neueste Beiträge

  • Neues russisches Kampofflugzeug auf der MAKS

    Der russische ROSTEC Konzern wird auf der MAKS 2021 einen neues russisches Kampfflugzeug präsentieren. Mit der Frage "Wanna see me

    mehr...
  • Monino 2019

    Monino 2019

    Viele einleitende Worte zur Sammlung in Monino bei Moskau muss man nicht verlieren. Es ist bekannt, dass sich hier eines

    mehr...
  • MiGs in Achtubinsk

    MiGs in Achtubinsk

    Immer wenn ein Flugzeug in die militärische Nutzung in Russland und vormals in der Sowjetunion übernommen wird, findet eine ausführliche

    mehr...
  • Aviamuseum Kurgan

    Aviamuseum Kurgan

    Im Süden Russlands, kurz vor der Grenze zu Kasachstan liegt die Stadt Kurgan. Hier, in einem Zentrum der Schwermetallindustrie gibt

    mehr...
  • Tornados und Gripen

    Tornados und Gripen

    Um deutsche Tornados zu sehen gibt es Möglichkeiten. Aber nicht mehr ganz so viele. In zwei Geschwadern stationiert siehst Du

    mehr...
  • Eine Il-18 hat überlebt!

    Eine Il-18 hat überlebt!

    Ein seltenes Bild: eine neu lackierte und äusserlich komplette Il-18D ist in eine statische Ausstellung gegangen! Damit scheint eine weitere

    mehr...
  • Savastleyka Air Museum

    Savastleyka Air Museum

    Einen seltenen Einblick in die Geschichte der sowjetischen Abfängjägergeschichte bekommt man im Savastleyka Air Museum. Kein öffentliches Museum, eine Ausstellung

    mehr...
  • Tupolew ANT-35 / PS-35

    Tupolew ANT-35 / PS-35

    Von der Tupolew ANT-35, später PS-35 genannt, existieren kaum eine Handvoll Bilder. Durch Zufall sind wir an eine kleine Serie

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • 1

Im Rahmen eines kleinen feierlichen Empfangs übernahm der bayerische Innenminister, Joachim Herrmann heute auf der Berliner Airshow ILA, die achte und damit letzte der neuen EC 135 P2+ für die bayerische Polizei entgegen. Damit wird die Polizei in die Lage versetzt, ihre Hubschraubereinsätze mit der weltweit modernsten Polizeiausstattung auszuführen.

Die acht neuen Polizeihubschrauber von Eurocopter sind eine wichtige Investition in die Sicherheit des bayerischen Staates. Eurocopter konnte damit im Rahmen einer EU-weiten Ausschreibung einmal mehr seine führende Position im Helikoptermarkt unter Beweis stellen. Die EC 135 ist mit ihren wendigen Flugeigenschaften und ihrer Spezialausstattung wie FLIR-Kameras, Rettungswinden oder Feuerlöschbehälter ideal für den Einsatz der Polizei ausgestattet. Sie ist zuverlässig, sicher, schnell einsatzbereit und vor allem auch wirtschaftlich; egal ob es darum geht, Vermisste zu suchen, nach Straftätern zu fahnden, Verkehrsbehinderungen festzustellen oder Menschen aus Gefahrensituationen zu retten.

Zur polizeispezifischen Ausrüstung der EC135 gehören eine FLIR (Forward Looking Infrared)-Kamera, eine hochauflösende digitale Tag- und Nachtsichtkamera, SatCOM, GPS, digitales Kartengerät, Tetra Digitalfunk, das Kollisionswarnsystem FLARM, taktischer Peiler, digitales Flug-Managementsystem und GSM-Telefon. Die IFR (Instrumentenflug)-tauglichen Hubschrauber sind mit Glas-Cockpits ausgestattet, die für Operationen mit Nachtsichtbrillen zugelassen sind. Abseilvorrichtung, Lasthakensystem und vier Rettungswinden, die bei Bedarf an jedem der acht Hubschrauber angebracht werden können, sind ebenfalls vorhanden. Der Vertrag mit dem Bayerischen Staatsministerium des Innern beinhaltet auch einen Power-by-the-Hour-Service, der über einen Zeitraum von zehn Jahren abgeschlossen wurde.

Quelle: eads.net

Galerie

20171122154209 03e8fdd8 2s
891
26.08.17
20200502162304 6d8185c3 2s
460
01.09.19
20200916205653 6cf4b3b3 2s
243
29.08.19

Hier kannst Du JetJournal.net einmalig oder dauerhaft unterstützen.