neueste Beiträge

  • MAKS 2019 Moskau/Schukowski

    MAKS 2019 Moskau/Schukowski

    Endlich! Nach 14 Jahren wieder MAKS. Nicht dass zwischenzeitlich keine Moskauer Aeroshow stattfand, aber mein Besuchs-Fokus konzentrierte sich zwischenzeitlich auf

    mehr...
  • 70 Jahre Luftbrücke Berlin

    70 Jahre Luftbrücke Berlin

    Zum Jahrestag Nummer 70 der Luftbrücke Berlin fand sich der Verein Berlin Airlift 70 zusammen, um nach eigenen Angaben mehr

    mehr...
  • Tag der Bundeswehr 2019

    Tag der Bundeswehr 2019

    Jagel oder Fassberg? Im Norden Deutschlands hat man zum Tag der Bundeswehr 2019 die Qual der Wahl. Wohin gehen? Jagel,

    mehr...
  • Green Griffin 2019

    Green Griffin 2019

    Seit Jahren gab es keine so groß angelegte Übung ind er Lüneburger Heide - abgesehen von den Truppenübungsplätzen - wie aktuell Green

    mehr...
  • Kaserne / Standort Rathenow 1999

    Kaserne / Standort Rathenow 1999

    In den 1990er Jahren war es noch möglich, alte, aufgelassene Standorte der sowjetischen Streitkräfte in Deutschland (GSSD) zu besuchen. Für

    mehr...
  • Belgian Air Force Days 2018

    Belgian Air Force Days 2018

    Was gibt´s Neues in Belgien? Für bekannte F-16 nach Kleine Brogel fahren, lohnt sich das? Noch gibt es zum Tag

    mehr...
  • Poznan Airshow 2018

    Poznan Airshow 2018

    Die Poznan Airshow 2018 ist eigentlich ein öffentliches Tiger Meet mit regionaler Beteiligung. Nein, nicht auf dem Militärflugplatz südlich der

    mehr...
  • Sternmotortreffen 2018

    Sternmotortreffen 2018

    Quedlinburg muss man besucht haben. Weltkulturerbe, überall Geschichte aus Stein. Aber Geschichte aus Metall? In Quedlinburg? Na ja, es war

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • 1

Im Rahmen der Internationalen Luft- und Raumfahrtausstellung in Berlin (ILA) stellt der Schweizer Technologiekonzern RUAG vom 8. – 13. Juni 2010 seine Kernkompetenzen in der Luft- und Raumfahrt vor. Im Mittelpunkt steht das erste eigene Flugzeug der RUAG, die Do 228NG, die am Flugprogramm der Messe teilnimmt und am Boden zu besichtigen ist.

Die Do 228NG ist das modernste Turboprop-Flugzeug seiner Klasse, ein zuverlässiger Partner der Lüfte. Ihre Kurzstartfähigkeit, auch auf unbefestigten Pisten, die hohe Nutzlast, Reichweite und Geschwindigkeit unterstreichen die Vielseitigkeit der Do 228NG. Die geräumige Kabine bietet in der Commuter-Version komfortablen Platz für 19 Passagiere. Sie ist darüber hinaus bestens für die Einrüstung von Sensoren und Arbeitsplätzen für spezielle Missionen wie Umwelt- und Seeraumüberwachung sowie Cargo- und Krankentransport geeignet.

Zu den wichtigsten Modernisierungen der Do 228NG, die aus der legendären Do 228-212 hervorgeht, zählen das digitale Glascockpit, state-of-the-art Navigations- und Kommunikations-anlagen sowie der Fünfblattpropeller aus Verbundwerkstoff.

Rumpf, Flügel und Leitwerk werden von Hindustan Aeronautics Limited (HAL) in Kanpur (Indien) gefertigt. Am Standort der RUAG in Oberpfaffenhofen findet die Flugzeug-Endmontage und Ausrüstung statt.

Quelle: ruag.com

Yesterday News

Heute vor 15 Jahren

Galerie

20181107205007 4c67c709 2s
219
30.03.18
20190925201058 71b5a2b8 2s
18
30.08.19
20171122154209 D78a7adb 2s
148
19.06.16