neueste Beiträge

  • Poznan Airshow 2018

    Poznan Airshow 2018

    Die Poznan Airshow 2018 ist eigentlich ein öffentliches Tiger Meet mit regionaler Beteiligung. Nein, nicht auf dem Militärflugplatz südlich der

    mehr...
  • Sternmotortreffen 2018

    Sternmotortreffen 2018

    Quedlinburg muss man besucht haben. Weltkulturerbe, überall Geschichte aus Stein. Aber Geschichte aus Metall? In Quedlinburg? Na ja, es war

    mehr...
  • NATO Tiger Meet 2018 Poznan

    NATO Tiger Meet 2018 Poznan

    Der 2018er Tiger Meet Zirkus machte Station in Poznan. Allgemein als NTM (NATO Tiger Meet) bezeichnet, obwohl weder alle Teilnehmer

    mehr...
  • Tag der Bundeswehr 2018 Wunstorf

    Tag der Bundeswehr 2018 Wunstorf

    Zum Vierten Male in Folge lud die Luftwaffe auch 2018 ein, zum Tag der Bundeswehr. Als nördlicher Fliegerhorst war Wunstorf

    mehr...
  • ILA  2018

    ILA 2018

    ILA 2018 - Die Internationale Luft- und Raumfahrtausstellung 2018 am Flughafen Berlin-Brandenburg (BER) ist keine Berlin Air Show mehr. Nichts mehr

    mehr...
  • Neue JetJournal Galerie online

    Neue JetJournal Galerie online

    Seit 1.Februar 2018 ist unsere neue Galerie online. Sie kann aus dem Portal www.jetjournal.net über den Link Galerie oder direkt

    mehr...
  • Airpark Zruc 2017

    Airpark Zruc 2017

    Eines der vier größeren Luftfahrtmuseen in Tschechien ist der Airpark Zruc. Von jeher eine private Sammlung der Familie Tarantik, konnten

    mehr...
  • SIAF 2017

    SIAF 2017

    Das Slowakische Internationale Air Fest 2017, kurz SIAF lockte wieder Tausende Besucher in den mittelslowakischen Ort Sliac bei Zvolen. Da

    mehr...
  • 1

SiteNews

  • Frohe Weihnachten

    Das Team von JetJournal wünscht Frohe Weihnachten und bedankt sich bei allen Lesern für die Aufmerksamkeit im Jahr 2018. Wir haben in den vergangenen 10 Monaten die neue Galerie befüllt, die glücklicherweise von Euch sehr gut besucht wird. Aktuell sind mehr...
  • 1

S.A.T., die Holding der Berliner Fluggesellschaft Germania, hat die erste ihrer fünf bestellten A319 entgegen genommen. Diese Bestellung erfolgte im Rahmen der Umstellung der gesamten Flotte auf ökoeffiziente Airbus A319-Flugzeuge, die bis Ende 2013 abgeschlossen sein soll. Germania wird die A319 für ihre 30 Flugziele in Deutschland, Europa, im Mittelmeerraum und im Nahen Osten einsetzen.

Die Fluggesellschaft hat sich für eine geräumige Einklassenkabine mit 150 Sitzen entschieden, die den Passagieren einen noch höheren Komfort und mehr Platz bietet. Die Kabine wird mit einem modernen Bordunterhaltungs-System mit Kabinen-Bildschirmen und Audiokanälen in jedem Sitz ausgestattet. Alle A319 für Germania werden mit CFM-Triebwerken ausgestattet.

Quelle: eads.com

Yesterday News

Heute vor 12 Jahren

Galerie

20180610182814 470ea087 2s
111
27.04.18
20181031131709 91385780 2s
85
18.02.18
20180527170032 118132ee 2s
125
28.04.18