• Airpark Zruc 2017

    Airpark Zruc 2017

  • SIAF 2017

    SIAF 2017

  • 100 Jahre Flughafen Lübeck

    100 Jahre Flughafen Lübeck

  • Memorial Airshow 2017

    Memorial Airshow 2017

  • Tag der Bundeswehr 2017 Fassberg

    Tag der Bundeswehr 2017 Fassberg

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

neueste Beiträge

  • Neue JetJournal Galerie online

    Neue JetJournal Galerie online

    Seit 1.Februar 2018 ist unsere neue Galerie online. Sie kann aus dem Portal www.jetjournal.net über den Link Galerie oder direkt

    mehr...
  • Airpark Zruc 2017

    Airpark Zruc 2017

    Eines der vier größeren Luftfahrtmuseen in Tschechien ist der Airpark Zruc. Von jeher eine private Sammlung der Familie Tarantik, konnten

    mehr...
  • SIAF 2017

    SIAF 2017

    Das Slowakische Internationale Air Fest 2017, kurz SIAF lockte wieder Tausende Besucher in den mittelslowakischen Ort Sliac bei Zvolen. Da

    mehr...
  • 100 Jahre Flughafen Lübeck

    100 Jahre Flughafen Lübeck

    Der Flughafen Lübeck wurde vor 100 Jahren gegründet und feierte Anfang September 2017 seinen dreistelligen Geburtstag. Warum feiert man den

    mehr...
  • Memorial Airshow 2017

    Memorial Airshow 2017

    Unter den Namen Memorial Airshow hindet im Norden der Tschechischen Republik alle 2 Jahre eine kleine Airshow statt. Klein, nicht

    mehr...
  • Tag der Bundeswehr 2017 Fassberg

    Tag der Bundeswehr 2017 Fassberg

    Zum dritten Tag der Bundeswehr wurde 2017 auch in Fassberg geladen. Typisch Lüneburger Heide ist der Fliegerhorst Fassberg an 364

    mehr...
  • Hafengeburtstag Hamburg 2017

    Hafengeburtstag Hamburg 2017

    Zu einem guten Hafengeburtstag gehört Wasser. Und Schiffe. Und Besucher. Und Hubschrauber. Warum Hubschrauber? Aktuell sind Hubschrauber die schnellste Möglichkeit

    mehr...
  • Foto Archiv MiG & Co

    Foto Archiv MiG & Co

    In unserem Foto-Archiv liegen viele Dias, die wir vor Jahren erstellt haben. Diese Bilder wurden bislang noch nicht veröffentlicht. Obwohl

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • Wir arbeiten an der Zukunft

    Liebe Fans und Gäste, Im Moment erscheinen neue Inhalte verzögert auf unseren Seiten. Der Grund: wir arbeiten an der technischen Umsetzung einer neuen Galerie. Die neue Galerie wird schneller, einfacher bedienbar, schneller zu finden und deutlich größer werden. Aktuell übernehmen mehr...
  • 1

Moderne und effiziente Technik auf 58,8 Meter Länge und 60,3 Meter Breite – das sind die Attribute der neuen Frachtversion des Airbus A330-200. Erster Eigentümer des neuen Flugzeugtyps ist die Frachtfluggesellschaft Etihad Crystal Cargo aus den Vereinigten Arabischen Emiraten, die heute erstmals mit dem eindrucksvollen Flugzeug auf dem Flughafen Frankfurt-Hahn gelandet ist und mit der traditionellen Flugzeugtaufe begrüßt wurde. Der rheinland-pfälzische Airport ist der erste europäische Flughafen, der vom A330-200F im Liniendienst angeflogen wird.

„Wir sind stolz, nicht nur der erste deutsche, sondern vielmehr der erste europäische Flughafen zu sein, der diesen modernen Airbus ab sofort regelmäßig begrüßen darf“, kommentiert Udo Preißner, Leiter Marketing & Sales am Flughafen Frankfurt-Hahn, den Jungfernflug nach Hahn. „Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit mit Etihad“, so Preißner weiter.

Der zweistrahlige A330-200F von Etihad kann bis zu 64 Tonnen Luftfracht transportieren und fliegt bis zu 7.400 Kilometer nonstop. Damit hat der neue Frachter eine etwas höhere Nutzlast als das bisherige A300-Frachtmodell, eine größere Reichweite sowie niedrigere Betriebskosten. Das maximale Abfluggewicht liegt bei 233 Tonnen.

Bereits seit 2007 fliegt Etihad Crystal Cargo mit dem A300-600F oder der MD-11F der Etihad-Flotte regelmäßig den Flughafen Frankfurt-Hahn an und transportiert unter anderem hochwertige Automobil- und Maschinenbauteile von und nach Deutschland. Als Erstkunde des neuen Frachtertyps hatte Etihad im Juli, im Rahmen der Luftfahrtmesse im britischen Farnborough, die erste von zwei bestellten Maschine entgegen genommen und Mitte August vom Herstellerstandort Toulouse nach Abu Dhabi überführt. Von der Verstärkung ihrer Car-go-Flotte verspricht sich Etihad Crystal Cargo einen Ausbau des Frachtgeschäfts. Durch die zusätzlichen Kapazitäten will die Fluggesellschaft aus den Vereinigten Arabischen Emiraten vor allem ihre Aktivitäten in Europa und Asien ausweiten.  

Qelle: hahn-airport.de

Yesterday News

Heute vor 13 Jahren