

    mehr...
  • Eine Il-18 hat überlebt!

    Eine Il-18 hat überlebt!

    Ein seltenes Bild: eine neu lackierte und äusserlich komplette Il-18D ist in eine statische Ausstellung gegangen! Damit scheint eine weitere

    mehr...
  • Savastleyka Air Museum

    Savastleyka Air Museum

    Einen seltenen Einblick in die Geschichte der sowjetischen Abfängjägergeschichte bekommt man im Savastleyka Air Museum. Kein öffentliches Museum, eine Ausstellung

    mehr...
  • Tupolew ANT-35 / PS-35

    Tupolew ANT-35 / PS-35

    Von der Tupolew ANT-35, später PS-35 genannt, existieren kaum eine Handvoll Bilder. Durch Zufall sind wir an eine kleine Serie

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • 1

Das jüngste Mitglied der Eurocopter-Familie, die EC175, absolvierte heute am Himmel über Marignane ihren offiziellen Jungfernflug. Der Hubschrauber wurde geflogen von Alain Di Bianca, Eurocopter Experimental Test Pilot, sowie Michel Oswald und Patrick Bremond, Flugversuchsingenieure. Regierungsvertreter, Industriepartner, Erstkunden und Eurocopter-Mitarbeiter wohnten dem Ereignis gemeinsam bei. Dieser neueste Zugang zur Eurocopter-Produktfamilie in der Sieben-Tonnen-Klasse wurde in Zusammenarbeit mit der China Aeronautics Industries Group Corp. (AVIC), einem langjährigen Eurocopter-Partner, entwickelt und gefertigt.

Die hochmoderne EC175 ist ein Mehrzweckhubschrauber und in der Lage, ein breites Spektrum ziviler Missionen durchzuführen. Sie passt in der Eurocopter-Palette genau zwischen AS365 Dauphin (4/5 Tonnen) und AS332/EC225 Super Puma (9/11 Tonnen)-Produktfamilien. Dabei profitiert sie von einer Mischung aus bewährter und modernster Technologie, die sie zu einem leistungsstarken und zuverlässigen Helikopter macht. Je nach Konfiguration kann sie bis zu 16 Passagiere aufnehmen. Insgesamt 114 EC175 wurden bereits von 14 verschiedenen Kunden bestellt. Die Zertifizierung der EC175 durch die Europäische Agentur für Flugsicherheit (EASA) ist für 2011 vorgesehen, die ersten Auslieferungen sollen 2012 folgen. Eurocopter erwartet den Verkauf von 800 EC175 im Laufe der kommenden 20 Jahre, wodurch nahezu 2.000 direkte und indirekte neue Arbeitsplätze entstehen.

Quelle: eads.net

 

Yesterday News

Heute vor 13 Jahren
Heute vor 74 Jahren

Galerie

20190214205011 B10e6b98 2s
702
08.09.18
20200202210753 03406284 2s
485
28.09.19
20180327010805 Ec32752d 2s
962
21.04.17

Hier kannst Du JetJournal.net einmalig oder dauerhaft unterstützen.