neueste Beiträge

  • MAKS 2019 Moskau/Schukowski

    MAKS 2019 Moskau/Schukowski

    Endlich! Nach 14 Jahren wieder MAKS. Nicht dass zwischenzeitlich keine Moskauer Aeroshow stattfand, aber mein Besuchs-Fokus konzentrierte sich zwischenzeitlich auf

    mehr...
  • 70 Jahre Luftbrücke Berlin

    70 Jahre Luftbrücke Berlin

    Zum Jahrestag Nummer 70 der Luftbrücke Berlin fand sich der Verein Berlin Airlift 70 zusammen, um nach eigenen Angaben mehr

    mehr...
  • Tag der Bundeswehr 2019

    Tag der Bundeswehr 2019

    Jagel oder Fassberg? Im Norden Deutschlands hat man zum Tag der Bundeswehr 2019 die Qual der Wahl. Wohin gehen? Jagel,

    mehr...
  • Green Griffin 2019

    Green Griffin 2019

    Seit Jahren gab es keine so groß angelegte Übung ind er Lüneburger Heide - abgesehen von den Truppenübungsplätzen - wie aktuell Green

    mehr...
  • Kaserne / Standort Rathenow 1999

    Kaserne / Standort Rathenow 1999

    In den 1990er Jahren war es noch möglich, alte, aufgelassene Standorte der sowjetischen Streitkräfte in Deutschland (GSSD) zu besuchen. Für

    mehr...
  • Belgian Air Force Days 2018

    Belgian Air Force Days 2018

    Was gibt´s Neues in Belgien? Für bekannte F-16 nach Kleine Brogel fahren, lohnt sich das? Noch gibt es zum Tag

    mehr...
  • Poznan Airshow 2018

    Poznan Airshow 2018

    Die Poznan Airshow 2018 ist eigentlich ein öffentliches Tiger Meet mit regionaler Beteiligung. Nein, nicht auf dem Militärflugplatz südlich der

    mehr...
  • Sternmotortreffen 2018

    Sternmotortreffen 2018

    Quedlinburg muss man besucht haben. Weltkulturerbe, überall Geschichte aus Stein. Aber Geschichte aus Metall? In Quedlinburg? Na ja, es war

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • 1
Die Vertragsnationen haben sich heute in Berlin mit der Industrie über die Grundsätze der Finanzierung des A400M und damit über die Fortsetzung des Programms geeinigt.

EADS hat das bestehende Angebot der Kundennationen, das noch unter Vorbehalt der jeweiligen nationalen Billigung steht, angenommen. Dies beinhaltet im Wesentlichen eine Preiserhöhung von insgesamt zwei Milliarden Euro und Exportkredite in Höhe von 1,5 Milliarden Euro.

Bezüglich des Zeitplans für die Auslieferung und der technischen Leistungsparameter des A400M konnte man sich ebenfalls einigen. Die Auslieferung der ersten Maschine für Deutschland ist für 2014 vorgesehen. Im Bereich der Zuladung des A400M ist sichergestellt, dass die vorgesehen Systeme wie beispielsweise der Schützenpanzer Puma transportiert werden können.

Die detaillierte Anpassung des Vertrags wird in den kommenden Wochen erfolgen.

Quelle: bmvg.de

Yesterday News

Heute vor 22 Jahren

Galerie

20190223211748 9cbf89c2 2s
109
08.09.18
20171122154209 8d7c9450 2s
285
20190306193828 4b47e684 2s
71
08.09.18