neueste Beiträge

  • Neues russisches Kampofflugzeug auf der MAKS

    Der russische ROSTEC Konzern wird auf der MAKS 2021 einen neues russisches Kampfflugzeug präsentieren. Mit der Frage "Wanna see me

    mehr...
  • Monino 2019

    Monino 2019

    Viele einleitende Worte zur Sammlung in Monino bei Moskau muss man nicht verlieren. Es ist bekannt, dass sich hier eines

    mehr...
  • MiGs in Achtubinsk

    MiGs in Achtubinsk

    Immer wenn ein Flugzeug in die militärische Nutzung in Russland und vormals in der Sowjetunion übernommen wird, findet eine ausführliche

    mehr...
  • Aviamuseum Kurgan

    Aviamuseum Kurgan

    Im Süden Russlands, kurz vor der Grenze zu Kasachstan liegt die Stadt Kurgan. Hier, in einem Zentrum der Schwermetallindustrie gibt

    mehr...
  • Tornados und Gripen

    Tornados und Gripen

    Um deutsche Tornados zu sehen gibt es Möglichkeiten. Aber nicht mehr ganz so viele. In zwei Geschwadern stationiert siehst Du

    mehr...
  • Eine Il-18 hat überlebt!

    Eine Il-18 hat überlebt!

    Ein seltenes Bild: eine neu lackierte und äusserlich komplette Il-18D ist in eine statische Ausstellung gegangen! Damit scheint eine weitere

    mehr...
  • Savastleyka Air Museum

    Savastleyka Air Museum

    Einen seltenen Einblick in die Geschichte der sowjetischen Abfängjägergeschichte bekommt man im Savastleyka Air Museum. Kein öffentliches Museum, eine Ausstellung

    mehr...
  • Tupolew ANT-35 / PS-35

    Tupolew ANT-35 / PS-35

    Von der Tupolew ANT-35, später PS-35 genannt, existieren kaum eine Handvoll Bilder. Durch Zufall sind wir an eine kleine Serie

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • 1
Am 4. Januar beendet die Luftwaffe ihren Einsatz im Rahmen der NATO-Luftraumüberwachung „Air Policing Baltikum“ über den baltischen Staaten Estland, Lettland und Litauen.

Die Mission „Air Policing Baltikum“ zur Wahrung der Integrität und zum Schutz des Luftraums über den baltischen Staaten wurde bereits zum dritten Mal im Auftrag der NATO von der Luftwaffe durchgeführt. Die Luftwaffe hat hierzu neben dem bereits in den Jahren 2005 und 2008 bewährten Waffensystem F-4F „Phantom II“ erstmals Jagdflugzeuge des Typs Eurofighter eingesetzt.

Im Zuge der Bündniserweiterung im April 2004 hatte sich die NATO verpflichtet, den einheitlichen Standard zur Luftraumüberwachung und Wahrung der lufthoheitlichen Souveränitätsrechte aller Bündnisstaaten u.a. auch für die neuen Mitgliedsstaaten Estland, Lettland und Litauen durch das „NATO Air Policing Baltikum“ uneingeschränkt zu gewährleisten.

Für die Wahrnehmung der Aufgabe wurden ab 1. September 2009 Eurofighter des Jagdgeschwaders 74 aus Neuburg an der Donau/Bayern eingesetzt. Ab dem 3. November folgten Kräfte des Jagdgeschwaders 71 „Richthofen" aus Wittmund/Niedersachsen, um diese Aufgabe mit dem Waffensystem F-4F „Phantom II“ fortzusetzen. Als Operationsbasis diente jeweils der litauische Flugplatz Siauliai im Norden des Landes.
Am 04.01.2010 wurde im Rahmen einer feierlichen Zeremonie die Aufgabe an die französische Luftwaffe übergeben.

Die Erfahrungen des ersten NATO Einsatzes mit Eurofighter überhaupt belegen in beachtlicher Weise, dass sich das Waffensystem auch unter fordernden winterlichen Einsatzbedingungen bewährt.

Quelle: luftwaffe.de

F-4F JG71

 

    Eurofighter

Yesterday News

Heute vor 13 Jahren
Heute vor 74 Jahren

Galerie

20171221162302 Cbc35c40 2s
1059
12.07.17
20200923205431 45b0c3c0 2s
265
29.08.19
20171122154209 9b3b1963 2s
1007
18.09.16

Hier kannst Du JetJournal.net einmalig oder dauerhaft unterstützen.