neueste Beiträge

  • Poznan Airshow 2018

    Poznan Airshow 2018

    Die Poznan Airshow 2018 ist eigentlich ein öffentliches Tiger Meet mit regionaler Beteiligung. Nein, nicht auf dem Militärflugplatz südlich der

    mehr...
  • Sternmotortreffen 2018

    Sternmotortreffen 2018

    Quedlinburg muss man besucht haben. Weltkulturerbe, überall Geschichte aus Stein. Aber Geschichte aus Metall? In Quedlinburg? Na ja, es war

    mehr...
  • NATO Tiger Meet 2018 Poznan

    NATO Tiger Meet 2018 Poznan

    Der 2018er Tiger Meet Zirkus machte Station in Poznan. Allgemein als NTM (NATO Tiger Meet) bezeichnet, obwohl weder alle Teilnehmer

    mehr...
  • Tag der Bundeswehr 2018 Wunstorf

    Tag der Bundeswehr 2018 Wunstorf

    Zum Vierten Male in Folge lud die Luftwaffe auch 2018 ein, zum Tag der Bundeswehr. Als nördlicher Fliegerhorst war Wunstorf

    mehr...
  • ILA  2018

    ILA 2018

    ILA 2018 - Die Internationale Luft- und Raumfahrtausstellung 2018 am Flughafen Berlin-Brandenburg (BER) ist keine Berlin Air Show mehr. Nichts mehr

    mehr...
  • Neue JetJournal Galerie online

    Neue JetJournal Galerie online

    Seit 1.Februar 2018 ist unsere neue Galerie online. Sie kann aus dem Portal www.jetjournal.net über den Link Galerie oder direkt

    mehr...
  • Airpark Zruc 2017

    Airpark Zruc 2017

    Eines der vier größeren Luftfahrtmuseen in Tschechien ist der Airpark Zruc. Von jeher eine private Sammlung der Familie Tarantik, konnten

    mehr...
  • SIAF 2017

    SIAF 2017

    Das Slowakische Internationale Air Fest 2017, kurz SIAF lockte wieder Tausende Besucher in den mittelslowakischen Ort Sliac bei Zvolen. Da

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • Galerieumstellung abgeschlossen

    Liebe Fans und Gäste, seit Ende des Jahres 2017 stellten wir unsere Galerie auf eine neue Software (Piwigo) um. Dieser Prozess ist nun abgeschlossen. Wir glauben, dass wir nun mit einer zukunftssicheren, modernen und benutzerfreundlichen Lösung für die nächsten Jahre mehr...
  • 1

Kommende Woche ist es soweit: Lufthansa tauft ihren zweiten Airbus A380 auf den Namen „München“. Die Taufzeremonie ist am Mittwoch, 28. Juli 2010, vormittags auf dem Münchner Flughafen geplant. Im Anschluss bietet Lufthansa ihren Kunden die  Möglichkeit, das frisch getaufte Lufthansa Flaggschiff selbst zu erleben. Die A380 „München“ startet vom Flughafen der bayerischen Landeshauptstadt zu zwei, bereits ausverkauften, Rundflügen über die Alpen.

Nachdem bereits Anfang Juni die erste Lufthansa A380 im Rahmen des Linientrainings der Lufthansa Piloten in München einen Zwischenstopp eingelegt hatte, ist nun die zweite an Lufthansa ausgelieferte A380 für einen Tag in der bayerischen Landeshauptstadt zu Gast. Mittwochmorgen gegen 7.00 Uhr wird der Airbus A380 aus Frankfurt kommend auf der südlichen Start- und Landebahn des Münchner Flughafens landen. Im Anschluss wird das Flugzeug im Bereich der Lufthansa Technik im Süden des Flughafengeländes geparkt. Im Rahmen einer feierlichen Zeremonie am Vormittag wird das neue Flaggschiff der Kranichlinie von der Ehefrau des Oberbürgermeisters der Landeshauptstadt München, Edith von Welser-Ude, auf den Namen „München“ getauft.

Zum ersten Alpenrundflug startet die „München“ voraussichtlich um 13:15 Uhr auf der Südbahn. Gegen 14:45 Uhr wird die A380 wieder am Airport erwartet, wo sie nach der Landung auf der Südbahn mit einer Wassertaufe begrüßt wird. Im Anschluss wird das Flugzeug am Terminal 2 parken. Der zweite Alpenrundflug startet voraussichtlich um 17 Uhr und dauert ebenfalls eineinhalb Stunden. Start und Landung erfolgen erneut auf der Südbahn des Münchner Flughafens. Gegen 20 Uhr verlässt die frisch getaufte „München“ die bayerische Landeshauptstadt dann wieder in Richtung Frankfurt, wo sie, wie die gesamte Lufthansa A380-Flotte, stationiert sein wird.

Quelle: presse.lufthansa.com

Yesterday News

Heute vor 11 Jahren
Heute vor 61 Jahren

Galerie

20180819135746 03761ef4 2s
63
18.05.18
20181028154853 76a68e14 2s
11
25.08.18
20180617214303 D971c94a 2s
73
28.04.18