neueste Beiträge

  • Stearman and Friends 2021

    Stearman and Friends 2021

    Seit mehr als 30 Jahren fahre ich daran vorbei. An Bienenfarm. Auf dem Weg nach Berlin, den mein Auto mehrmals

    mehr...
  • Neues russisches Kampfflugzeug auf der MAKS

    Der russische ROSTEC Konzern wird auf der MAKS 2021 einen neues russisches Kampfflugzeug präsentieren. Mit der Frage "Wanna see me

    mehr...
  • Monino 2019

    Monino 2019

    Viele einleitende Worte zur Sammlung in Monino bei Moskau muss man nicht verlieren. Es ist bekannt, dass sich hier eines

    mehr...
  • MiGs in Achtubinsk

    MiGs in Achtubinsk

    Immer wenn ein Flugzeug in die militärische Nutzung in Russland und vormals in der Sowjetunion übernommen wird, findet eine ausführliche

    mehr...
  • Aviamuseum Kurgan

    Aviamuseum Kurgan

    Im Süden Russlands, kurz vor der Grenze zu Kasachstan liegt die Stadt Kurgan. Hier, in einem Zentrum der Schwermetallindustrie gibt

    mehr...
  • Tornados und Gripen

    Tornados und Gripen

    Um deutsche Tornados zu sehen gibt es Möglichkeiten. Aber nicht mehr ganz so viele. In zwei Geschwadern stationiert siehst Du

    mehr...
  • Eine Il-18 hat überlebt!

    Eine Il-18 hat überlebt!

    Ein seltenes Bild: eine neu lackierte und äusserlich komplette Il-18D ist in eine statische Ausstellung gegangen! Damit scheint eine weitere

    mehr...
  • Savastleyka Air Museum

    Savastleyka Air Museum

    Einen seltenen Einblick in die Geschichte der sowjetischen Abfängjägergeschichte bekommt man im Savastleyka Air Museum. Kein öffentliches Museum, eine Ausstellung

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • 1

Viele Hundert Spotter, Flugzeug-Enthusiasten und die Presse waren zum Flughafen Rostock-Laage gekommen, um den Überflug des größten zivilen Passagierflugzeugs live zu erleben und auf Fotos festzuhalten. Als der neue Riesen-Airbus A380 der Lufthansa heute um 16:30 Uhr den Rostocker Himmel überflog, war die Faszination groß. Auch die Mannschaft des Jagdgeschwaders 73 "Steinhoff", militärischer Betreiber des größten Verkehrsflughafens von Mecklenburg-Vorpommern, war von dem fliegenden Giganten begeistert, denn ihr Eurofighter EF2000 ist nur knapp 16 Meter lang. Der Tiefdecker mit einer Länge von über 72 Metern schwebte leise und majestätisch über die 1000 Hektar große Flughafenfläche. Das vierstrahlige Großraumflugzeug mit einer Sitzkapazität für 555 Passagiere war anlässlich der ILA und im Rahmen eines Ausbildungsfluges von Berlin-Schönefeld nach Brüssel im Einsatz.

Quelle: rostock-airport.de

Galerie

20201114180513 Ad7d37e7 2s
189
29.08.19
20171122100530 B34ef104 2s
931
09.04.17
20180610182814 470ea087 2s
951
27.04.18

Hier kannst Du JetJournal.net einmalig oder dauerhaft unterstützen.