neueste Beiträge

  • MAKS 2019 Moskau/Schukowski

    MAKS 2019 Moskau/Schukowski

    Endlich! Nach 14 Jahren wieder MAKS. Nicht dass zwischenzeitlich keine Moskauer Aeroshow stattfand, aber mein Besuchs-Fokus konzentrierte sich zwischenzeitlich auf

    mehr...
  • 70 Jahre Luftbrücke Berlin

    70 Jahre Luftbrücke Berlin

    Zum Jahrestag Nummer 70 der Luftbrücke Berlin fand sich der Verein Berlin Airlift 70 zusammen, um nach eigenen Angaben mehr

    mehr...
  • Tag der Bundeswehr 2019

    Tag der Bundeswehr 2019

    Jagel oder Fassberg? Im Norden Deutschlands hat man zum Tag der Bundeswehr 2019 die Qual der Wahl. Wohin gehen? Jagel,

    mehr...
  • Green Griffin 2019

    Green Griffin 2019

    Seit Jahren gab es keine so groß angelegte Übung ind er Lüneburger Heide - abgesehen von den Truppenübungsplätzen - wie aktuell Green

    mehr...
  • Kaserne / Standort Rathenow 1999

    Kaserne / Standort Rathenow 1999

    In den 1990er Jahren war es noch möglich, alte, aufgelassene Standorte der sowjetischen Streitkräfte in Deutschland (GSSD) zu besuchen. Für

    mehr...
  • Belgian Air Force Days 2018

    Belgian Air Force Days 2018

    Was gibt´s Neues in Belgien? Für bekannte F-16 nach Kleine Brogel fahren, lohnt sich das? Noch gibt es zum Tag

    mehr...
  • Poznan Airshow 2018

    Poznan Airshow 2018

    Die Poznan Airshow 2018 ist eigentlich ein öffentliches Tiger Meet mit regionaler Beteiligung. Nein, nicht auf dem Militärflugplatz südlich der

    mehr...
  • Sternmotortreffen 2018

    Sternmotortreffen 2018

    Quedlinburg muss man besucht haben. Weltkulturerbe, überall Geschichte aus Stein. Aber Geschichte aus Metall? In Quedlinburg? Na ja, es war

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • 1

Die Pilot Training Network GmbH (PTN), eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der Lufthansa Flight Training GmbH, nahm heute ihre Flugschule am Flughafen Rostock-Laage in Betrieb. Die Ausbildung der Nachwuchspiloten für den fliegerischen Teil (Instrumentenflugphase) wird statt wie bisher im kroatischen Zadar nun in Rostock-Laage stattfinden. Somit entsteht ein modernes Ausbildungszentrum am größten Flughafen Mecklenburg-Vorpommerns.

Gemeinsam mit Dr. Uwe Heinze, Bürgermeister von Laage, begrüßten Flughafenchefin Maria Anna Muller und der Kommodore des JG 73 „Steinhoff“ Oberst Andreas Schick bei der heutigen Kickoff Veranstaltung der Flugschule, den Geschäftsführer der PTN Herrn Wolfgang Raebiger, offiziell auf dem Flughafen Rostock-Laage.

Im Rahmen der ATPL-Ausbildung zum Airline-Piloten wurde der zweite Teil der fliegerischen Ausbildung, die Instrumentenflugphase (IFR-Training), vom kroatischen Zadar nach Rostock-Laage verlagert. In Deutschland müssen alle kommerziellen Flüge mit Luftfahrzeugen über 14 Tonnen maximal zulässiger Startmasse (oder mehr als 19 Passagieren) nach Instrumentenflugregeln durchgeführt werden. Der 24-Stunden-Betrieb, die moderne Infrastruktur, optimale Kapazitätsbedingungen und vier weitere Airports in der unmittelbaren Nähe von Rostock-Laage, die im Rahmen der Trainingsflüge angeflogen werden können, waren einige der Vorzüge des Rostocker Airports, die die PTN überzeugt haben.

Quelle: rostock-airport.de

 

Yesterday News

Heute vor 91 Jahren

Galerie

20180328181016 F5a8c791 2s
256
13.07.17
20180804135101 6c1a0aa0 2s
342
07.06.18
20180708181426 320a4e60 2s
282
28.04.18