neueste Beiträge

  • Aviamuseum Kurgan

    Aviamuseum Kurgan

    Im Süden Russlands, kurz vor der Grenze zu Kasachstan liegt die Stadt Kurgan. Hier, in einem Zentrum der Schwermetallindustrie gibt

    mehr...
  • Tornados und Gripen

    Tornados und Gripen

    Um deutsche Tornados zu sehen gibt es Möglichkeiten. Aber nicht mehr ganz so viele. In zwei Geschwadern stationiert siehst Du

    mehr...
  • Eine Il-18 hat überlebt!

    Eine Il-18 hat überlebt!

    Ein seltenes Bild: eine neu lackierte und äusserlich komplette Il-18D ist in eine statische Ausstellung gegangen! Damit scheint eine weitere

    mehr...
  • Savastleyka Air Museum

    Savastleyka Air Museum

    Einen seltenen Einblick in die Geschichte der sowjetischen Abfängjägergeschichte bekommt man im Savastleyka Air Museum. Kein öffentliches Museum, eine Ausstellung

    mehr...
  • Tupolew ANT-35 / PS-35

    Tupolew ANT-35 / PS-35

    Von der Tupolew ANT-35, später PS-35 genannt, existieren kaum eine Handvoll Bilder. Durch Zufall sind wir an eine kleine Serie

    mehr...
  • Impressionen vom Aufklärungsgeschwader

    Impressionen vom Aufklärungsgeschwader

    Das 47. Selbstständige Garde Aufklärungs Regiment (47. OGRAP, auch 47. GRAP bezeichnet) in Shatalovo gehörte um die Jahrtausendwende der 16.

    mehr...
  • Hangar 10 - Fly In 2019

    Hangar 10 - Fly In 2019

    Es ist keine Airshow! Auch wenn hier in der Rubrik Airshow gelistet, das Fly In Heringsdorf 2019 / Hangar 10 ist

    mehr...
  • MAKS 2019 Moskau/Schukowski

    MAKS 2019 Moskau/Schukowski

    Endlich! Nach 14 Jahren wieder MAKS. Nicht dass zwischenzeitlich keine Moskauer Aeroshow stattfand, aber mein Besuchs-Fokus konzentrierte sich zwischenzeitlich auf

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • 1

Die Pilot Training Network GmbH (PTN), eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der Lufthansa Flight Training GmbH, nahm heute ihre Flugschule am Flughafen Rostock-Laage in Betrieb. Die Ausbildung der Nachwuchspiloten für den fliegerischen Teil (Instrumentenflugphase) wird statt wie bisher im kroatischen Zadar nun in Rostock-Laage stattfinden. Somit entsteht ein modernes Ausbildungszentrum am größten Flughafen Mecklenburg-Vorpommerns.

Gemeinsam mit Dr. Uwe Heinze, Bürgermeister von Laage, begrüßten Flughafenchefin Maria Anna Muller und der Kommodore des JG 73 „Steinhoff“ Oberst Andreas Schick bei der heutigen Kickoff Veranstaltung der Flugschule, den Geschäftsführer der PTN Herrn Wolfgang Raebiger, offiziell auf dem Flughafen Rostock-Laage.

Im Rahmen der ATPL-Ausbildung zum Airline-Piloten wurde der zweite Teil der fliegerischen Ausbildung, die Instrumentenflugphase (IFR-Training), vom kroatischen Zadar nach Rostock-Laage verlagert. In Deutschland müssen alle kommerziellen Flüge mit Luftfahrzeugen über 14 Tonnen maximal zulässiger Startmasse (oder mehr als 19 Passagieren) nach Instrumentenflugregeln durchgeführt werden. Der 24-Stunden-Betrieb, die moderne Infrastruktur, optimale Kapazitätsbedingungen und vier weitere Airports in der unmittelbaren Nähe von Rostock-Laage, die im Rahmen der Trainingsflüge angeflogen werden können, waren einige der Vorzüge des Rostocker Airports, die die PTN überzeugt haben.

Quelle: rostock-airport.de

 

Yesterday News

Heute vor 32 Jahren

Galerie

20171122154209 8d7c9450 2s
575
20180211182903 97d0a8d7 2s
620
23.06.12
20181026195835 Ef2536d8 2s
442
25.08.18