neueste Beiträge

  • Neues russisches Kampofflugzeug auf der MAKS

    Der russische ROSTEC Konzern wird auf der MAKS 2021 einen neues russisches Kampfflugzeug präsentieren. Mit der Frage "Wanna see me

    mehr...
  • Monino 2019

    Monino 2019

    Viele einleitende Worte zur Sammlung in Monino bei Moskau muss man nicht verlieren. Es ist bekannt, dass sich hier eines

    mehr...
  • MiGs in Achtubinsk

    MiGs in Achtubinsk

    Immer wenn ein Flugzeug in die militärische Nutzung in Russland und vormals in der Sowjetunion übernommen wird, findet eine ausführliche

    mehr...
  • Aviamuseum Kurgan

    Aviamuseum Kurgan

    Im Süden Russlands, kurz vor der Grenze zu Kasachstan liegt die Stadt Kurgan. Hier, in einem Zentrum der Schwermetallindustrie gibt

    mehr...
  • Tornados und Gripen

    Tornados und Gripen

    Um deutsche Tornados zu sehen gibt es Möglichkeiten. Aber nicht mehr ganz so viele. In zwei Geschwadern stationiert siehst Du

    mehr...
  • Eine Il-18 hat überlebt!

    Eine Il-18 hat überlebt!

    Ein seltenes Bild: eine neu lackierte und äusserlich komplette Il-18D ist in eine statische Ausstellung gegangen! Damit scheint eine weitere

    mehr...
  • Savastleyka Air Museum

    Savastleyka Air Museum

    Einen seltenen Einblick in die Geschichte der sowjetischen Abfängjägergeschichte bekommt man im Savastleyka Air Museum. Kein öffentliches Museum, eine Ausstellung

    mehr...
  • Tupolew ANT-35 / PS-35

    Tupolew ANT-35 / PS-35

    Von der Tupolew ANT-35, später PS-35 genannt, existieren kaum eine Handvoll Bilder. Durch Zufall sind wir an eine kleine Serie

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • 1

Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) legt die Einsatzzahlen seiner orangefarbenen Zivilschutz-Hubschrauber vor. Im letzten Jahr wurden die Hubschrauber der zwölf bundesweiten Luftrettungszentren 17.586 Mal zum Einsatz bei Notfällen gerufen. Im Durchschnitt hoben sie damit täglich zu 48 Rettungsflügen ab.

Das Luftrettungszentrum Köln mit Christoph 3 konnte 2009 einen Rekord an jährlichen Einsatzflügen seit seinem Bestehen verzeichnen. Der dort stationierte Zivilschutz-Hubschrauber kam 1.577 Mal zum Einsatz. Als Spitzenreiter weist die Statistik wie schon im Vorjahr den in Hamburg stationierten Christoph 29 mit 2.404 Einsätzen aus. 20 Mal wurde in Traunstein zur Rettung in schwierigem Gelände das Bergetau eingesetzt. Das Luftrettungszentrum Kempten meldete 17 Bergetaueinsätze.

Im Jahr 2010 kann das BBK mit allen an der Luftrettung Beteiligten auf „40 Jahre Luftrettung“ zurück blicken. Seit der damalige Bundesinnenminister Hans-Dietrich Genscher im November 1970 die Luftrettung ins Leben rief, flogen die Zivilschutz-Hubschrauber des Bundes insgesamt 628.209 Einsätze. Im Juni wird das BBK mit seinen orangefarbenen Hubschraubern auch bei der Internationalen Luft- und Raumfahrtausstellung (ILA) in Berlin vertreten sein, die in diesem Jahr unter dem Motto „40 Jahre Luftrettung“ steht.

Quelle: bbk.bund.de

Yesterday News

Heute vor 17 Jahren
Heute vor 58 Jahren

Galerie

20191106210958 367ae71f 2s
456
30.08.19
20171122100530 E1ecf836 2s
750
09.04.17
20190416202512 Df98e3c5 2s
658
19.05.18

Hier kannst Du JetJournal.net einmalig oder dauerhaft unterstützen.